Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nach Milliardenstrafe: Google will…

Google ist das neue Microsoft der 90 jahre

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Google ist das neue Microsoft der 90 jahre

    Autor: bark 10.10.18 - 13:53

    Schade eigentlich bis 2009 habe ich gedacht, das wir hier nicht die selben Fehler machen...Aber was solls.

  2. Re: Google ist das neue Microsoft der 90 jahre

    Autor: Hotohori 10.10.18 - 15:43

    Aus Sicht von Unternehmen sind das keine Fehler. Das ist alles nur Gewinnmaximierung.

  3. Re: Google ist das neue Microsoft der 90 jahre

    Autor: DreiChinesenMitDemKontrabass 10.10.18 - 18:54

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist alles nur Gewinnmaximierung.
    Das ist alles nur kurzfristige Gewinnmaximierung.*

  4. Re: Google ist das neue Microsoft der 90 jahre

    Autor: teenriot* 10.10.18 - 20:04

    Ein Open-Source-Betriebssystem mit einem geschlossenen proprietären zu vergleichen ist aber schon arg [bitte einsetzen].

  5. Re: Google ist das neue Microsoft der 90 jahre

    Autor: paletto 10.10.18 - 20:27

    Android ist nach der Definition der FSF nicht Open-Source. Wichtige Bestandteile sind nicht veröffentlicht.

  6. Re: Google ist das neue Microsoft der 90 jahre

    Autor: redmord 10.10.18 - 21:18

    Außerdem hat er nicht die Betriebssysteme sondern die Unternehmen verglichen.

    Werde ich jetzt aber nachholen... Android ist das neue Windows 98. Mal sehen wann 98 SE kommt. ME steht ihnen noch bevor. ;-)

  7. Re: Google ist das neue Microsoft der 90 jahre

    Autor: elidor 11.10.18 - 09:56

    Manager denken immer kurzfristig, weil ihre Boni für kurzfristige Verbesserungen gezahlt werden, nicht für langfristige

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schmetterling International GmbH & Co. KG, Obertrubach-Geschwand
  2. BWI GmbH, Bonn, Berlin
  3. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  4. BG-Phoenics GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 49,00€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)
  3. (heute u. a. Creative PC-Lautsprecher 99,90€, Samsung UE-65NU7449 TV 1199,00€)
  4. 269,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


LittleBits Hero Inventor Kit: Die Lizenz zum spaßigen Lernen
LittleBits Hero Inventor Kit
Die Lizenz zum spaßigen Lernen

LittleBits gehört mittlerweile zu den etablierten und erfolgreichen Anbietern für Elektronik-Lehrkästen. Für sein neues Set hat sich der Hersteller eine Lizenz von Marvel Comics gesichert. Versucht LittleBits mit den berühmten Superhelden von Schwächen abzulenken? Wir haben es ausprobiert.
Von Alexander Merz


    Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
    Shine 3
    Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

    Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
    Ein Hands on von Ingo Pakalski

    1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

    Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
    Life is Strange 2 im Test
    Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

    Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
    Von Peter Steinlechner

    1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

    1. Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
      Pixel 3 XL im Test
      Algorithmen können nicht alles

      Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.

    2. Sensoren: Vodafone schaltet sein landesweites IoT-Netz ein
      Sensoren
      Vodafone schaltet sein landesweites IoT-Netz ein

      Vodafones IoT-Netz ist mit ersten Partnern in Betrieb gegangen. Narrowband-IoT basiert auf einem Unter-Profil des 4G-Standards.

    3. T-CUP: Schnellste Kamera der Welt schafft 10 Billionen fps
      T-CUP
      Schnellste Kamera der Welt schafft 10 Billionen fps

      Eine Femtosekunde ist sehr kurz. Doch Forscher in den USA haben eine Kamera entwickelt, deren Belichtungszeit kurz genug und deren Bildrate hoch genug ist, um einen femtosekundenlangen Laserpuls aufzunehmen.


    1. 18:00

    2. 17:30

    3. 15:43

    4. 15:10

    5. 14:40

    6. 14:20

    7. 14:00

    8. 13:37