1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Musik: Steereo und Simfy fusionieren

7 Tage kostenlos werbefinanziert? Was passiert danach?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 7 Tage kostenlos werbefinanziert? Was passiert danach?

    Autor: sadasda 11.10.10 - 11:55

    simfy desktop meint ich könne 7 tage auf die "6 millionen" titel zugreifen.

    Gibts danach einschränkungen/keine musik mehr? oder muss ich dann nur ein neues Profil erstellen?

  2. Re: 7 Tage kostenlos werbefinanziert? Was passiert danach?

    Autor: EinHörer 11.10.10 - 12:04

    Per Webinterface kann man zeitlich unbegrenzt zugreifen. Es gibt nur wenige Titel, die dem zahlenden Volk vorbehalten sind.

  3. Re: 7 Tage kostenlos werbefinanziert? Was passiert danach?

    Autor: Me me 11.10.10 - 14:38

    Und zwar die Songs von Warner Music bzw. dessen Vertragspartnern. Sie tolerieren grundsätzlich keine kostenfreien Streamingangebote. Es ist also kein simfy-spezifisches Problem.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior Software Engineer (m/f/d) Java
    IDnow GmbH, München, deutschlandweit (Home-Office)
  2. Cloud Platform Engineer / DevOps (m/f/d)
    PTV Group, Karlsruhe
  3. Akademische Mitarbeiterin / Akademischer Mitarbeiter (w/m/d) der Fachrichtung Elektrotechnik, ... (m/w/d)
    Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Campus Nord, Eggenstein-Leopoldshafen
  4. Data-Analyst (d/m/w) Ökonometrie, Statistik
    Prognos AG - Wir geben Orientierung., Freiburg im Breisgau, Berlin, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de