Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobilfunk: Neue mobile Datentarife…

ich bin langjähriger Telekom Kunde

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ich bin langjähriger Telekom Kunde

    Autor: Didatus 15.04.14 - 12:43

    Ich bin nun schon seit vielen Jahren bei der Telekom, weil ich für mich die Erfahrung gemacht habe, dass dort, wo ich am meisten unterwegs bin, mit der Telekom das beste Netz habe. Zusammen mit dem Telekom Hotspots war ich da auch immer gerne bereit mehr zu bezahlen, als bei der Konkurrenz. Aber mittlerweile denke ich ernsthaft darüber nach zu wechseln. Zum einen ist die Konkurrenz auch besser geworden und zum anderen, was viel gewichtiger für mich ist, hat man von Jahr zu Jahr weniger Traffic inklusive bei den unterschiedlichen Tarifen. Ich nutze das mobile Internet sehr ausgiebig für Mails, VoIP, Dokumentensynchronisation, etc. Das was mir jetzt von Telekom geboten wird ist schon knapp und ich habe noch einen alten Tarif mit mehr Traffic als aktuell verfügbar. Möchte in Zukunft die gleiche Menge Traffic habe wie bisher, müsste ich gut 20EUR mehr im Monat zahlen und hätte dafür an anderer Ecke noch Zusätze, die ich gar nicht benötige. Für mich sind die Telekom Tarife einfach nicht flexibel genug und der Traffic, für mich das wichtigeste bei den Verträgen, wird immer teurer.

  2. Re: ich bin langjähriger Telekom Kunde

    Autor: herzcaro 15.04.14 - 12:52

    Wie viel Volumen benötigst du im Monat?

  3. Re: ich bin langjähriger Telekom Kunde

    Autor: Mixermachine 15.04.14 - 12:55

    Congstar 3GB 20 Euro
    Allerdings nur mit 7,2 MBit LTE
    Aber trotzdem im Telekomnetz

  4. Re: ich bin langjähriger Telekom Kunde

    Autor: nw42 15.04.14 - 13:06

    "Wie viel Volumen benötigst du im Monat?"
    Die wenigsten Kunden benötigen jedes Jahr nur noch die häfte des Volumens vom Vorjahr... Die meisten Kunden benötigen im Laufe der Zeit mehr Volumen.
    Wie paßt das mit den Angeboten der Telekom zusammen?

  5. Re: ich bin langjähriger Telekom Kunde

    Autor: trkiller 15.04.14 - 13:13

    Ich brauche mit dem Smartphone schon knapp 3GB und das kostet mich jeden Monat 10¤ mehr

  6. Re: ich bin langjähriger Telekom Kunde

    Autor: saddrak 15.04.14 - 13:17

    Bei Congstar gibt es seit einiger Zeit für Neukunden kein LTE Netz mehr (nur Bestandskunden) - deswegen gehe ich da nicht hin =/

  7. Re: ich bin langjähriger Telekom Kunde

    Autor: herzcaro 15.04.14 - 13:22

    Ja Congstar und LTE ist so ne Sache, die haben das nie beworben sondern man konnte sich da einfach drauf verbinden weil die Telekomnetz keine Selektierung für Congstar hatte. Das wurde nun geändert und die "Billigkunden" müssen auf LTE verzichten.
    Denke aber, dass sobald die anderen Provider LTE für Discounter und Prepaid freigeben die Telekom mit einem Abstand von einem halben Jahr nachziehen wird.

  8. Re: ich bin langjähriger Telekom Kunde

    Autor: Der_aKKe 15.04.14 - 13:39

    Der te hat auch was von voip geschrieben, was bei Congstar nicht geht, also geblockt wird

  9. Re: ich bin langjähriger Telekom Kunde

    Autor: nille02 15.04.14 - 13:53

    herzcaro schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie viel Volumen benötigst du im Monat?

