Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobilfunk: Neue mobile Datentarife…

Also reduzieren sie genau das, wovon man mehr braucht?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Also reduzieren sie genau das, wovon man mehr braucht?

    Autor: sedremier 15.04.14 - 13:20

    YEY!

    Ich hätte gerne 5Mbit ohne Volumenbeschränkung.

    Als krassen Gegensatz geht die Entwicklung zu 50 MBit mit 1 GB Volumen...

    Schade, dass soetwas nicht zwangsweise die Durchschnittsbandbreite angeben muss...

  2. Re: Also reduzieren sie genau das, wovon man mehr braucht?

    Autor: herzcaro 15.04.14 - 13:23

    5Mbit ohne Beschränkung ist auch heute schon möglich, du müsstest diese nur entsprechend bezahlen. In der Schweiz ist dieses Tarifmodell üblich, da kannst du dir ungefähr ausrechnen was das kosten würde.
    http://www.swisscom.ch/de/privatkunden/mobile/abos-tarife.html
    1 CHF ist 0,83¤

  3. Re: Also reduzieren sie genau das, wovon man mehr braucht?

    Autor: sedremier 15.04.14 - 13:34

    Natürlich ist das MÖGLICH. Es wird nur nicht gemacht. Und die angebotenen Tarife gehen genau in die entgegengesetzte Richtung.

  4. Re: Also reduzieren sie genau das, wovon man mehr braucht?

    Autor: daazrael 15.04.14 - 15:06

    herzcaro schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 5Mbit ohne Beschränkung ist auch heute schon möglich, du müsstest diese nur
    > entsprechend bezahlen. In der Schweiz ist dieses Tarifmodell üblich, da
    > kannst du dir ungefähr ausrechnen was das kosten würde.
    > www.swisscom.ch
    > 1 CHF ist 0,83¤
    Naja, als ob er das einfach anhand des Wechselkurses umrechnen könnte. Der schweizer Mobilfunkmarkt war schon immer völlig überteuert, selbst im Vergleich mit sonstigen Kosten innerhalb der Schweiz. Die Tarife VOR den neuen Flatrate Modellen waren teilweise höher als die aktuellen, d.h. durch die Flatrate Modelle sind teilweise die Preise sogar gesunken. Vielleicht kommt man ja näherungsweise hin wenn man einen der alten Tarife mit teilweise 100-250MB Inklusiv Volumen (und danach Abrechnung nach MB) mit einem deutschen vergleicht, und in diesem Verhältnis dann die neuen Flatrate Tarife auf deutsche Preise umlegt. Was würde das dann in Deutschland kosten, 40 Euro? 30?

  5. Re: Also reduzieren sie genau das, wovon man mehr braucht?

    Autor: herzcaro 15.04.14 - 18:47

    Für 30-40¤ gibt es das auch in Deutschland nicht, eher so 50-60¤ und 80¤ im Netz der Telekom. Wobei die Mobilfunkanbieter dieses Tarifmodell aber auch konsequent ignorieren leider, da verfolgt man die Richtung wenig Datenvolumen und dann kräftig Pakete buchen zum Volumen zurücksetzen.

  6. Re: Also reduzieren sie genau das, wovon man mehr braucht?

    Autor: gefaber 15.04.14 - 23:07

    In Finnland gibt's sowas: Prepaid 17,80¤ für 4MBit unbegrenzt oder 22,80¤ für 21 MBit unbegrenzt (http://saunalahti.fi/puheliittymat/prepaid-tiedonsiirtopaketit/). Und der Empfang ist überall großartig - auch im hinterletzten Kaff dort.

  7. Re: Also reduzieren sie genau das, wovon man mehr braucht?

    Autor: fesfrank 15.04.14 - 23:13

    in finnland, so so ..... nur was fang ich jetzt in deutschland mit der info an ..... ???????

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GBA Professional e. Kfr., Ahrensfelde-Lindenberg
  2. Modis GmbH, Berlin
  3. BG BAU - Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft, Berlin
  4. SCHILLER Medizintechnik GmbH, Feldkirchen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBX570
  2. 64,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on
Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

  1. Jira, Trello, Asana, Zendesk: Welches Teamarbeitstool taugt wofür?
    Jira, Trello, Asana, Zendesk
    Welches Teamarbeitstool taugt wofür?

    Die gute Organisation eines Teams ist das A und O in der Projektplanung. Tools wie Jira, Trello, Asana und Zendesk versuchen, das Werkzeug der Wahl zu sein. Wir machen den Vergleich und zeigen, wo ihre Stärken und Schwächen liegen und wie sie Firmen helfen, die DSGVO-Konformität zu wahren.

  2. Elektroauto: Uniti One soll Sitzanordnung wie ein McLaren F1 haben
    Elektroauto
    Uniti One soll Sitzanordnung wie ein McLaren F1 haben

    Das schwedische Unternehmen Uniti will das minimalistische Elektroauto One 2020 auf den Markt bringen. Die Sitzanordnung ist ungewöhnlich und umfasst einen zentralen Fahrersitz. Auch der Konfigurator ist jetzt online.

  3. Elektro-Geländewagen: General Motors will E-Hummer bauen
    Elektro-Geländewagen
    General Motors will E-Hummer bauen

    General Motors plant offenbar eine neue Fahrzeugserie aus Pick-ups und SUV mit Elektroantrieb und will die Marke Hummer mit einem Elektro-Geländewagen neu auflegen.


  1. 09:09

  2. 07:50

  3. 07:32

  4. 07:11

  5. 15:12

  6. 14:18

  7. 13:21

  8. 12:56