1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobilfunk: UMTS…

Dämliche Konzerne

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dämliche Konzerne

    Autor: Keridalspidialose 13.10.20 - 11:22

    Was bieten die auch zu viel. Selbst schuld.

    Aber nun rumammern und Golem.de greift es bereitwillig auf und verbreitet den Schwachsinn den die Konzerne runterheulen. Dabei haben sie es aus freien Stücken vergeigt und offenbar falsch kalkuliert. Der Fehler liegt allein bei den TK Konzernen. Wer zu dumm ist sein Unternhemen zu führen will heute eben die Verantwortung dafür immer auf andere abwälzen.

    ___________________________________________________________



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.10.20 11:23 durch Keridalspidialose.

  2. Re: Dämliche Konzerne

    Autor: Trockenobst 13.10.20 - 11:29

    Keridalspidialose schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was bieten die auch zu viel. Selbst schuld.
    > Aber nun rumammern und Golem.de greift es bereitwillig auf und verbreitet
    > den Schwachsinn den die Konzerne runterheulen. Dabei haben sie es aus
    > freien Stücken vergeigt und offenbar falsch kalkuliert.

    1999 war noch die Hype Zeit, wo man erstmal Lizenzen vergibt und dann schaut was man damit macht. Das Geld sass locker und die Geldgeber interessierte es nicht, dass es bis zu 5 Jahre dauert eine einzige Station zu bauen bis alle Streitgespräche vor Gericht geklärt sind.

    Bei der zweiten Versteigerung haben wir mit Drillisch auch einen Zocker gehabt, der wohl nie vor hatte eigene Masten zu bauen. Auch hier wieder wurden keine Vorgaben gemacht, etwa 50 Stationen pro Jahr Minimum.

    Das System funktioniert schon, wenn die Regeln allen bekannt sind und die Vorgaben stimmen.
    Ob das Ergebnis aber für alle gut ist, sei mal dahin gestellt. Es werden auch große Immobilien in diesem Format versteigert und das bringt bis zu 50% mehr Geld als wenn man einen Preis verlangt hat. Das ist dann wieder die typische Spätkapitalistische Degeneration.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Architekten/Big Data Architect (m/w/d)
    Deutsche Bundesbank, Düsseldorf, Frankfurt am Main
  2. Medieninformatiker*in / Kommunikationswissenschaftle- r*in / Informatiker*in als IT-Verantwortliche*r Internet / externe Kommunikation
    Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V., München
  3. Windows und Security Administrator (m/w/d)
    NOVENTI Health SE, Bietigheim-Bissingen, Gefrees, Mannheim, München, Oberhausen
  4. Anwendungsbetreuer (m/w/d) ERP System
    SAUTER Deutschland Sauter-Cumulus GmbH, Freiburg im Breisgau

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 599€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 499,99€
  4. 629,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de