Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Münchner Freiheit: Bayern schlagen…

Oberbürgermeister

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Oberbürgermeister

    Autor: markFreak 13.05.11 - 12:38

    Kann mich erinnern, dass Münchens OB Ude (SPD) schon vor vielen Jahren mit seiner gesamten Verwaltung von Windows auf Linux umsteigen wollte (Kosten sparen), was aber die CSU im Stadtrat durch ein Votum verhindert hat, das Argument damals: mangelnde Kompatibilität zur eingesetzten Software.
    Steve Ballmer hat damals extra seinen Urlaub unterbrochen, um Ude persönlich Honig ums Maul zu schmieren, was aber nichts gebracht hat.
    Ursprünglich sollte die Münchner Firma Softcon die Migrierung durchführen; jetzt, wo Letztere offenbar doch im Stadtrat durchgewunken wurde, hat diese Firma wohl versagt, so dass der Auftrag an IBM neu vergeben wurde.

  2. Re: Oberbürgermeister

    Autor: samy 13.05.11 - 12:48

    IBM dürfte auch ein klein wenig mehr Erfahrung mit Linux haben als Softcon.... ;-)

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  3. Re: Oberbürgermeister

    Autor: Tipo 13.05.11 - 13:01

    Wäre doch aber schön gewesen, wenn eine regional ansässige Firma dieses Projekt erfolgreich zu Ende geführt hätte.

  4. Re: Oberbürgermeister

    Autor: Sharra 13.05.11 - 13:03

    Big Blue hat nicht nur die Erfahrung, sie haben auch die Manpower, und können ggf. auch die Hardware gleich dazuliefern.

    Ich bin ja eigentlich eine Freundin von lokalen Anbietern, egal ob Dienstleistung oder sonst etwas. Aber bei so einem Mammutprojekt sollte man sich jemanden ins Haus holen, der nicht nach 2 Wochen die Flügel von sich streckt, sondern sich notfalls mit noch mehr Leuten und noch mehr Zeit durchbeissen kann.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. KRONGAARD AG, Hamburg
  2. nexible GmbH, Düsseldorf
  3. Dataport, verschiedene Standorte
  4. über experteer GmbH, Raum Sindelfingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sandisk 512-GB-SSD für 55,00€, WD Elements Exclusive Edition 2 TB für 59,00€ und Abend...
  2. 31,99€
  3. 139,00€ (Bestpreis!)
  4. (aktuell u. a. Speedlink Velator Gaming-Tastatur für 9,99€, Deepcool New Ark Gehäuse für 249...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
Astrobiologie
Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
Von Miroslav Stimac

  1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
  2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
  3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


    Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
    Manipulierte Zustimmung
    Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

    Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
    Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

    1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
    2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
    3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

    1. Wirtschaftsförderung: Agentur für Sprunginnovationen kommt nach Leipzig
      Wirtschaftsförderung
      Agentur für Sprunginnovationen kommt nach Leipzig

      Nach dem Vorbild der Darpa will die Bundesregierung künftig innovative Projekte fördern. Damit erhält bereits die zweite Innovationsagentur des Bundes ihren Sitz in Ostdeutschland.

    2. UPC: Größter Kabelnetzbetreiber führt 1 GBit/s im ganzen Netz ein
      UPC
      Größter Kabelnetzbetreiber führt 1 GBit/s im ganzen Netz ein

      Bei UPC wird noch in diesem Monat 1 GBit/s im gesamten Netz angeboten, was in Deutschland noch keiner aus der Kabelnetz-Branche geschafft hat. Auch Sunrise baut sein 5G-Angebot als Glasfaser-Ersatz aus.

    3. Intel-Prozessor: Core i9-9900KS tritt mit 127 Watt TDP an
      Intel-Prozessor
      Core i9-9900KS tritt mit 127 Watt TDP an

      Acht Kerne mit bis zu 5 GHz für alle: Der Core i9-9900KS erscheint im Oktober 2019 und wird die vorerst schnellste Gaming-CPU. Erste Firmware-Updates zeigen, dass Intel die nominelle Verlustleistung von 95 Watt auf 127 Watt anhebt. Für vollen Takt wird das aber nicht reichen.


    1. 18:11

    2. 17:51

    3. 15:54

    4. 15:37

    5. 15:08

    6. 15:00

    7. 14:53

    8. 14:40