Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nach Quartalsverlust: Wieder…

Die haben den Versandhandel als ihren grössten Feind ausgemacht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die haben den Versandhandel als ihren grössten Feind ausgemacht.

    Autor: Charles Marlow 26.07.11 - 19:32

    Problem ist nur, dass der schon streckenweise ein erheblich besseres Image vorzuweisen hat wie Saturn-Media Markt.

  2. Re: Die haben den Versandhandel als ihren grössten Feind ausgemacht.

    Autor: blaub4r 26.07.11 - 20:37

    Also ich Bestelle lieber bei Alternate und Co, als das ich in den MM Fahre ...

  3. Re: Die haben den Versandhandel als ihren grössten Feind ausgemacht.

    Autor: Sirlanzelot 26.07.11 - 20:41

    also ich wollte mir heute eine Samsung F3 Spinpoint mit 1TB beim Mediamarkt in München (Leuchtenbergring) kaufen und habe das oben genannte Produkt für 69,90 gefunden. Bei meinem IT Fachhandel in der Innenstadt (ehemals Litec) bezahlte ich dann 43,20,-
    Der Mediamarkt-Saturn war noch nie Billig, sie haben ab und an in der Werbung ein paar Produkte platziert die recht günstig sind aber der rest ist echt sehr teuer gegenüber Kleinhändler.

  4. Re: Die haben den Versandhandel als ihren grössten Feind ausgemacht.

    Autor: Psighost 26.07.11 - 20:43

    blaub4r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich Bestelle lieber bei Alternate und Co, als das ich in den MM Fahre
    > ...


    +1 !!! So mach ich es auch :D

  5. Re: Die haben den Versandhandel als ihren grössten Feind ausgemacht.

    Autor: benji83 26.07.11 - 21:53

    Mediamarkt? Ich bin doch nicht blöd!
    Bei Großgeräten sinds ja meist nur 10-40% teurer als im Netz aber bei Kabeln (egal ob USB oder Cat5) oder Kleinteile (zb USB-Hubs) sind die Preise nur lächerlich.

    Schade das die kleinen Pc-Geschäfte hier in der Umgebung von Saturn & Mediamarkt aus dem Markt gedrängt wurden, war immer gerne da. Zum Glück gibt es brauchbare Onlineshops so das man nicht auf diese Firmen angewiesen ist. Möchte auch nicht deren "Beratung" finanzieren (wer sich ein bisschen auskennt kann sich denken warum).

  6. Re: Die haben den Versandhandel als ihren grössten Feind ausgemacht.

    Autor: wooty 27.07.11 - 09:22

    blaub4r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich Bestelle lieber bei Alternate und Co, als das ich in den MM Fahre
    > ...


    Also die meisten Sachen bei Alternate finde ich auch unverschämt teuer. Die sind meist sogar direkt bei Amazon günstiger. Ganz zu schweigen von Mindfactory oder hardwareversand.

  7. Re: Die haben den Versandhandel als ihren grössten Feind ausgemacht.

    Autor: Trollfeeder 27.07.11 - 09:45

    Die Erfahrungen kann ich nur bestätigen. Vor einiger Zeit habe ich geplant mir eine G15 Tastatur zu kaufen und mich nach Preisen umgeschaut.

    Kleiner Örtlicher PC-Händler: 84,- ¤
    Elektronikmarkt in der nächstgrößeren Stadt: 78,-¤
    MM in derselben Stadt: 95,-¤

    Nach dem Hinweis auf den günstigeren Preis des Kokurrenten, konnte mir der MM Angestellte dann die Tastatur für 75,-¤ anbieten. Also 11,-¤ mehr als ein wirklich kleiner Händler der sicher keine 2 Stück von den Tastaturen verkauft hat, ist einfach Bauernfängerei. Lieber MM und Saturn, einfach nur behaupten man sei billiger führt zu negativen Quartalszahlen. Vielleicht sollte man darüber mal in den Chefetagen diskutieren.

