1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Multicopter-Hersteller: DJI…

China

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. China

    Autor: OxKing 20.01.19 - 10:41

    China schwingt wieder mal den Korruptionhammer zum Zwecke der politischen Gleichschaltung, Herstellung der Regimtreue und allgemein um unliebsame Individuen mit diesem Vorwand loszuwerden.
    Wieviel da wirklich dran ist ist dabei dann egal. Es reicht der Vorwurf.
    (Dieser Hebel ist so praktisch weil dort eh fast jeder in Korruption verstrickt ist.)
    Solche Meldungen sollte man jedenfalls immer in diesem Kontext sehen.

    Wer mehr über das politische China und seine Ausrichtung erfahren will sollte mal nach der Arte Doku über Xin Jinping googeln.

    Gruß,
    OxKing
    -------

  2. Re: China

    Autor: deutscher_michel 20.01.19 - 15:30

    Was soll schlecht daran sein, gegen Korrpution vorzugehen und was hat es mit Gleichschaltung zu tun??
    Was ich bisher über derartige Fälle gelesen habe reicht nicht der Vorwurf.. über die Verstrickung von fast jedem in Korruption hätte ich gern mal einen Link..?

    Über CHina gibt es übrigens eine ganze Menge anderer Dokus mit aktuellerem Bezug die genau das GEgenteil sagen..
    Aber ich vermute hier ging es nur um stumpfes China Bashing?

  3. Re: China

    Autor: Niaxa 20.01.19 - 22:04

    Schon Mal in China gewesen? Das böse westliche Arte liegt leider weit näher an der Wahrheit, als russische Bloggs und Antwestschwätzer.

  4. Re: China

    Autor: Anonymer Nutzer 20.01.19 - 22:15

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schon Mal in China gewesen?
    Nee und du? Und falls du warst, was hast du denn tatsächlich vom politischen china mitbekommen?

    > Das böse westliche Arte liegt leider weit näher
    > an der Wahrheit, als russische Bloggs und Antwestschwätzer.
    Was für russische blogs? Wer hat denn russische blogs ins spiel gebracht? Und vor allem wieso russische? Sind russen neuerdings chinafans?

    Und antwestschwätzer sind antiwestschwätzer? Und wenn man china nicht gleich verteufelt ist man automatisch antiwestlich oder wie meinst du das?

  5. Re: China

    Autor: Niaxa 20.01.19 - 22:30

    Ja sind sie größtenteils. Noch nicht mitgekommen? Dann erübrigt sich ja die restliche Diskussion. Trotzdem guten Start in die Woche ;-).

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Donauwörth
  2. Robert-Bosch-Krankenhaus GmbH, Stuttgart
  3. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  4. Haufe Group, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 1.199,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Frauen in der IT: Ist Logik von Natur aus Männersache?
Frauen in der IT
Ist Logik von Natur aus Männersache?

Wenn es um die Frage geht, warum es immer noch so wenig Frauen in der IT gibt, kommt früher oder später das Argument, dass Frauen nicht eben zur Logik veranlagt seien. Kann die niedrige Zahl von Frauen in dieser Branche tatsächlich mit der Biologie erklärt werden?
Von Valerie Lux

  1. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  2. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen
  3. IT-Freelancer Paradiesische Zustände

Red Dead Redemption 2 für PC angespielt: Schusswechsel mit Startschwierigkeiten
Red Dead Redemption 2 für PC angespielt
Schusswechsel mit Startschwierigkeiten

Die PC-Version von Red Dead Redemption 2 bietet schönere Grafik als die Konsolenfassung - aber nach der Installation dauert es ganz schön lange bis zum ersten Feuergefecht in den Weiten des Wilden Westens.

  1. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 belegt 150 GByte auf PC-Festplatte
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 erscheint für Windows-PC und Stadia
  3. Rockstar Games Red Dead Online wird zum Rollenspiel

ZFS erklärt: Ein Dateisystem, alle Funktionen
ZFS erklärt
Ein Dateisystem, alle Funktionen

Um für möglichst redundante und sichere Daten zu sorgen, ist längst keine teure Hardware mehr nötig. Ein Grund dafür ist das Dateisystem ZFS. Es bietet Snapshots, sichere Checksummen, eigene Raid-Level und andere sinnvolle Funktionen - kann aber zu Anfang überfordern.
Von Oliver Nickel

  1. Dateisystem OpenZFS soll einheitliches Repository bekommen
  2. Dateisystem ZFS on Linux unterstützt native Verschlüsselung

  1. US-Sanktionen: Doppeltes Gehalt für Huawei-Beschäftige im Oktober
    US-Sanktionen
    Doppeltes Gehalt für Huawei-Beschäftige im Oktober

    Huawei belohnt die Beschäftigten für ihre Energie und den Widerstand, die sie gegen den US-Boykott entwickeln. Die Teams, die den Schaden minimieren, können sich zusätzlich über 285 Millionen US-Dollar freuen.

  2. Telefónica Deutschland: Drittes 5G-Netz in Berlin gestartet
    Telefónica Deutschland
    Drittes 5G-Netz in Berlin gestartet

    Jetzt hat auch die Telefónica Deutschland ein 5G-Netz in Berlin eingeschaltet. Doch es ist nur ein kleines Campusnetz.

  3. Web-Technik: Bytecode Alliance will Webassembly außerhalb des Webs nutzen
    Web-Technik
    Bytecode Alliance will Webassembly außerhalb des Webs nutzen

    Die Unternehmen Intel, Fastly, Mozilla und Red Hat wollen mit der Bytecode Alliance das ursprünglich für Browser gedachte Webassembly gemeinsam in anderen Bereichen einsetzen, also etwa auch auf Servern und embedded Geräten.


  1. 19:07

  2. 18:01

  3. 17:00

  4. 16:15

  5. 15:54

  6. 15:21

  7. 14:00

  8. 13:30