Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nach Milliardenstrafe: Google will…

Google ist das neue Microsoft der 90 jahre

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Google ist das neue Microsoft der 90 jahre

    Autor: bark 10.10.18 - 13:53

    Schade eigentlich bis 2009 habe ich gedacht, das wir hier nicht die selben Fehler machen...Aber was solls.

  2. Re: Google ist das neue Microsoft der 90 jahre

    Autor: Hotohori 10.10.18 - 15:43

    Aus Sicht von Unternehmen sind das keine Fehler. Das ist alles nur Gewinnmaximierung.

  3. Re: Google ist das neue Microsoft der 90 jahre

    Autor: DreiChinesenMitDemKontrabass 10.10.18 - 18:54

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist alles nur Gewinnmaximierung.
    Das ist alles nur kurzfristige Gewinnmaximierung.*

  4. Re: Google ist das neue Microsoft der 90 jahre

    Autor: teenriot* 10.10.18 - 20:04

    Ein Open-Source-Betriebssystem mit einem geschlossenen proprietären zu vergleichen ist aber schon arg [bitte einsetzen].

  5. Re: Google ist das neue Microsoft der 90 jahre

    Autor: paletto 10.10.18 - 20:27

    Android ist nach der Definition der FSF nicht Open-Source. Wichtige Bestandteile sind nicht veröffentlicht.

  6. Re: Google ist das neue Microsoft der 90 jahre

    Autor: redmord 10.10.18 - 21:18

    Außerdem hat er nicht die Betriebssysteme sondern die Unternehmen verglichen.

    Werde ich jetzt aber nachholen... Android ist das neue Windows 98. Mal sehen wann 98 SE kommt. ME steht ihnen noch bevor. ;-)

  7. Re: Google ist das neue Microsoft der 90 jahre

    Autor: elidor 11.10.18 - 09:56

    Manager denken immer kurzfristig, weil ihre Boni für kurzfristige Verbesserungen gezahlt werden, nicht für langfristige

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Wolfertschwenden
  2. eurosimtec GmbH, Düsseldorf
  3. Apollo-Optik Holding GmbH & Co. KG, Schwabach
  4. ElringKlinger AG, Dettingen an der Erms

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 13€
  2. 34,99€ statt 59,99€ (neuer Tiefpreis!)
  3. 24,99€ statt 39,99€
  4. 159,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raspberry Pi: Spieglein, Spieglein, werde smart!
Raspberry Pi
Spieglein, Spieglein, werde smart!

Ein Spiegel, ein ausrangierter Monitor und ein Raspberry Pi sind die grundlegenden Bauteile, mit denen man sich selbst einen Smart Mirror basteln kann. Je nach Interesse können dort dann das Wetter, Fahrpläne, Nachrichten oder auch stimmungsvolle Bilder angezeigt werden.
Eine Anleitung von Christopher Bichl

  1. IoT mit LoRa und Raspberry Pi Die DNA des Internet der Dinge
  2. Bewegungssensor auswerten Mit Wackeln programmieren lernen
  3. Raspberry Pi Cam Babycam mit wenig Aufwand selbst bauen

Mac Mini mit eGPU im Test: Externe Grafik macht den Mini zum Pro
Mac Mini mit eGPU im Test
Externe Grafik macht den Mini zum Pro

Der Mac Mini mit Hexacore-CPU eignet sich zwar gut für Xcode. Wer eine GPU-Beschleunigung braucht, muss aber zum iMac (Pro) greifen - oder eine externe Grafikkarte anschließen. Per eGPU ausgerüstet wird der Mac Mini viel schneller und auch preislich kann sich das lohnen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini (Late 2018) im Test Tolles teures Teil - aber für wen?
  2. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  3. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Tesla: Kleiner Gewinn, ungewisse Zukunft
Tesla
Kleiner Gewinn, ungewisse Zukunft

Tesla erzielt im vierten Quartal 2018 einen kleinen Gewinn. Doch mit Entlassungen, Schuldenberg, Preisanhebungen beim Laden, Wegfall des Empfehlungsprogramms und zunehmendem Wettbewerb durch andere Hersteller sieht die Zukunft des Elektroauto-Herstellers durchwachsen aus.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Tesla Model 3 Tesla macht alle Varianten des Model 3 günstiger
  2. Kundenprotest Tesla senkt Supercharger-Preise wieder
  3. Stromladetankstellen Tesla erhöht Supercharger-Preise drastisch

  1. Neoverse E1/N1: ARM bringt Datacenter-CPUs mit 7 nm
    Neoverse E1/N1
    ARM bringt Datacenter-CPUs mit 7 nm

    Mit Ares und Helios hat ARM zwei Neoverse genannte Designs für Cloud-Server entwickelt: Neoverse E1 ist für Durchsatz optimiert und nutzt SMT, wohingegen Neoverse N1 über mehr Rechenleistung verfügt.

  2. Telefónica Deutschland: Zusammenlegung des Netzes mit E-Plus abgeschlossen
    Telefónica Deutschland
    Zusammenlegung des Netzes mit E-Plus abgeschlossen

    Die Telefónica hat die Netzfusion in Deutschland endlich abgeschlossen. Verluste schreibt der Netzbetreiber jedoch weiterhin.

  3. Paradox Interactive: Surviving Mars unterstützt Mods auf der Xbox One
    Paradox Interactive
    Surviving Mars unterstützt Mods auf der Xbox One

    Von Fans programmierte Modifikationen für Konsolenspiele sind anders als bei PC-Games noch eine Seltenheit. Jetzt bieten das Entwicklerstudio Paradox Interactive und Microsoft für das Aufbauspiel Surviving Mars solche Erweiterungen an - weitere Titel sollen folgen.


  1. 17:15

  2. 16:50

  3. 16:36

  4. 16:05

  5. 15:18

  6. 14:50

  7. 14:25

  8. 13:57