Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobilfunk: E-Plus geht an Telef…

LTE / iPhone ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. LTE / iPhone ?

    Autor: Lemo 23.07.13 - 09:18

    War nicht E-Plus der Anbieter, der direkt nach der Telekom mit LTE für's iPhone starten sollte? Da ist netztechnisch doch noch nichts passiert, oder?

  2. Re: LTE / iPhone ?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 23.07.13 - 09:29

    LTE bringt nur einen Vorteil: Es besteht mehr Bandbreite, die die Zellenteilnehmer sich teilen können.

    Selbst wenn du alleine in einer Zelle wärst, wäre es nicht schneller als HSDPA, weil die Smartphones zu langsam sind um so viel Daten zu bearbeiten.

    Von daher ist LTE nur für volle Zellen eine Verbesserung.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  3. Re: LTE / iPhone ?

    Autor: derKlaus 23.07.13 - 09:35

    Also nach meinem Stand war E-Plus der LTE-Spästarter.

  4. Re: LTE / iPhone ?

    Autor: Lemo 23.07.13 - 09:36

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > LTE bringt nur einen Vorteil: Es besteht mehr Bandbreite, die die
    > Zellenteilnehmer sich teilen können.
    >
    > Selbst wenn du alleine in einer Zelle wärst, wäre es nicht schneller als
    > HSDPA, weil die Smartphones zu langsam sind um so viel Daten zu
    > bearbeiten.
    >
    > Von daher ist LTE nur für volle Zellen eine Verbesserung.

    Aber hieße das nicht, dass mehr Teilnehmer pro Zelle möglich wären?
    Grade bei Massenveranstaltungen wäre das hilfreich (Fußballstadion)

  5. Re: LTE / iPhone ?

    Autor: Lemo 23.07.13 - 09:38

    derKlaus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also nach meinem Stand war E-Plus der LTE-Spästarter.

    Ich beziehe das gerade auf das iPhone, laut Datenblatt war e-plus der einzige Anbieter der neben der Telekom Lte Frequenzen hatte bzw hat die mit dem iPhone 5 funktionieren

  6. Re: LTE / iPhone ?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 23.07.13 - 09:40

    Theoretisch ja, aber es würde immer noch nicht ausreichen um solche Massenveranstaltungen abzudecken. Hierzu müssen zusätzliche mobile Zellen aufgebaut werden.

    Außerdem kommt es noch auf die Rechenleistung der Zellen an.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  7. Re: LTE / iPhone ?

    Autor: Tito 23.07.13 - 09:42

    Das ist richtig. Trotzdem hat eplus meines Wissens kein LTE netz was flächendeckend verfügbar ist.

  8. Re: LTE / iPhone ?

    Autor: derKlaus 23.07.13 - 10:10

    Das war auch mein Stand. Was bringt es, die Frequenzen zu haben, wenn die momentan nicht genutzt werden? Und der O2 LTE-netzausbau ist ja auch nicht so das Nonplusultra.

  9. Re: LTE / iPhone ?

    Autor: Somberland 23.07.13 - 10:23

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > LTE bringt nur einen Vorteil: Es besteht mehr Bandbreite, die die
    > Zellenteilnehmer sich teilen können.
    >
    > Selbst wenn du alleine in einer Zelle wärst, wäre es nicht schneller als
    > HSDPA, weil die Smartphones zu langsam sind um so viel Daten zu
    > bearbeiten.
    >
    > Von daher ist LTE nur für volle Zellen eine Verbesserung.

    Ich weiß ja nicht was du für ne Grücke von Smartphone hast/meinst (mal davon abgesehen das man sone Verbindung für Notebooks nutzen kann), aber HSDPA hat nen Downstream von bis zu 14,4 MBit/s,
    dann hätten wir da noch HSPA+ mit bis zu 42,2 MBit/s,
    und natürlich LTE mit bis zu 100 MBit/s. Und die Schaff ich auch mit meinem iPhone 5 Problemlos.

    ---Management ist, wenn 10 Leute für das bezahlt werden, was 5 billiger tun könnten, wenn sie nur zu dritt sind und davon 2 krank sind.

  10. Re: LTE / iPhone ?

    Autor: DerMartin71 23.07.13 - 11:07

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > LTE bringt nur einen Vorteil: Es besteht mehr Bandbreite, die die
    > Zellenteilnehmer sich teilen können.
    >
    > Selbst wenn du alleine in einer Zelle wärst, wäre es nicht schneller als
    > HSDPA, weil die Smartphones zu langsam sind um so viel Daten zu
    > bearbeiten.
    >
    > Von daher ist LTE nur für volle Zellen eine Verbesserung.

