Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mozilla Enhanced Tiles: Firefox…

Firefox ist Open Source -> Let's Fork It

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Firefox ist Open Source -> Let's Fork It

    Autor: FlorianScholz 22.08.14 - 12:49

    Firefox ist doch Open Source Software? Vielleicht werden die Nutzer, denen die Finanzierung von Fireox egal ist, ja mit einem werbefreien Fork zufrieden sein.

  2. Ja, mach doch.

    Autor: Yes!Yes!Yes! 22.08.14 - 13:36

    Du wärst nicht der Erste...

  3. Re: Firefox ist Open Source -> Let's Fork It

    Autor: non_sense 22.08.14 - 15:03

    https://en.wikipedia.org/wiki/Category:Web_browsers_based_on_Firefox

    Such dir einen aus ...

  4. Re: Firefox ist Open Source -> Let's Fork It

    Autor: Anonymer Nutzer 22.08.14 - 19:41

    Immer diese Menschen die meinen ein Fork wäre nichts als das Ding zu kopieren und dann einfach "was besseres" draus zu machen.

    Schon mal dran gedacht warum das niemand macht?
    1. Haufen an Arbeit was Weiterentwicklung angeht.
    2. Support für User die es nutzen
    3. Motivation den Fork am leben zu lassen
    4. Zeit und Geld für den Fork zu finden

    Das Mozilla Dev Team hat seit 1998 über 1000000 Bugs verarbeitet.
    Am Erfolgskonzept wird eine Änderung die nur uns IT'ler interessiert nichts ändern.
    BTW: Schau dir mal die bestehendes Forks von FF an und mal sehen wie zufrieden du bist.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.08.14 19:51 durch Gabrielw3.

  5. Re: Firefox ist Open Source -> Let's Fork It

    Autor: Baron Münchhausen. 23.08.14 - 05:42

    *reicht die gabel* Viel Spaß

  6. Re: Firefox ist Open Source -> Let's Fork It

    Autor: Casandro 23.08.14 - 10:21

    Das Problem ist, dass Webstandards inzwischen _viel_ zu komplex sind. Deshalb gibts ja auch nur noch ganz wenige Engines.

  7. Re: Firefox ist Open Source -> Let's Fork It

    Autor: FlorianScholz 23.08.14 - 11:52

    Ich habe nicht zum Erstellen eines Forks aufgerufen und auch nicht gesagt, dass es einfach wird...

  8. Re: Firefox ist Open Source -> Let's Fork It

    Autor: IrgendeinNutzer 23.08.14 - 18:30

    FlorianScholz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe nicht zum Erstellen eines Forks aufgerufen

    Der Titel liest sich aber schon so. ^^

    > BTW: Schau dir mal die bestehendes Forks von FF an und mal sehen wie
    > zufrieden du bist.

    +1, dem stimme ich zu, sich an existierenden zu beteiligen wäre sicherlich am besten. Pale Moon sieht aus meiner Sicht sehr vielversprechend aus. Während Firefox 31 für einige Aktionen unnötig viel CPU Leistung braucht (erhöhte Auslastung beim Webseiten laden, beim Tippen, Scrollen, Rendern, usw), hält sich Pale Moon hier gerne zurück, je nachdem was man macht.

  9. Re: Firefox ist Open Source -> Let's Fork It

    Autor: Wander 24.08.14 - 10:04

    IrgendeinNutzer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > +1, dem stimme ich zu, sich an existierenden zu beteiligen wäre sicherlich
    > am besten. Pale Moon sieht aus meiner Sicht sehr vielversprechend aus.
    > Während Firefox 31 für einige Aktionen unnötig viel CPU Leistung braucht
    > (erhöhte Auslastung beim Webseiten laden, beim Tippen, Scrollen, Rendern,
    > usw), hält sich Pale Moon hier gerne zurück, je nachdem was man macht.

    Pale Moon würde ich aber nicht als Fork bezeichnen. Ein Fork ist wie der Name schon sagt eine Gabelung in der Entwicklung, jedoch handelt es sich bei Pale Moon nur um Upstream-Firefox mit ein paar kleineren Änderungen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Standorte
  2. Universität Passau, Passau
  3. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  4. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main, Wolfsburg, Braunschweig, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBX570
  2. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...
  3. 61,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

Medienkompetenz: Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?
Medienkompetenz
Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Lesen, schreiben, rechnen und coden: Müssen Kinder programmieren lernen? Vielleicht nicht. Aber sie sollen verstehen, wie Computer funktionieren. Wie das am besten geht.
Von Jakob von Lindern

  1. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  2. Digitalpakt Schuldigitalisierung kann starten
  3. Whatsapp bei Lehrern Kultusministerkonferenz pocht auf Datenschutz

  1. China: Internetanschluss oder Telefonnummer nur gegen Gesichtsscan
    China
    Internetanschluss oder Telefonnummer nur gegen Gesichtsscan

    In China soll es ab Dezember Telefonnummern oder Internet-Anschlüsse nur noch mit Identitätsfeststellung per Gesichtserkennung geben. Eine entsprechende Regelung wurde kürzlich erlassen und soll auch für bereits registrierte Anschlüsse gelten.

  2. Nach Attentat in Halle: Seehofer möchte "Gamerszene" stärker kontrollieren
    Nach Attentat in Halle
    Seehofer möchte "Gamerszene" stärker kontrollieren

    Nach dem rechtsextremistisch motivierten Attentat in Halle gibt Bundesinnenminister Horst Seehofer in einem Interview der "Gamerszene" eine Mitschuld und kündigte mehr Überwachung an. Kritiker werfen ihm eine Verharmlosung des Rechtsextremismus und Inkompetenz vor.

  3. Siri: Apple will Sprachbefehle wieder auswerten
    Siri
    Apple will Sprachbefehle wieder auswerten

    Nach einem weltweiten Stopp möchte Apple die Sprachbefehle der Siri-Nutzer wieder auswerten - diesmal jedoch mit expliziter Zustimmung durch den Nutzer. Das gilt allerdings nur für Audioaufnahmen, die in Text umgewandelten Mitschnitte möchte Apple weiter ungefragt auswerten.


  1. 15:37

  2. 15:15

  3. 12:56

  4. 15:15

  5. 13:51

  6. 12:41

  7. 22:35

  8. 16:49