    --------------------------------------------------------------------------------
    Meine Erziehung mag nicht vollständig sein. Dennoch betrachte ich sie als abgeschlossen.
    ----------------------------------------

  8. Re: Die haben den Versandhandel als ihren grössten Feind ausgemacht.

    Autor: gomerpyle 27.07.11 - 10:59

    Sirlanzelot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > also ich wollte mir heute eine Samsung F3 Spinpoint mit 1TB beim Mediamarkt
    > in München (Leuchtenbergring) kaufen und habe das oben genannte Produkt für
    > 69,90 gefunden. Bei meinem IT Fachhandel in der Innenstadt (ehemals Litec)
    > bezahlte ich dann 43,20,-
    > Der Mediamarkt-Saturn war noch nie Billig, sie haben ab und an in der
    > Werbung ein paar Produkte platziert die recht günstig sind aber der rest
    > ist echt sehr teuer gegenüber Kleinhändler.

    Du vergleichst Äpfel mit Birnen. MM ist eben kein Fachhandel für Computer und hat im seinem Lädchen am Leuchtenbergring alleine in den Toiletten mehr qm als die meisten Händler in der Schwanthalerstr. Frag doch mal bei Litec nach einer Kühltruhe und vergleiche dann den Preis mit MM.

    Ich gehe gerne zu MM & Co. und informiere mich über die Produkte. Wichtig: ICH informiere MICH. Die Beratung kann man größtenteils in die Tonne treten. Da ist ist man beim entsprechenden Fachhandel i.d.R. besser aufgehoben. Ist doch toll, wenn man sich beim Discounter den neuen LCD vorher mal anschauen kann oder auch das Saugnapf-Navi oder die Digi-Cam mal testweise bedienen kann. Gekauft wird dann dort wo Preis und Service stimmen.

    Ironisch finde ich an der ganzen Sache nur, dass die Großmärkte gerade ein ähnliches Schicksal erleiden wie früher der Fachhandel:
    Die Leute haben sich im Fachhandel beraten lassen und dann beii MM gekauft.
    Heute nutzt man den Großmarkt zum "beraten" und kauft beim günstigeren Online-Händler.

  9. Re: Die haben den Versandhandel als ihren grössten Feind ausgemacht.

    Autor: Trollfeeder 27.07.11 - 14:21

    gomerpyle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sirlanzelot schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > Frag doch mal bei Litec
    > nach einer Kühltruhe und vergleiche dann den Preis mit MM.

    Ahahaha, wie denn. Wenn da ne Gefriertruhe drinsteht is der Laden so voll, dass ich sicher nicht mehr reinpasse.^^

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  2. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim
  3. BWI GmbH, Meckenheim
  4. ifp l Personalberatung Managementdiagnostik, Raum Norddeutschland

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 19€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand) - Bestpreis!
  2. 39€
  3. 26€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand) - Bestpreis!
  4. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.


    Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
    Projektorkauf
    Lumen, ANSI und mehr

    Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
    Von Mike Wobker


      Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
      Energie
      Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

      Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
      Ein Bericht von Werner Pluta

      1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
      2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
      3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

      1. Festnetz: Deutsche Telekom hat mehr FTTH als Deutsche Glasfaser
        Festnetz
        Deutsche Telekom hat mehr FTTH als Deutsche Glasfaser

        Die Deutsche Telekom hat überraschend den Spitzenplatz bei der Versorgung mit FTTH für sich beansprucht. Zugleich gibt die Telekom zu, dass deutlich weniger als die Hälfte der versorgten Haushalte FTTH auch buchen.

      2. Arbeitsspeicher: Ryzen 3000 rechnet mit DDR4-3733-CL16 am schnellsten
        Arbeitsspeicher
        Ryzen 3000 rechnet mit DDR4-3733-CL16 am schnellsten

        AMDs Zen-2-CPUs unterstützen offiziell DDR4-3200, können aber auch mit deutlich höher getaktetem Speicher umgehen. Ein umfangreicher Test zeigt, dass DDR4-3733 mit relativ straffen Latenzen derzeit das Optimum für die Ryzen 3000 darstellt, weil so auch die interne Fabric-Geschwindigkeit steigt.

      3. UL 3DMark: Feature Test prüft variable Shading-Rate
        UL 3DMark
        Feature Test prüft variable Shading-Rate

        Nvidia unterstützt es bereits, AMD und Intel in den nächsten Monaten: Per Variable Rate Shading werden in PC-Spielen bestimmte Bereiche mit weniger Aufwand gerendert, idealerweise solche, die nicht ins Auge fallen. Der 3DMark zeigt bald, wie unter Direct3D 12 die Bildrate ohne größere Qualitätsverluste steigen soll.


      1. 19:25

      2. 18:00

      3. 17:31

      4. 10:00

      5. 13:00

      6. 12:30

      7. 11:57

      8. 17:52