    Alleine die wesentlich geringere Latenz von LTE ist schon eine riesige Verbesserung gegenüber HSDPA. Auch für Smartphones,

  11. Re: LTE / iPhone ?

    Autor: -.- 23.07.13 - 12:40

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > LTE bringt nur einen Vorteil: Es besteht mehr Bandbreite, die die
    > Zellenteilnehmer sich teilen können.

    Die niedrigere Latenz sollte man aber auch erwähnen; VoIP über HSDPA macht z.B. in Großstädten keinen Spaß.

    Außerdem wurde - im Gegensatz zu GSM -> UMTS damals - das Kernnetz komplett umstrukturiert.

    >
    > Selbst wenn du alleine in einer Zelle wärst, wäre es nicht schneller als
    > HSDPA, weil die Smartphones zu langsam sind um so viel Daten zu
    > bearbeiten.

    Aber wann ist man schon mal alleine in einer Zelle?

    >
    > Von daher ist LTE nur für volle Zellen eine Verbesserung.

    Nur?! In Großstädten platzen die Zellen aus allen Nähten, da wird es für diese Verbesserung höchste Zeit!

  12. Re: LTE / iPhone ?

    Autor: DerAcoDa 23.07.13 - 15:57

    Somberland schrieb:
    > und natürlich LTE mit bis zu 100 MBit/s. Und die Schaff ich auch mit meinem
    > iPhone 5 Problemlos.


    Du willst mir sagen, dass du komplette 100 MBit/s kriegst? Klingt nicht sehr realistisch wenn man bedenkt, dass sogar die Firmen mit den 100 MBit/s realistische Werte mit angeben weil 100 nur das Machbare ist.

  13. Re: LTE / iPhone ?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 23.07.13 - 21:12

    Er trollt nur seinen Wunschtraum.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Witt-Gruppe, Weiden in der Oberpfalz
  2. Vodafone GmbH, München
  3. RATIONAL AG, Landsberg am Lech
  4. NETZSCH-Gerätebau GmbH, Selb

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 69,90€ + Versand (Vergleichspreis 85,04€ + Versand)
  2. (u. a. Philips 55PUS8303 Ambilight-TV für 699€ statt 860€ im Vergleich und weitere TV-Angebote)
  3. (aktuell u. a. Intel Core i5-9600K boxed für 229€ + Versand statt 247,90€ + Versand im...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


e.Go Life: Ein Auto, das lächelt
e.Go Life
Ein Auto, das lächelt

Das Auto ist zwar klein, bringt aber sogar gestandene Rennfahrer ins Schwärmen: Das Aachener Unternehmen e.Go Mobile hat seine ersten Elektroautos ausgeliefert. In einer Probefahrt erweist sich der Kleinwagen als sehr dynamisch.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektroauto Skoda Citigo e iV soll 265 km weit fahren
  2. Eon-Studie Netzausbau kostet maximal 400 Euro pro Elektroauto
  3. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren

Strom-Boje Mittelrhein: Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
Strom-Boje Mittelrhein
Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein

Ein Unternehmen aus Bingen will die Strömung des Rheins nutzen, um elektrischen Strom zu gewinnen. Es installiert 16 schwimmende Kraftwerke in der Nähe des bekannten Loreley-Felsens.

  1. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  2. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um
  3. Erneuerbare Energien Wellenkraft als Konzentrat

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

  1. Europawahlen: Schwere Verluste für Union und SPD, hohe Gewinne für Grüne
    Europawahlen
    Schwere Verluste für Union und SPD, hohe Gewinne für Grüne

    Bei der Europawahl 2019 haben die Regierungsparteien Union und SPD historisch schlecht abgeschnitten. Besonders profitieren konnten die Grünen. Während die Piraten viele Stimmen verloren, legte eine andere Kleinstpartei besonders stark zu.

  2. Briefe und Pakete: Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken
    Briefe und Pakete
    Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken

    Aufgrund gestiegener Beschwerden über Mängel bei der Post- und Paketzustellung will das Bundeswirtschaftsministerium die Rechte von Postkunden stärken. Dabei geht es auch um die Frage von Sanktionsmöglichkeiten.

  3. Vodafone: Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer
    Vodafone
    Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer

    Vodafone bietet veränderte Red-Tarife. Bei vier der fünf verfügbaren Tarife erhöht sich das ungedrosselte Datenvolumen. Dafür steigen auch die Preise.


  1. 20:12

  2. 11:31

  3. 11:17

  4. 10:57

  5. 13:20

  6. 12:11

  7. 11:40

  8. 11:11