Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobilfunk: O2 wächst in Deutschland

scheiß Empfang!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. scheiß Empfang!

    Autor: trkillertr 13.05.10 - 18:35

    naja ich bin seit ca. 7Jahren O2 Kunde und jetzt kündige ich mein Vertrag der Empfang wird immer schlechter und schlechter lediglich T-Mobile hat gescheiten Empfand und danach folgt Vodafone

  2. Re: scheiß Empfang mit GSM!

    Autor: Wurstohnepelle 13.05.10 - 18:38

    Schalte halt dein Handy auf UMTS um (wenn vorhanden), aber die GSM Sendemasten wird jeder Netzbetreiber über die nächsten Jahre abschalten..auch T-Mobile, e-plus und Vodafone.

  3. Re: scheiß Empfang mit GSM!

    Autor: Greg 13.05.10 - 19:22

    ganz schlechter tipp, der GSM empfang ist in der regel immernoch deutlich besser ausgebaut als UMTS, sowohl in großstädten als auch aufm land, so dass der empfang durch abschalten von UMTS eher besser wird.

    Aber insgesamt kann ichs nicht nachvolziehen. Sicherlich is das o2 netz nicht so gut wie D1, es kostet aber auch nur die hälfte und ist immernoch drölf mal besser als das von E-Plus.

  4. Re: scheiß Empfang mit GSM!

    Autor: WinnieW 13.05.10 - 19:35

    GSM wird in den nächsten Jahren ganz sicher nicht abgeschaltet werden, denn in ländlichen Gebieten ist UMTS gar nicht ausgebaut und neue Funkmasten auf dem Lande werden weiterhin nur mit GSM ausgerüstet. Von UMTS keine Spur...

    UMTS Ausbau in der Fläche ist wohl gar nicht geplant, da wird eher LTE kommen...

  5. Re: scheiß Empfang mit GSM!

    Autor: BlahBlahBlah 13.05.10 - 20:49

    Schließe micht da Greg an. Bei T-Mobile zahlt man auch das doppelte und dreifache!!! Bei Vodafone auch.

    Das o2 Netz, also sprich das E-Netz kann man nicht mit dem D-Netz vergleichen. Außerdem der Empfang wurde auch schlechter auf dem ländlichen Bereich, weil o2 aufs eigene Netz umstellt(vorher T-Mobile mitbenutzt).

    Bei o2 bekomm ich einen Tarif, bei dem ich jeden Monat kündigen kann und noch eine sehr günstiger Internetfalterate buchen kann sowohl für handy als auch Für Lappi.

  6. Re: scheiß Empfang mit GSM!

    Autor: trkillertr 13.05.10 - 23:20

    naja sagen wir es mal so ich haben 2 verträge das von O2 zahle mon. 35€ und habe flat in O2 und Festnetz wegen Empfang bin ich dann zu Telekom gegangen und habe einen anderen Vertrag gemacht zahle da auch 35€ habe flat in D1 netz und SMS Flat und Internet Flat also zahle ich genausoviel aber habe mehr vor allem die Netzqualität ist mir wichtig weil ich erreichbar sein will, lieber ein bisschen mehr zahlen und qualität bekommen

  7. Re: scheiß Empfang mit GSM!

    Autor: Constable 14.05.10 - 11:00

    Ich schließe mich der Meinung über den schlechten o2 Empfang an. Ich bin seit 1998 Kunde bei o2 (früher noch ViagInterkom) und als Anfang letzten Jahres das T-Mobile Roaming abgeschlatet wurde, geht der Empfang in ländlicher Gegend ja mal gar nicht. UMTS/3G ist so extrem selten und selbst bei GSM darf ich mich nicht groß bewegen. Großstädte wie Berlin, Dresden und Stuttgart sind aber flächenddeckend mit UMTS versorgt. Ich bin beruflich viel im Außendienst unterwegs und habe vom Betrieb noch ein Vodafone Handy dabei. Wenn bei meinem o2 Handy der Empfang nicht ganz so gut ist, ist bei Vodafone meißt immer voller Empfang und dann deutlich mehr UMTS verfügbar.

    Auch wenn o2 billig ist, hilft es mir wenig wenn der Empfang unter aller Sau ist. Im August läuft mein o2 Vertrag aus und ich werde dann auch mit meinem Privathandy zu Vodafone wechseln. Laut connect Netztest 2009 (http://www.connect.de/themen_spezial/Mobilfunk-Netztest-2009_6056456.html) hat Vodafone das deutlich bessere Netz (auch vor T-Mobile) und ist gerade für "Unterwegssurfer" sehr zu empfehlen!

  8. Re: scheiß Empfang mit GSM!

    Autor: a eon 14.05.10 - 17:02

    bei uns gibts in jedem dorf auch edge mit o2, frag mich wo hier manche wohnen. ich wohne schon in ner recht ländlichen gegend und jede kleinstadt ist hier mit hspa versorgt. d1 ist nur in gebäuden besser hier, ansonsten hat auch eplus hier ein gutes umts netz (auch wenns super lahm ist).

  9. Re: scheiß Empfang mit GSM!

    Autor: Diddidadda 08.10.10 - 01:46

    Vor einem Jahr:
    T-Mobile: 4/5
    Vodafone: 5/5
    O2: 3/5
    E-Plus: 0/5

    Heute, ein Jahr später:
    T-Mobile: 3/5
    Vodafone: 1/5, maximal 2/5
    O2: 1/5 wenn man ganz viel Glück hat
    E-Plus: weiterhin kein Netz


    Gleiches Haus, keinerlei Neubauten oder Umbauen in der Nähe... soviel zur angeblichen AUFRÜSTUNG...

    Laut O2 ist an meinem Standort übrigens BESTER EMPFANG... soviel zu den Aussagen der Netzbetreiber. Einzig Eplus hat zugegeben, dass es kein Netz am besagten Ort gibt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
  2. DAN Produkte GmbH, Raum Schleswig-Holstein, Niedersachen, Hamburg, Bremen (Home-Office)
  3. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen
  4. Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit (GRS) gGmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 59€ (Vergleichspreis 70,98€)
  2. 49€ für Prime-Mitglieder (Vergleichspreis 64,98€)
  3. 59,99€ (Vergleichspreis ca. 90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
Elektromobilität
Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
  2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
  3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

  1. Joe Armstrong: Der Erlang-Erfinder ist gestorben
    Joe Armstrong
    Der Erlang-Erfinder ist gestorben

    Der Informatiker Joe Armstrong gilt als Erfinder der Programmiersprache Erlang und war Experte für verteilte und fehlertolerante Systeme. Armstrong erlag nun den Folgen einer Lungenerkrankung.

  2. Tchap: Forscher gelingt Anmeldung im Regierungschat Frankreichs
    Tchap
    Forscher gelingt Anmeldung im Regierungschat Frankreichs

    Kurz nach dem Start ist es einem Sicherheitsforscher gelungen, sich unberechtigt bei der Whatsapp-Alternative der französischen Regierung anzumelden. Der Forscher fand weitere vermeintliche Fehler, die laut den Entwicklern der Matrix-Software aber keine sind.

  3. Facebook, Instagram, Whatsapp: Sri Lanka blockiert nach Anschlägen Social Media
    Facebook, Instagram, Whatsapp
    Sri Lanka blockiert nach Anschlägen Social Media

    Nach den Anschlägen in Sri Lanka wird in dem Land der Zugriff auf Messenger-Dienste wie Whatsapp oder Social-Media-Plattformen wie Facebook blockiert. Das soll die Verbreitung von Falschinformationen verhindern.


  1. 12:06

  2. 11:32

  3. 11:08

  4. 12:55

  5. 11:14

  6. 10:58

  7. 16:00

  8. 15:18