1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobilfunk: O2 wächst in Deutschland

scheiß Empfang!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. scheiß Empfang!

    Autor: trkillertr 13.05.10 - 18:35

    naja ich bin seit ca. 7Jahren O2 Kunde und jetzt kündige ich mein Vertrag der Empfang wird immer schlechter und schlechter lediglich T-Mobile hat gescheiten Empfand und danach folgt Vodafone

  2. Re: scheiß Empfang mit GSM!

    Autor: Wurstohnepelle 13.05.10 - 18:38

    Schalte halt dein Handy auf UMTS um (wenn vorhanden), aber die GSM Sendemasten wird jeder Netzbetreiber über die nächsten Jahre abschalten..auch T-Mobile, e-plus und Vodafone.

  3. Re: scheiß Empfang mit GSM!

    Autor: Greg 13.05.10 - 19:22

    ganz schlechter tipp, der GSM empfang ist in der regel immernoch deutlich besser ausgebaut als UMTS, sowohl in großstädten als auch aufm land, so dass der empfang durch abschalten von UMTS eher besser wird.

    Aber insgesamt kann ichs nicht nachvolziehen. Sicherlich is das o2 netz nicht so gut wie D1, es kostet aber auch nur die hälfte und ist immernoch drölf mal besser als das von E-Plus.

  4. Re: scheiß Empfang mit GSM!

    Autor: WinnieW 13.05.10 - 19:35

    GSM wird in den nächsten Jahren ganz sicher nicht abgeschaltet werden, denn in ländlichen Gebieten ist UMTS gar nicht ausgebaut und neue Funkmasten auf dem Lande werden weiterhin nur mit GSM ausgerüstet. Von UMTS keine Spur...

    UMTS Ausbau in der Fläche ist wohl gar nicht geplant, da wird eher LTE kommen...

  5. Re: scheiß Empfang mit GSM!

    Autor: BlahBlahBlah 13.05.10 - 20:49

    Schließe micht da Greg an. Bei T-Mobile zahlt man auch das doppelte und dreifache!!! Bei Vodafone auch.

    Das o2 Netz, also sprich das E-Netz kann man nicht mit dem D-Netz vergleichen. Außerdem der Empfang wurde auch schlechter auf dem ländlichen Bereich, weil o2 aufs eigene Netz umstellt(vorher T-Mobile mitbenutzt).

    Bei o2 bekomm ich einen Tarif, bei dem ich jeden Monat kündigen kann und noch eine sehr günstiger Internetfalterate buchen kann sowohl für handy als auch Für Lappi.

  6. Re: scheiß Empfang mit GSM!

    Autor: trkillertr 13.05.10 - 23:20

    naja sagen wir es mal so ich haben 2 verträge das von O2 zahle mon. 35€ und habe flat in O2 und Festnetz wegen Empfang bin ich dann zu Telekom gegangen und habe einen anderen Vertrag gemacht zahle da auch 35€ habe flat in D1 netz und SMS Flat und Internet Flat also zahle ich genausoviel aber habe mehr vor allem die Netzqualität ist mir wichtig weil ich erreichbar sein will, lieber ein bisschen mehr zahlen und qualität bekommen

  7. Re: scheiß Empfang mit GSM!

    Autor: Constable 14.05.10 - 11:00

    Ich schließe mich der Meinung über den schlechten o2 Empfang an. Ich bin seit 1998 Kunde bei o2 (früher noch ViagInterkom) und als Anfang letzten Jahres das T-Mobile Roaming abgeschlatet wurde, geht der Empfang in ländlicher Gegend ja mal gar nicht. UMTS/3G ist so extrem selten und selbst bei GSM darf ich mich nicht groß bewegen. Großstädte wie Berlin, Dresden und Stuttgart sind aber flächenddeckend mit UMTS versorgt. Ich bin beruflich viel im Außendienst unterwegs und habe vom Betrieb noch ein Vodafone Handy dabei. Wenn bei meinem o2 Handy der Empfang nicht ganz so gut ist, ist bei Vodafone meißt immer voller Empfang und dann deutlich mehr UMTS verfügbar.

