1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobilfunk: LG baut keine…

Schade - die Geräte waren toll

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schade - die Geräte waren toll

    Autor: ThorstenMUC 05.04.21 - 11:40

    Nutze immer noch mein LG V30, weil ich bisher kein wesentlich besseres Gerät für meine Anforderungen gefunden habe.

    Bildschirm groß - aber passt noch in die Hosentaschen oder meine Satteltasche am Rad.
    Akku hält bei der aktuellen Homeoffice / Wenignutzung noch gut 3 Tage!
    Gute Kamera mit Weitwinkel und manuellen Eingriffsmöglichkeiten für den schnellen, kontrollierten Schnappschuss
    Immer noch edel und zeigt auch nach mittlerweile 4 Jahren kaum Gebrauchsspuren.
    Ich bin altmodisch - ich nutze den Kopfhörerausgang - und der DAC bingt einen wirklichen Vorteil.

    Muss das Nächste vielleicht dann ein Sony werden... wobei mir das Seitenverhältnis nicht so wirklich zusagt... oder doch mal auf gute BT-Kopfhörer umsteigen - so langsam scheint das ja brauchbar zu werden.

  2. Re: Schade - die Geräte waren toll

    Autor: violator 05.04.21 - 14:05

    Jo die Geräte waren super, aber in Sachen Marketing hat man in Deutschland nahezu nix von LG gehört. Und in Sachen Updates auch eher naja, aber das interessiert ja in der Regel nur Nerds.

  3. Re: Schade - die Geräte waren toll

    Autor: Vritra 05.04.21 - 15:28

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und in Sachen Updates auch eher naja, aber das
    > interessiert ja in der Regel nur Nerds.

    Wow, gleich Mal jeden, dem die Gerätesicherheit und -stabilität wichtig ist als "Nerd" zu marginalisieren ist echt entlarvend für dich. ;-)

  4. Re: Schade - die Geräte waren toll

    Autor: 1e3ste4 05.04.21 - 15:36

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und in Sachen Updates auch eher naja, aber das
    > interessiert ja in der Regel nur Nerds.

    Was hast DU dann hier verloren? Das sind hier die IT-News für Profis!

  5. Re: Schade - die Geräte waren toll

    Autor: ThorstenMUC 05.04.21 - 19:07

    Die letzten paar Jahre waren die V-Serien (und ich meine auch die G) teil von Google's "Android Enterprise Recommended".
    Es gab einige Jahre recht regelmäßig alle Sicherheits-Updates und für das V30 aus 2017 gab es 2019 noch ein Android 9 (Pie) Update... damit war ich eigentlich ganz zufrieden. Schade, dass dann Ende 2019 Schluss war mit updates

  6. Re: Schade - die Geräte waren toll

    Autor: nja666 05.04.21 - 22:17

    War damals mit meinem G2 auch sehr zufrieden.

  7. Re: Schade - die Geräte waren toll

    Autor: xPandamon 05.04.21 - 22:49

    Mit deren Quad-DAC waren sie eigentlich konkurrenzlos. Das haben sie aber ja kaputt gemacht. Damit hat man sich selbst ins Aus befördert. Dazu null Werbung und eher schlechte Updateversorgung. Der Quad-DAC war der einzige Grund für ein LG, ohne den waren die Geräte einfach nicht mehr interessant, zumal deren Designs der Konkurrenz auch weit hinterherhingen.

  8. Re: Schade - die Geräte waren toll

    Autor: zeneox 05.04.21 - 23:21

    Für mich hatte LG eines der besten UI für Android. Sie hatten auch immer viele kleine Funktionen eingebaut welche erst Jahre später für die Stockversion kam.
    Schade das der Restart für LG nicht geklappt hatte, ich werde deren Geräte vermissen.

    **********************************************************************************
    Achtung: Dieser Kommentar könnte eine persönliche Meinung enthalten

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Berlin, Berlin
  2. Bayerische Versorgungskammer, München
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Stuttgart
  4. Kommunix GmbH, Unna

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme