Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobiles Internet am Handy finden…

Mobiles Internet am Handy finden viele immer noch zu teuer

Während für viele Smartphone-Besitzer die Nutzung des mobilen Internets zum Normalfall geworden ist, sieht es in der Welt des Handys noch anders aus. Aus Angst vor hohen Preisen bleiben viele Handynutzer, deren Endgeräte internetfähig sind, unterwegs lieber offline.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. 5€/Monat für mobile Email 5

    jackjack | 12.08.09 14:21 14.08.09 03:06

  2. Ay ildiz 10 KB 24 Cent 8

    Tommy23 | 12.08.09 17:53 14.08.09 03:00

  3. Zu Teuer, zuviele Einschränkungen 6

    BlarM | 12.08.09 14:08 13.08.09 14:42

  4. Die Deutschen sind immer... 19

    Infokrieger | 12.08.09 15:53 13.08.09 10:53

  5. Simyo9,99EU, HandySurfen suckt 15

    Siga9876 | 12.08.09 13:45 13.08.09 09:09

  6. 384kbps daurerhaft symetrisch für 9,90 EUR/Monat 8

    Klare Ansage | 12.08.09 15:54 13.08.09 01:16

  7. Das Problem sind die Beschränkungen 5

    Fincut | 12.08.09 13:47 12.08.09 20:48

  8. SlowFlat 2

    Kostverächter | 12.08.09 13:40 12.08.09 19:44

  9. Die gehen das wieder falsch an 2

    Die gehen das wieder falsch an | 12.08.09 16:04 12.08.09 18:26

  10. Tja in Österreich müsste man wohnen 1

    asdfadsf | 12.08.09 17:51 12.08.09 17:51

  11. Vodafail 1

    Vodafail | 12.08.09 17:14 12.08.09 17:14

  12. es müsste so sein 1

    es müsste so sein | 12.08.09 15:48 12.08.09 15:48

  13. Die Löhne/Gehälter sind nur deutlich zu niedrig, dann klappts auch mit den überteuerten Tarifen der Mobilfunkgeier. 1

    sklavenkind | 12.08.09 15:32 12.08.09 15:32

  14. Was bist du bereit zu Zahlen? 1

    GeizhalsUMTS | 12.08.09 15:23 12.08.09 15:23

  15. Volumentarif-Abzocke 4

    chorn | 12.08.09 14:40 12.08.09 15:23

  16. Wieso 2x zahlen? 1

    Lofwyr | 12.08.09 15:14 12.08.09 15:14

  17. Liegt vllt. auch an den Endgeräten? 3

    windowsverabschieder | 12.08.09 13:56 12.08.09 14:57

  18. Knebelverträge mit Fußnoten... 1

    Picco | 12.08.09 14:54 12.08.09 14:54

  19. iphone ist viel zu teuer 2

    jackjack | 12.08.09 14:22 12.08.09 14:37

  20. 9,99 Euro Flat mobil und @ Home 2

    Blork | 12.08.09 13:30 12.08.09 14:35

  21. Danke, von selbst 2

    viele | 12.08.09 13:27 12.08.09 14:31

  22. Teuer? 1

    Peter 378 | 12.08.09 13:48 12.08.09 13:48

  23. Swisscom 1

    Alex Keller | 12.08.09 13:40 12.08.09 13:40

  24. wie wärs mit kurzer laufzeit? 3

    ubuntu_user | 12.08.09 13:28 12.08.09 13:31

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Hildesheim
  2. ETAS, Stuttgart
  3. Landratsamt Fürth, Zirndorf bei Nürnberg
  4. Proximity Technology GmbH, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Shadow of the Tomb Raider im Test: Lara und die Apokalypse Lau
Shadow of the Tomb Raider im Test
Lara und die Apokalypse Lau

Ein alter Tempel und Lara Croft: Diese Kombination sorgt in Shadow of the Tomb Raider natürlich für gewaltige Probleme. Die inhaltlichen Unterschiede zu den Vorgängern sind erstaunlich groß, aber trotz guter Ideen vermag das Action-Adventure im Test nicht so richtig zu überzeugen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Square Enix Systemanforderungen für Shadow of the Tomb Raider liegen vor
  2. Shadow of the Tomb Raider angespielt Lara und die Schwierigkeitsgrade
  3. Remasters Tomb Raider 1 bis 3 bekommen neue Engine

Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

  1. ScoutFS: Linux bekommt ein archivierendes Dateisystem
    ScoutFS
    Linux bekommt ein archivierendes Dateisystem

    Die Entwickler des Dateisystems ScoutFS haben den Quellcode ihrer Software unter die GPLv2 gestellt. Es handelt sich um ein Posix-konformes archivierendes Dateisystem, das Metadaten an Compute-Nodes auslagern kann und in den Linux-Hauptzweig integriert werden soll.

  2. Indiegames-Rundschau: Unsterbliche Seelen und mexikanische Muskelmänner
    Indiegames-Rundschau
    Unsterbliche Seelen und mexikanische Muskelmänner

    Düstere Abenteuer für Fans von Dark Souls in Immortal Unchained, farbenfrohe Geschicklichkeitstests in Guacamelee 2 und morbides Management in Graveyard Keeper - und endlich auf Toilette gehen: Golem.de stellt die besten neuen Indiegames vor.

  3. Apple: iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
    Apple
    iOS 12.1 verrät neues iPad Pro

    Apple hat mit der Entwicklerbeta von iOS 12.1 einen ersten Aufschlag für sein neues Betriebssystem veröffentlicht. Darin findet sich ein Hinweis auf ein neues iPad, das im Herbst erscheinen soll. Mit iOS 12.1 will Apple zudem einige Versprechen einlösen.


  1. 09:31

  2. 09:11

  3. 08:10

  4. 07:49

  5. 07:24

  6. 19:02

  7. 18:30

  8. 18:24