1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobile Payments: Mit iTunes und dem…

NFC?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. NFC?

    Autor: christi1992 26.01.14 - 13:35

    Was ist den daraus geworden?

    Ich höre so gut wie gar nichts mehr von dieser Technologie.

    jetzt habe ich endlich ein Androiden mit NFC Chip aber der ist für mich unbrauchbar weil es kaum Technologie dafür gibt.

    Konnte man damit nicht auch an der Kasse Zahlen?

  2. Re: NFC?

    Autor: Geistesgegenwart 26.01.14 - 14:00

    christi1992 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was ist den daraus geworden?
    >
    > Ich höre so gut wie gar nichts mehr von dieser Technologie.
    >
    > jetzt habe ich endlich ein Androiden mit NFC Chip aber der ist für mich
    > unbrauchbar weil es kaum Technologie dafür gibt.
    >
    > Konnte man damit nicht auch an der Kasse Zahlen?

    Weil es gefühlte Drölftausend verschiedene Systeme gibt. Google Wallet, Vodafone, irgendwas von den Sparkassen und und und. Jeder will derjenige sein, dessen System sich etabliert, da hier über Jahrzehnte hinweg Milliardengewinne locken. Das wegen diesem Wildwuchs kein Kunde damit bezahlt, weil sein Händler genau seinen Anbieter dann oft nicht unterstützt, erschwert das ganze.

  3. Re: NFC?

    Autor: ChMu 26.01.14 - 14:15

    christi1992 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was ist den daraus geworden?

    War da jemals was mit?
    >
    > Ich höre so gut wie gar nichts mehr von dieser Technologie.

    Hast Du denn schon mal was gehoert?
    >
    > jetzt habe ich endlich ein Androiden mit NFC Chip aber der ist für mich
    > unbrauchbar weil es kaum Technologie dafür gibt.

    Doch doch, Du kannst Sticker kaufen und dann je nach dem wo Du bist, Aktionen ausloesen. Hat man mir gesagt, deshalb ist das doch so wichtig.
    >
    > Konnte man damit nicht auch an der Kasse Zahlen?

    Klar, koennte man, wird aber nicht passieren. Da hat Apple mit iBeacon (direkte Konkurenz zu NFC) und weit ueber einer halben Milliarde bestehender Konten (die andere erst mal recrutieren muessen) weit bessere Chancen. In Deutschland wird sowas Dank den besonderen Umstaenden dort das NICHTS neues auch nur angedacht wird, natuerlich wenn ueberhaupt, erst sehr sehr verspaetet ankommen. Dort wird ja gerade die Kreditkarte eingefuehrt (gegen alle) und die gibts im Rest der Welt ja nun auch schon Jahrzehnte.

  4. Re: NFC?

    Autor: chuck 26.01.14 - 14:47

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > War da jemals was mit?

    Ja.

    > Hast Du denn schon mal was gehoert?

    Ja.

    > Doch doch, Du kannst Sticker kaufen und dann je nach dem wo Du bist,
    > Aktionen ausloesen. Hat man mir gesagt, deshalb ist das doch so wichtig.

    Gibt's sowas ähnliches bei Apple? Flugmodus auf dem Nachttisch, Erhöhung der Lautstärke im Auto etc.? Nein?

    Bist du vielleicht Patrick?

  5. Re: NFC?

    Autor: ChMu 26.01.14 - 15:08

    chuck schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ChMu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > War da jemals was mit?
    >
    > Ja.

    Fuers bezahlen? Wo?
    >
    > > Hast Du denn schon mal was gehoert?
    >
    > Ja.

    ist ja doll,wo?
    >
    > > Doch doch, Du kannst Sticker kaufen und dann je nach dem wo Du bist,
    > > Aktionen ausloesen. Hat man mir gesagt, deshalb ist das doch so wichtig.
    >
    > Gibt's sowas ähnliches bei Apple? Flugmodus auf dem Nachttisch, Erhöhung
    > der Lautstärke im Auto etc.? Nein?

    ja,do not disturb,ja wird bei Ankopplung im Wagen,egal ob BT oder Docking,gemacht

    > Bist du vielleicht Patrick?

    nein

  6. Re: NFC?

    Autor: hackCrack 26.01.14 - 15:26

    Also, in 'Merica klappt dass mit NFC und Google wallet schon recht rund.
    In einigen Supermarktketten und fast food läden geht das schon, noch nicht flächendeckend, aber es kommt langsam in fährt.

  7. Re: NFC?

    Autor: George99 26.01.14 - 16:03

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Fuers bezahlen? Wo?

    Bezahlsysteme mit NFC sind hierzulande schon verbreitet. In den meisten Fußballstadien kriegst du dein Pausenbier per Stadionkarte, die per NFC funktioniert. Ebenso die Geldkarte der Sparkasse, kannst du per Auflegen mit bezahlen und die Auflade- und Bezahlvorgänge am Smartphone kontaktlos auch auslesen.

