Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › München: HP-Studie widerspricht…

München: HP-Studie widerspricht Einsparungen bei Linux-Umzug

Die Stadt München hat 60,7 Millionen Euro für dem Umzug von Windows auf Linux ausgegeben, rechnet HP in einer Studie vor. Wäre die Stadt bei Windows geblieben, hätte sie nur 17 Millionen Euro ausgeben müssen.

Anzeige
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Die Studien sind alle FUD - nicht mehr und nicht weniger 1

    derdiedas | 23.01.13 10:19 23.01.13 10:19

  2. von MS finanziert... 10

    azeu | 21.01.13 13:40 23.01.13 05:04

  3. Das stimmt doch vorne und hinten nicht (Seiten: 1 2 ) 23

    Speicherleiche | 21.01.13 09:03 23.01.13 04:53

  4. MS in letzter Zeit so hibbelig.. 3

    Tapirleader | 21.01.13 22:17 23.01.13 04:43

  5. Deutschland gibt *jedes Jahr* 2 Mrd. für Lizenzgebühren aus! 8

    Anonymer Nutzer | 21.01.13 15:49 22.01.13 22:02

  6. "Die HP-Studie hat Microsoft in Auftrag gegeben." (Seiten: 1 2 ) 33

    ronlol | 21.01.13 08:47 22.01.13 10:35

  7. Linux ist auch sehr teuer 2

    frischmilchpups | 22.01.13 10:02 22.01.13 10:28

  8. Stichwort: Langfristigkeit. 5

    Anonymer Nutzer | 21.01.13 20:14 22.01.13 08:53

  9. Ouh, ouh, Windows hat Angst! 1

    matbhm | 22.01.13 07:14 22.01.13 07:14

  10. Studien und Vorurteile 6

    Wertzuasdf | 21.01.13 20:35 22.01.13 00:04

  11. HP kennt sich eben aus mit Betriebssystemen bzw. ganzen Plattformen (siehe webOS) !!!!!111einself" 1

    Atalanttore | 21.01.13 21:41 21.01.13 21:41

  12. München hat doppelt gesparrt (Seiten: 1 2 ) 25

    sttn | 21.01.13 10:29 21.01.13 19:45

  13. Die Studie widerspricht sich doch 3

    johnmcwho | 21.01.13 11:54 21.01.13 16:57

  14. Die Wahrheit ... 17

    Anonymer Nutzer | 21.01.13 09:04 21.01.13 16:05

  15. Lizenzkosten für welchen Zeitraum? 2

    Elvenpath | 21.01.13 15:46 21.01.13 15:50

  16. HP weint nur entgangenem Gewinn nach 1

    /mecki78 | 21.01.13 15:29 21.01.13 15:29

  17. Studie 2003 zu alt und für heute nicht mehr relevant 1

    renegade334 | 21.01.13 15:07 21.01.13 15:07

  18. Und niemand rechnet die gesteigerte Produktivität... 6

    Casandro | 21.01.13 09:11 21.01.13 14:33

  19. Stimmt nicht... 1

    Weltfrieden5000 | 21.01.13 14:03 21.01.13 14:03

  20. In der Überschrift fehlt: Microsoft hat die Studie in Auftrag gegeben! 1

    motzerator | 21.01.13 13:46 21.01.13 13:46

  21. Nur ein Wort 2

    void | 21.01.13 12:03 21.01.13 13:15

  22. Kann sich noch jemand an "Get the facts" erinnern? 1

    ChilliConCarne | 21.01.13 12:53 21.01.13 12:53

  23. Das sich HP dafür benutzten lässt... 7

    x-beliebig | 21.01.13 08:50 21.01.13 11:47

  24. Eigentlich bedarf es keiner Erklärung 3

    zu Gast | 21.01.13 11:18 21.01.13 11:39

  25. Wer bezahlt alle diese Leute die "Studien" machen? 8

    Unwichtig | 21.01.13 08:52 21.01.13 11:38

  26. "klammert [...] Lizenzkosten [...] aus", "Windows XP samt Office 2003" 8

    Vanger | 21.01.13 10:44 21.01.13 11:24

  27. Die Wahrheit liegt in der Mitte 1

    Maddi | 21.01.13 10:51 21.01.13 10:51

  28. Neue HP Studie: Nachts sei es kälter als draußen 3

    kn3rd | 21.01.13 10:21 21.01.13 10:34

  29. Elementary my dear Watson 1

    BruceMangee | 21.01.13 10:20 21.01.13 10:20

  30. Für neuen PC 600 EUR bezahlt 3

    spambox | 21.01.13 09:34 21.01.13 10:07

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. L-Bank Staatsbank für Baden-Württemberg, Karlsruhe
  2. State Street Global Exchange, Frankfurt
  3. SAACKE GmbH, Bremen
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 6,99€
  2. (u. a. Forrest Gump 9,97€, Gods of Egypt 9,97€, Creed 8,99€, Cloud Atlas 8,94€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kernfusion: Angewandte Science-Fiction
Kernfusion
Angewandte Science-Fiction
  1. Kernfusion Wendelstein 7-X funktioniert nach Plan

MX Board Silent im Praxistest: Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
MX Board Silent im Praxistest
Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
  1. MX Board Silent Mechanische Tastatur von Cherry bringt Ruhe ins Büro
  2. Smartphone TCL will neues Blackberry mit Tastatur bringen
  3. Tastaturhülle Canopy hält Magic Keyboard und iPad zum Arbeiten zusammen

Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2): 4K-Hardware ist nichts für Anfänger
Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2)
4K-Hardware ist nichts für Anfänger
  1. Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 1) 4K-Filme verzeihen keine Fehler
  2. Deutsche Verkaufszahlen Unberechtigter Jubel über die UHD-Blu-ray
  3. 4K Blu-ray Sonys erster UHD-Player kommt im Frühjahr 2017

  1. Hoversurf: Hoverbike Scorpion-3 ist ein Motorradcopter
    Hoversurf
    Hoverbike Scorpion-3 ist ein Motorradcopter

    Ein Quadrocopter, auf dem der Pilot sitzt wie auf einem Motorrad: Scorpion-3 ist ein Ein-Mann-Fluggerät, das das russische Unternehmen Hoversurf entwickelt hat. Das Hoverbike kann fliegen - doch Pilot und Zuschauer sollten vorsichtig sein.

  2. Rubbelcard: Freenet-TV-Guthabenkarten gehen in den Verkauf
    Rubbelcard
    Freenet-TV-Guthabenkarten gehen in den Verkauf

    Noch läuft die Gratisphase für die verschlüsselten Inhalte des neuen Antennenfernsehens DVB-T2. Rubbelkarten für Freenet TV sollen dennoch schon verkauft werden. Sie werden fest mit der Gerätenummer verbunden.

  3. Nintendo: Interner Speicher von Switch offenbar schon jetzt zu klein
    Nintendo
    Interner Speicher von Switch offenbar schon jetzt zu klein

    Der Speicher der Nintendo Switch hat eine Kapazität von 32 GByte. Das vom Datenvolumen größte bekannte Spiel benötigt 32 GByte und würde somit als Download nicht auf die Konsole passen - allerdings gibt es eine Lösung.


  1. 18:30

  2. 18:14

  3. 16:18

  4. 15:53

  5. 15:29

  6. 15:00

  7. 14:45

  8. 14:13