Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Motorola: Googles neuartiges X…

Was ich mir wünsche

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was ich mir wünsche

    Autor: chriz.koch 22.12.12 - 21:25

    Okay google, wenn ihr ein wirklich gutes Handy bauen wollt, dann bitte die folgenden Daten:
    - Rahenloses 4,3 Zoll Display (von den Maßen her ein etwas kleineres Galaxy S2)
    - Auflösung mindestens 300PPI, amoled wäre schön
    - Gewicht unter 100 Gramm
    - unkapputbares Gehäuse und Display, inclusive wasserfestigkeit und man darf keine Kratzer sehen
    - ist mir ehrlich gesagt Wurscht was für ein CPU/GPU/APU Zeugs da drin werkelt, solange es auf einem Level mit iPhone 5 oder Galaxy S3 ist und der Akku bei moderater Nutzung 3-4 Tage durchhällt (Kamera sollte auch auf dem gleichen Niveau sein)
    - Vanilla android, offener bootloader
    - alle modernen funkstandarts, und ne gute Antenne
    - SD Karten Slot oder auswechselbarer Akku sind mir egal, aber mindestens 32 GB interner (verfügbarer) Speicher sind Pflicht

    Klingt gar nicht mal so unrealistisch, vielleicht bekommt google sowas in die Richtung hin

  2. Re: Was ich mir wünsche

    Autor: Anonymer Nutzer 22.12.12 - 21:43

    unter 100 Gramm? Unkaputtbar? Hmm. Unmöglich. Kratzfester als affen glas ist Saphierkristallglas, aber auch schwerer. Schwierig.

  3. Re: Was ich mir wünsche

    Autor: chriz.koch 22.12.12 - 22:27

    Tzven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > unter 100 Gramm? Unkaputtbar? Hmm. Unmöglich. Kratzfester als affen glas
    > ist Saphierkristallglas, aber auch schwerer. Schwierig.


    Unkapputbar in dem Sinne, das da kein Lack irgendwo absplittert, oder das es schwer is überhaupt Kratzer da drauf zu bekommen, das ein Smartphones kein Panzer ist ist mir auch klar.

    Ist das IPhone 5 nicht irgendwas bei 110 Gramm schwer? Mein IPod touch 5 wiegt 88 Gramm; also absolut.im Bereich des möglichen!

  4. Re: Was ich mir wünsche

    Autor: Anonymer Nutzer 22.12.12 - 22:37

    Das Produkt soll ja komplett neue Technologien verwenden.

    Was ich mir wünsche (in der Reihenfolge der Machbarkeit):
    ) das Allerwichtigste: endlich wieder gute Sprachqualität. Es ist tw. zum Heulen, was als Telefon verkauft wird, obwohl die Sprachqualität/der Lautsprecher eine Katastrophe sind.
    ) einen reinen Telefonmodus. In dem außer Kontakten, Nummernblock und Anrufliste nichts stört. So dass man das Telefon auch schnell seinem Opa geben kann und der kann es benutzen.
    ) eine wirklich gut zu bedienende Tastatur mit spürbaren Tasten, damit man auch bei schlechtem Licht, in schaukelnden UBahnen usw schnell die richtige Taste findet.
    ) ein Akku, der wirklich mal länger hält als einen Tag.
    ) Virtuelles Display. Gerne auch auch echtes, aber auf Wunsch ein Display, das wie ein Hologram aussieht, also ein Bild ohne Hardwarerahmen. Damit endlich die vielen Bauformen wegfallen können (7 Zoll, 8.9, 10.1 usw)


    Größeres/schärferes Display, mehr Speicher, schnellere CPU usw...wer braucht das jedes Jahr verbessert, wo die Kernfunktionen der Geräte immer schlechter werden (zb Sprachqualität und Laufzeit)...

  5. Re: Was ich mir wünsche

    Autor: Nephtys 22.12.12 - 23:10

    chriz.koch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tzven schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > unter 100 Gramm? Unkaputtbar? Hmm. Unmöglich. Kratzfester als affen glas
    > > ist Saphierkristallglas, aber auch schwerer. Schwierig.
    >
    > Unkapputbar in dem Sinne, das da kein Lack irgendwo absplittert, oder das
    > es schwer is überhaupt Kratzer da drauf zu bekommen, das ein Smartphones
    > kein Panzer ist ist mir auch klar.
    >
    > Ist das IPhone 5 nicht irgendwas bei 110 Gramm schwer? Mein IPod touch 5
    > wiegt 88 Gramm; also absolut.im Bereich des möglichen!