  8. Re: NFC?

    Autor: Pwnie2012 26.01.14 - 16:20

    starbucks hat es da

  9. Re: NFC?

    Autor: ChMu 26.01.14 - 16:29

    George99 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ChMu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Fuers bezahlen? Wo?
    >
    > Bezahlsysteme mit NFC sind hierzulande schon verbreitet. In den meisten
    > Fußballstadien kriegst du dein Pausenbier per Stadionkarte, die per NFC
    > funktioniert. Ebenso die Geldkarte der Sparkasse, kannst du per Auflegen
    > mit bezahlen und die Auflade- und Bezahlvorgänge am Smartphone kontaktlos
    > auch auslesen.

    Verbreitet? Das ist fuer Dich verbreitet? In welchem Deiner Szenarios wird mit dem Smartphone ueber NFC bezahlt?

  10. Re: NFC?

    Autor: George99 26.01.14 - 17:01

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Verbreitet? Das ist fuer Dich verbreitet? In welchem Deiner Szenarios wird
    > mit dem Smartphone ueber NFC bezahlt?

    Lesen und verstehen! Der OP hat nach NFC-Technologie gefragt und was daraus geworden ist. Es hat niemand nach Smartphones gefragt! (EDIT: OK, der OP hat auch noch sein Android erwähnt, da haste recht) Ich hätte auch noch die ganzen Firmenkantinen erwähnen können, in denen per NFC bezahlt wird. Ja, NFC als Bezahltechnologie ist verbreitet! Es sind natürlich jeweils Insellösungen, bis auf die Geldkarte.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.01.14 17:03 durch George99.

  11. Re: NFC?

    Autor: MasterBlupperer 26.01.14 - 18:27

    George99 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lesen und verstehen! Der OP hat nach NFC-Technologie gefragt und was daraus
    > geworden ist. Es hat niemand nach Smartphones gefragt! (EDIT: OK, der OP
    > hat auch noch sein Android erwähnt, da haste recht) Ich hätte auch noch die
    > ganzen Firmenkantinen erwähnen können, in denen per NFC bezahlt wird. Ja,
    > NFC als Bezahltechnologie ist verbreitet! Es sind natürlich jeweils
    > Insellösungen, bis auf die Geldkarte.

    ... nicht zu vergessen der neue Personalausweis, der auch NFC abgefragt werden kann samt der damit gekoppelten Dienste, die aber auch nicht so wirklich verbreitet sind.

    Ob die vielen Insel-Lösungen daran schuld sind, weiß ich nicht. Im Endeffekt war ja auch die "Geldkarte" ein solcher Flop, der ebenfalls nur in wenigen Ausnahmefälle verwendet wird (Parkttickets).
    Ich denke das Problem ist eher, dass mittlerweile eine gehörige Skepsis gegenüber NFC existiert. Wobei ich die Skepsis durchaus verstehen kann - insbesondere wenn es um Geld geht. Dazu kommt noch, dass z.B. bei den EC Karten mit NFC Unterstützung das ganze einfach zu kompliziert ist (erst ein "virtuelles" Konto aufladen usw. - wie bei der Geldkarte auch).

  12. Re: NFC?

    Autor: ChMu 26.01.14 - 19:36

    MasterBlupperer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > George99 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Lesen und verstehen! Der OP hat nach NFC-Technologie gefragt und was
    > daraus
    > > geworden ist. Es hat niemand nach Smartphones gefragt! (EDIT: OK, der OP
    > > hat auch noch sein Android erwähnt, da haste recht) Ich hätte auch noch
    > die
    > > ganzen Firmenkantinen erwähnen können, in denen per NFC bezahlt wird.
    > Ja,
    > > NFC als Bezahltechnologie ist verbreitet! Es sind natürlich jeweils
    > > Insellösungen, bis auf die Geldkarte.
    >
    > ... nicht zu vergessen der neue Personalausweis, der auch NFC abgefragt
    > werden kann samt der damit gekoppelten Dienste, die aber auch nicht so
    > wirklich verbreitet sind.

    Verwechselst Du da nicht RFID mit NFC? RFID also die kleinen Antennen die vom Reisepass bis zur Bluse bei C&A eingesetzt werden, mit verschiedenen Frequenzen und Reichweiten, sind auf der Chip Seite doch passiv? NFC, welches darauf basiert, ist aber auf beiden Seiten aktiv und soll nur ein paar cm weit senden (RFID hat man mit Richtantenne schon ueber ein paar dutzend Meter ausgelesen)

    Die meissten "Zahlsysteme" die ich kenne (auch das oben genannte Fussballticket) basieren auf RFID, nicht unbedingt NFC
    >
    > Ob die vielen Insel-Lösungen daran schuld sind, weiß ich nicht. Im
    > Endeffekt war ja auch die "Geldkarte" ein solcher Flop, der ebenfalls nur
    > in wenigen Ausnahmefälle verwendet wird (Parkttickets).