    Auch wenn o2 billig ist, hilft es mir wenig wenn der Empfang unter aller Sau ist. Im August läuft mein o2 Vertrag aus und ich werde dann auch mit meinem Privathandy zu Vodafone wechseln. Laut connect Netztest 2009 (http://www.connect.de/themen_spezial/Mobilfunk-Netztest-2009_6056456.html) hat Vodafone das deutlich bessere Netz (auch vor T-Mobile) und ist gerade für "Unterwegssurfer" sehr zu empfehlen!

  8. Re: scheiß Empfang mit GSM!

    Autor: a eon 14.05.10 - 17:02

    bei uns gibts in jedem dorf auch edge mit o2, frag mich wo hier manche wohnen. ich wohne schon in ner recht ländlichen gegend und jede kleinstadt ist hier mit hspa versorgt. d1 ist nur in gebäuden besser hier, ansonsten hat auch eplus hier ein gutes umts netz (auch wenns super lahm ist).

  9. Re: scheiß Empfang mit GSM!

    Autor: Diddidadda 08.10.10 - 01:46

    Vor einem Jahr:
    T-Mobile: 4/5
    Vodafone: 5/5
    O2: 3/5
    E-Plus: 0/5

    Heute, ein Jahr später:
    T-Mobile: 3/5
    Vodafone: 1/5, maximal 2/5
    O2: 1/5 wenn man ganz viel Glück hat
    E-Plus: weiterhin kein Netz


    Gleiches Haus, keinerlei Neubauten oder Umbauen in der Nähe... soviel zur angeblichen AUFRÜSTUNG...

    Laut O2 ist an meinem Standort übrigens BESTER EMPFANG... soviel zu den Aussagen der Netzbetreiber. Einzig Eplus hat zugegeben, dass es kein Netz am besagten Ort gibt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  2. DONAUISAR Klinikum gKU, Deggendorf
  3. Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  4. Württembergische Gemeinde-Versicherung a.G., Stuttgart (Home-Office möglich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Anno 1800 ab 29,99€, Ghost Recon Breakpoint ab 19,80€, Rainbow Six Siege ab 8,00€)
  2. (-62%) 18,99€
  3. (-70%) 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Streaming: Zehn besondere Serien für die Zeit der Isolation
Streaming
Zehn besondere Serien für die Zeit der Isolation

Kein Kino, kein Fitnessstudio, kein Theater, keine Bars, kein gar nix. Das Coronavirus hat das Land (und die Welt) lahmgelegt, so dass viele nun zu Hause sitzen: Zeit für Serien-Streaming.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Videostreaming Fox kauft Tubi für 440 Millionen US-Dollar
  2. Musikindustrie in Deutschland Mehr Umsatz dank Audiostreaming
  3. Besuch bei Justwatch Größte Streaming-Suchmaschine ohne echte Konkurrenz

Star Trek - Der Film: Immer Ärger mit Roddenberry
Star Trek - Der Film
Immer Ärger mit Roddenberry

Verworfene Drehbücher, unzufriedene Paramount-Chefs und ein zögerlicher Spock: Dass der erste Star-Trek-Film vor 40 Jahren schließlich doch in die Kinos kam, grenzt an ein Wunder. Dass er schön aussieht, noch mehr.
Von Peter Osteried

  1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
  2. Star Trek - Picard Hasenpizza mit Jean-Luc
  3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner

Schenker Via 14 im Test: Leipziger Langläufer-Laptop
Schenker Via 14 im Test
Leipziger Langläufer-Laptop

Dank 73-Wattstunden-Akku hält das 14-Zoll-Ultrabook von Schenker trotz fast komplett aufrüstbarer Hardware lange durch.
Ein Test von Marc Sauter

  1. XMG Neo 15 (E20) Schenker erhöht Akkukapazität um 50 Prozent
  2. XMG Apex 15 Schenker packt 16C-Ryzen in Notebook
  3. XMG Fusion 15 Schenkers Gaming-Laptop soll 10 Stunden durchhalten