    In der Tat möglich.
    Wenn man mit Nanotubes arbeitet und die transparenten Flächen mit Saphirglas abdeckt kann man da schon einiges rausholen.
    Aber dann bitte eine billige Variante nur mit Diamanten, für die Leute mit kleinerem Geldbeutel.


    Alles ziemlicher Unsinn. Gorilla-Glas und Co sind völlig ausreichend. Mehr Unzerstörbarkeit kostet nur unnötig Geld und bringt unnötiges Gewicht.

    Dann doch lieber auf die wichtigen Sachen konzentrieren:
    1) Akku-Laufzeit
    2) KI (zB des Digitalen Assistenten aka Google Now bisher)
    3) Verbindungsmöglichkeiten mit anderen Geräten.


    Speicherplatz für Multimedia braucht man einfach nicht. Oder besser formuliert: sollte man nicht brauchen. Vorallem keine SD-Slots, da bringt mir mein total unzerstörbares und stoßsicheres Handy nicht im geringsten was :/

    Bildschirm tippe ich mal auf 4,5 - 5,0 Zoll, aber mit sehr dünnem Rahmen. Also nochmal etwas extremer als das Nexus 4. Natürlich mit ausreichend Bildschärfe, zB FullHD.



    Wobei ganz ehrlich: Mir ist die Software erheblich wichtiger. Die nächste Generation an Telefonen braucht auch die nächste Generation an Android.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. infoteam Software AG, Dortmund
  3. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Dresden
  4. Zurich Gruppe Deutschland, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 193,02€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Microsoft Surface Pro im Test: Dieses Tablet kann lange
Microsoft Surface Pro im Test
Dieses Tablet kann lange
  1. Microsoft Neues Surface Pro fährt sich ohne Grund selbst herunter
  2. iFixit-Teardown Surface Laptop ist fast nicht reparabel
  3. Surface Studio Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

Indiegames Rundschau: Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
Indiegames Rundschau
Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
  1. Jump So was wie Netflix für Indiegames
  2. Indiegames-Rundschau Weltraumabenteuer und Strandurlaub
  3. Indiegames-Rundschau Familienflüche, Albträume und Nostalgie

Ausprobiert: JPEGmini Pro komprimiert riesige JPEGs um bis zu 80 Prozent
Ausprobiert
JPEGmini Pro komprimiert riesige JPEGs um bis zu 80 Prozent
  1. Google KI erstellt professionelle Panoramen
  2. Bildbearbeitung Google gibt Nik Collection auf

  1. Falscher Schulz-Tweet: Junge Union macht Wahlkampf mit Fake-News
    Falscher Schulz-Tweet
    Junge Union macht Wahlkampf mit Fake-News

    Im Gesetz gegen Hasskommentare warnte die Koalition vor der Gefahr durch strafbare Falschnachrichten. Nun liefert die bayerische Junge Union selbst ein Beispiel.

  2. BiCS3 X4: WDs Flash-Speicher fasst 96 GByte pro Chip
    BiCS3 X4
    WDs Flash-Speicher fasst 96 GByte pro Chip

    Vier statt drei Bit je Zelle: Der BiCS3 X4 genannte Flash-Speicher von Western Digital kommt so auf hohe 768 GBit. Vorerst wird der Hersteller aber nur Prototypen präsentieren.

  3. ARM Trustzone: Google bescheinigt Android Vertrauensprobleme
    ARM Trustzone
    Google bescheinigt Android Vertrauensprobleme

    Die Umsetzung von ARMs Trustzone in den meisten Qualcomm- und in fast allen Exynos-Chips ist extrem mangelhaft und teilweise unrettbar kaputt, schreibt ein Google-Forscher. Angreifer können darüber die Android-Verschlüsselung knacken, biometrische Daten stehlen oder Vollzugriff auf das Gerät erlangen.


  1. 18:42

  2. 15:46

  3. 15:02

  4. 14:09

  5. 13:37

  6. 13:26

  7. 12:26

  8. 12:12