    Ich habe sogar noch gar nicht davon gehoert. Aber es ist ja "verbreitet"

  13. Re: NFC?

    Autor: George99 26.01.14 - 19:51

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Verwechselst Du da nicht RFID mit NFC? RFID also die kleinen Antennen die
    > vom Reisepass bis zur Bluse bei C&A eingesetzt werden, mit verschiedenen
    > Frequenzen und Reichweiten, sind auf der Chip Seite doch passiv? NFC,
    > welches darauf basiert, ist aber auf beiden Seiten aktiv

    NFC gibt es sowohl aktiv-aktiv (z.B. 2 Smartphones) als auch aktiv-passiv, also Lesegerät-Karte.
    > http://de.wikipedia.org/wiki/Near_Field_Communication

  14. Re: NFC?

    Autor: der_heinz 26.01.14 - 22:54

    hackCrack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also, in 'Merica klappt dass

    Woher kommt diese Schreibweise? Hab das in der letzten Zeit öfter hier gelesen. Irgend ein Insider-Witz oder so?

  15. Re: NFC?

    Autor: beercules 27.01.14 - 07:49

    George99 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ChMu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Verwechselst Du da nicht RFID mit NFC? RFID also die kleinen Antennen
    > die
    > > vom Reisepass bis zur Bluse bei C&A eingesetzt werden, mit verschiedenen
    > > Frequenzen und Reichweiten, sind auf der Chip Seite doch passiv? NFC,
    > > welches darauf basiert, ist aber auf beiden Seiten aktiv
    >
    > NFC gibt es sowohl aktiv-aktiv (z.B. 2 Smartphones) als auch aktiv-passiv,
    > also Lesegerät-Karte.
    > > de.wikipedia.org

    Alles was du vorher beschrieben hast ist RFID...
    Die Firmenkantine hat ihre Datenbank, auf der das Chipguthaben gespeichert ist..
    Das Stadion hat ihre Datenbank....

    Mit dem Firmenchip oder der Stadionkarte lässt sich wohl kaum bei Aldi an der Kasse zahlen oder?
    Das sollte ja mit NFC geregelt werden.. nur hat man sich eben noch auf keinen Standard einigen können, weil jeder Serviceanbieter seinen Teil vom Kuchen haben möchte.
    Wenn aber Apple nun den Kaufhäusern vorlegt das sie ein halbe Milliarde Konten in petto haben, (nicht zu erwähnen wie viele Menschen ein iPhone benutzen..) dann ist das mmn. schon sehr attraktiv. Sogar für beide Seiten!

  16. Re: NFC?

    Autor: hackCrack 27.01.14 - 08:56

    Ja und?
    Es gibt weit mehr android-handys mit nfc als iphones und ipods.

    Wenn wirklich interesse bestehen würdevon den läden, hätten die schon längst was mit google gemacht.
    Zudem, apple hat ja noch keine hardware im handy dafür, das würde ja erst mit der kommenden iphone generation kommen, bei android ist ja schon soft- als auch hardware in den meisten fällen vorhanden.

    Und so wie ich apple kenne wird das ganze ja eh nicht zum freundschaftspreis für die ganzen läden verfügbar sein ;)

  17. Re: NFC?

    Autor: Hauptauge 27.01.14 - 09:30

    hackCrack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja und?
    > Es gibt weit mehr android-handys mit nfc als iphones und ipods.

    Es gibt überhaupt kein iPhone oder iPad mit NFC.
    Braucht doch kein Mensch... ;)

    > Wenn wirklich interesse bestehen würdevon den läden, hätten die schon
    > längst was mit google gemacht.

    Die Einzelhändler haben damit erstmal gar nichts zu tun.

    > Zudem, apple hat ja noch keine hardware im handy dafür, das würde ja erst
    > mit der kommenden iphone generation kommen, bei android ist ja schon soft-
    > als auch hardware in den meisten fällen vorhanden.

    BT und der Fingerabdrucksensor sind drin. Was fehlt denn Deiner Meinung nach?

    > Und so wie ich apple kenne wird das ganze ja eh nicht zum
    > freundschaftspreis für die ganzen läden verfügbar sein ;)

    Das müssen sie auch nicht. Schliesslich bieten sie dann eine funktionierende Lösung und keine fragmentierte Technik.

  18. Re: NFC?

    Autor: ChMu 27.01.14 - 09:32

    hackCrack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja und?
    > Es gibt weit mehr android-handys mit nfc als iphones und ipods.