    Weniger als ich gerne nutzen würde. Das Limit hängt über einem wie ein Damoklesschwert. Unterwegs ist man ständig am überlegen ob man etwas machen kann, denn nachdem es aufgebraucht ist, wird es eigentlich unbenutzbar.

  10. Re: ich bin langjähriger Telekom Kunde

    Autor: FunnyGuy 15.04.14 - 14:15

    EBEN! lege ich meine Smarphone-Nutzung zu Grunde, dann ist das mobile Internet sicherlich die meist genutzte Funktionalität. Das haben auch die Provider erkannt und bitten die Kunden nun genau dafür zur Kasse, anstatt das Datenvolumen zusammen mit der Telefon-Flatrate quasi zu verschenken.

    Ich nutze sogar Congstar da ich außer einer Datenflatrate im Grunde nichts brauche... Weshalb sollte ich also in einen größeren Tarif wechseln außer wenn ich mehr Datenvolumen und mehr Geschwindgkeit möchte?

  11. Re: ich bin langjähriger Telekom Kunde

    Autor: Anonymer Nutzer 15.04.14 - 15:25

    herzcaro schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > [...]Das wurde nun geändert und die
    > "Billigkunden" müssen auf LTE verzichten. [...]

    Kann ich so nicht bestätigen, oder die haben mich wohl vergessen ;)
    Kommen halt nur 7,2MBit durch, aber am Handy ist das sowas von egal.
    Die Reaktionszeiten machen's aus.

  12. Re: ich bin langjähriger Telekom Kunde

    Autor: herzcaro 15.04.14 - 17:35

    phybr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > herzcaro schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > [...]Das wurde nun geändert und die
    > > "Billigkunden" müssen auf LTE verzichten. [...]
    >
    > Kann ich so nicht bestätigen, oder die haben mich wohl vergessen ;)
    > Kommen halt nur 7,2MBit durch, aber am Handy ist das sowas von egal.
    > Die Reaktionszeiten machen's aus.

    Hast du einen Neuvertrag ab Februar 2014 oder schon länger Kunde bei Congstar?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. we.CONECT Global Leaders GmbH, Berlin
  2. Interhyp Gruppe, München
  3. BWI GmbH, Wilhelmshaven
  4. Vodafone GmbH, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,49€
  2. 14,95€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Insiderprogramm Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
  2. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  3. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht
  2. Oneplus 7 Pro im Test Spitzenplatz dank Dreifachkamera
  3. Oneplus 7 Der Nachfolger des Oneplus 6t kostet 560 Euro

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

  1. Unfallgefahren: DJI baut Flugzeugerkennung in Drohnen ein
    Unfallgefahren
    DJI baut Flugzeugerkennung in Drohnen ein

    DJI will verhindern, dass unbedachte Nutzer ihre Drohnen in die Nähe von startenden und landenden Hubschraubern und Flugzeugen bringen und baut daher künftig ein Erkennungssystem ein, auch in kleine Drohnen.

  2. Logistik: Ford plant humanoiden Roboter für die Paketzustellung
    Logistik
    Ford plant humanoiden Roboter für die Paketzustellung

    Nach den Vorstellungen von Ford soll bei der Paketzustellung in nicht allzu ferner Zukunft ein zweibeiniger Roboter den menschlichen Postboten ersetzen. Er soll in einem autonomen Fahrzeug mitfahren und das gewünschte Paket zur Haustür tragen.

  3. Consumer Reports: Verbraucherschützer bewerten Teslas Autopilot als unsicher
    Consumer Reports
    Verbraucherschützer bewerten Teslas Autopilot als unsicher

    Die US-Verbraucherschutzorganisation Consumer Reports bewertet die automatische Spurwechselfunktion in Teslas Autopilot als weit weniger kompetent als einen menschlichen Fahrer und warnt vor Sicherheitsrisiken.


  1. 08:42

  2. 08:22

  3. 07:51

  4. 07:00

  5. 18:46

  6. 18:07

  7. 17:50

  8. 17:35