1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nach Twitter-Abstimmung: Musk…

es gibts nie nur einen Grund...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. es gibts nie nur einen Grund...

    Autor: DasGuteA 11.11.21 - 10:33

    Dass es bei solchen Entscheidungen immer mehrere Gründe gibt sollte klar sein.
    Und trotz seiner Abstimmung sollte jedem klar sein dass er nicht hauptsächlich verkauft hat um Steuern zu zahlen.

    Der aktuelle Stand vom Tesla Kurs ist jetzt etwa 100¤ niedriger als zuvor.
    Das ist zwar schade, aber bei dieser Aktie ja durchaus normal.
    Wer jetzt schreibt dass der Kurs nach dem Verkauf dramatisch eingebrochen ist, der betreibt reine Panikmache oder einfach nur Clickbait.
    Hätte er verkauft ohne einen Tweet, wäre der Kurs womöglich viel stärker eingebrochen.

    Ein erklärender Tweet, dass er das Geld braucht um ansonsten verfallende Aktienoptionen zu kaufen hätte es aber wohl auch getan ;-)
    Ist halt nicht Elons Style... :-P

  2. Re: es gibts nie nur einen Grund...

    Autor: DieTatsaechlicheDimensionDesGanzen 11.11.21 - 11:23

    DasGuteA schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ein erklärender Tweet, dass er das Geld braucht um ansonsten verfallende
    > Aktienoptionen zu kaufen hätte es aber wohl auch getan ;-)
    > Ist halt nicht Elons Style... :-P

    Show & PR ... nicht zuletzt das Privatvergnügen von Musk.
    Ob nun Tweets über Pädophile, Cannabis oder Kryptowährung.

    Gibt es einen CEO der auch nur annähernd so häufig von sich Reden macht?

    Sundar Pichai, Satya Nadella?

    Nicht mal Mark Zuckerberg oder Jeff Bezos schaffen das mit ihren monatlichen Negativ-Schlagzeilen...

    Musk am ähnlichsten in seiner Aufdringlichkeit war Microsofts früherer CEO Steve Ballmer, wenn auch 3 Stufen ekeliger ...

  3. Re: es gibts nie nur einen Grund...

    Autor: smonkey 11.11.21 - 11:35

    DieTatsaechlicheDimensionDesGanzen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DasGuteA schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Ein erklärender Tweet, dass er das Geld braucht um ansonsten verfallende
    > > Aktienoptionen zu kaufen hätte es aber wohl auch getan ;-)
    > > Ist halt nicht Elons Style... :-P
    >
    > Show & PR ... nicht zuletzt das Privatvergnügen von Musk.
    > Ob nun Tweets über Pädophile, Cannabis oder Kryptowährung.
    >
    > Gibt es einen CEO der auch nur annähernd so häufig von sich Reden macht?
    >
    > Sundar Pichai, Satya Nadella?
    >
    > Nicht mal Mark Zuckerberg oder Jeff Bezos schaffen das mit ihren
    > monatlichen Negativ-Schlagzeilen...
    >
    > Musk am ähnlichsten in seiner Aufdringlichkeit war Microsofts früherer CEO
    > Steve Ballmer, wenn auch 3 Stufen ekeliger ...

    +1

    Den Corona-Diktatur-Faschismus Tweet nicht zu vergessen.

  4. Re: es gibts nie nur einen Grund...

    Autor: nachgefragt 11.11.21 - 11:36

    DieTatsaechlicheDimensionDesGanzen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Musk am ähnlichsten in seiner Aufdringlichkeit war Microsofts früherer CEO
    > Steve Ballmer, wenn auch 3 Stufen ekeliger ...

    Ich find ja, er ist Elizabeth Holmes recht ähnlich

  5. Re: es gibts nie nur einen Grund...

    Autor: Dwalinn 11.11.21 - 16:38

    Du meinst ein Post über angeblich Pädophile.

  6. Re: es gibts nie nur einen Grund...

    Autor: smonkey 12.11.21 - 07:55

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du meinst ein Post über angeblich Pädophile.

    Ja, er meint sicher die reichweitenstarke (zig Millionen Follower) Beschimpfung eines erfahrenen Höhlentauchers und ehrenamtlichen Helfers bei der Rettung einer Fußballmannschaft als "pedo guy" und der anschließenden abstrusen Behauptung vor Gericht, so grüße man sich in Südafrika.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Junior Produkt Manager Digital Business (m/w/d)
    MEDIENGRUPPE KLAMBT, Hamburg (Home-Office möglich)
  2. Projektingenieur Netzführung Strom (m/w/d)
    MVV Netze GmbH, Mannheim
  3. Software Project Engineer (m/w/d)
    Vanderlande Industries GmbH & Co. KG, Siegen
  4. Digital Transformation Manager (m/w/d) mit Schwerpunkt EDI
    Paulaner Brauerei Gruppe GmbH & Co. KGaA, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 319€
  2. (u.a. Odyssey G3 27" Full-HD 144Hz für 189€)
  3. (u.a. Around-Ear mit Mikrofon für 65€, True Wireless Noise Cancelling In-Ear für 222€)
  4. (u.a. Zotac Geforce RTX 3080 Trinity OC 12GB für 1.689€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de