    Und? Was nutzt das? Die sind eben NICHT mit einer KK oder Bankkonto verbunden. Die sind erst mal wertlos.
    >
    > Wenn wirklich interesse bestehen würdevon den läden, hätten die schon
    > längst was mit google gemacht.

    Google macht aber nichts, weil sie eben keinen Kundenstamm haben. Die eigenen Dienste krebsen vor sich hin, weil sie eben ohne Konzept und vor allem ohne Kunden nicht weit kommen.

    > Zudem, apple hat ja noch keine hardware im handy dafür, das würde ja erst
    > mit der kommenden iphone generation kommen, bei android ist ja schon soft-
    > als auch hardware in den meisten fällen vorhanden.

    Nein, bei der Masse der Android Handys ist nichts vorhanden. Das spielt fuer Apple aber eh keine Rolle, fuer deren System (iBeacon) welches ja bei Apple selber und in Pilotversuchen bereits in den USA laeuft, wird im Phone keine neue Hardware gebraucht. Das ist ja das schoene.
    >
    > Und so wie ich apple kenne wird das ganze ja eh nicht zum
    > freundschaftspreis für die ganzen läden verfügbar sein ;)

    Wie kennst Du Apple denn?

  19. Re: NFC?

    Autor: hackCrack 27.01.14 - 09:40

    Also ihr beiden, das ist sehr wohl mit der KK gekoppelt!
    Google Wallet heißt der ganze spaß, einfach mal informieren und über den "Apple Tellerrand" hinnausschauen...

    Die NFC hardware ist in den meisten halbwegs aktuellen handys verbaut die software brauchst du nur drauf installieren, bzw. in KitKat ist das ganze schon im os mit drinne :)

  20. Re: NFC?

    Autor: ChMu 27.01.14 - 09:50

    hackCrack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ihr beiden, das ist sehr wohl mit der KK gekoppelt!
    > Google Wallet heißt der ganze spaß, einfach mal informieren und über den
    > "Apple Tellerrand" hinnausschauen...

    Also JEDER Android Kaeufer hat ein KK Konto bei Google hinterlegt und hat Google Wallet einsatzbereit? So wie JEDER iOS Kunde ein iTunes Konto hat? Also ich habe hier 7 Android Geraete rumliegen, von billig (gratis) bis richtig Teuer (700 Euro) und mit keinem koennte ich mal eben automatisch bezahlen ohne vorher was einrichten zu muessen, einen Anbieter auswaehlen, passende Software finden und dann einen passenden Laden der das dann akzeptiert. Ziemlich kompliziert. Da sehe ich eine Bezahlung ueber ein vorhandenes und eingerichtetes Konto doch erheblich einfacher und atraktiver. Fuer alle Seiten.
    >
    > Die NFC hardware ist in den meisten halbwegs aktuellen handys verbaut die
    > software brauchst du nur drauf installieren, bzw. in KitKat ist das ganze
    > schon im os mit drinne :)

    NFC ist tot, das kam nie aus dem Brutkasten raus. Das braucht kein Mensch. Und wer bitte hat KitKat? Halb aktuelle Handys? Selbst Google gibt doch zu, das da einiges den Bach runtergeht.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BASF Digital Solutions GmbH, Ludwigshafen am Rhein
  2. AKDB Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, Regensburg
  3. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau / Pfalz
  4. BASF Digital Solutions GmbH, Ludwigshafen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)
  2. 159,99€ (mit Rabattcode "POWERFRIDAY20" - Bestpreis!)
  3. 699€ (mit Rabattcode "POWERFRIDAY20" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
iPhone 12 Pro Max im Test
Das Display macht den Hauptunterschied

Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Displayprobleme Grünstich beim iPhone 12 aufgetaucht
  2. Entsperren erschwert iPhone 12 Mini macht Probleme mit dem Touchscreen
  3. Kabelloses Laden Magsafe entfaltet beim iPhone 12 Mini sein Potenzial nicht

Demon's Souls im Test: Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops
Demon's Souls im Test
Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops

Das Remake von Demon's Souls ist das einzige PS5-Spiel von Sony, das nicht für die PS4 erscheint - und ein toller Einstieg in die Serie!
Von Peter Steinlechner


    Covid-19: So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich
    Covid-19
    So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich

    Das Forschungszentrum Jülich hat ein Vorhersagetool für Corona-Neuinfektionen programmiert. Projektleiter Gordon Pipa hat uns erklärt, wie es funktioniert.
    Ein Bericht von Boris Mayer

    1. Top 500 Deutscher Supercomputer unter den ersten zehn
    2. Hochleistungsrechner Berlin und sieben weitere Städte bekommen Millionenförderung
    3. Cineca Leonardo Nvidias A100 befeuert 10-Exaflops-AI-Supercomputer