1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nachfrageschwäche bei…

Zusätzlich betügen die auch noch (Maxdome).

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zusätzlich betügen die auch noch (Maxdome).

    Autor: Scamdome 01.03.10 - 14:10

    Da denkt man, man meldet sich bei dem Laden an, weil 15€ im Monat nicht viel sind UND man noch einen Monat kostenlos zum Testen bekommt.

    Man meldet sich also nun erstmal Testweise an und schaut ein paar kostenlose Sachen an. Meldet man sich dann zb eine Woche später über einen GROßEN ROTEN Button "Kostenlos Testen" für das Premiumpaket an, bekommt man jedoch trotzdem eine Rechnung über 20€.

    Auf die Nachfrage warum man 20€ zahlen soll, obwohl man auf der Webseite EINDEUTIG ein kostenloses Testpaket abgeschlossen hat, wird man unfreundlich darauf hingewiesen, daß im Kleingedruckten versteckt steht, daß dieses Angebot NUR gilt, wenn man sich neu registriert. Ist man schon registriert um die Webseite eben zu testen bevor man denen Geld in den Hintern schiebt, wird man hinterlistig um 20€ betrogen.

    Abgesehen davon kann man das DRM ja innerhalb von einer min entfernen, aber trotzdem kommt man sich verarscht vor, wenn einem ein kostenloses Testangebot vorgekaugelt wird, und dann trotzdem 20€ berechnet werden.

    Kann jedem nur abraten dem verlogenen Betrügerhaufen Geld zu geben.Ich kündige jetzt mein Aob auf jeden Fall wieder und geh wieder zum saugen über. Bei Illegalen Seiten wundern einen solche Scam-Methoden wenigstens nicht.

  2. Re: Zusätzlich betügen die auch noch (Maxdome).

    Autor: iWorld 01.03.10 - 15:09

    Das angebot von Maxdome ist auch ohne das Kleingedruckte abzocke, die Preise sind viel zu hoch für ein 24h Nutzungszeitfenster. Teilweise sogar so Hoch das man schon fast die DVD dafür im Laden bekommt. Nutze das manchmal wegen der Movie-Flat von meinem Anbieter, in 6 Monaten gab es drei neue Filme...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Assistent (m/w/d) des Vorstands
    Württembergische Versicherung AG, Stuttgart
  2. Mitarbeiter/in im Support (w/m/d) 1st Level
    HKS Systeme GmbH, Paderborn
  3. Mitarbeiter im Datenmanagement (m/w/d)
    Flughafen Düsseldorf GmbH, Düsseldorf
  4. Fachinformatiker Systemintegration/IT-Systema- dministrator (m/w/d)
    Verbandsgemeinde Jockgrim, Jockgrim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 159,99€ - Luftfilter gegen 99,97€% Staub, Pollen und Allergene
  2. (u.a. Bluetooth-Lautsprecher 33€, True Wireless Noise Cancelling In-Ear für 222€)
  3. (u.a. GTX 1660 6GB für 499€, G.Skill Trident Z Royal gold DDR4-4600 16GB für 229€)
  4. 1.499€ (Bestpreis) bei Mindfactory


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Logitech Signature M650 im Hands-on: Maus mit Bolt-Technik gibt es auch für Linkshänder
Logitech Signature M650 im Hands-on
Maus mit Bolt-Technik gibt es auch für Linkshänder

Logitech hat mit der Signature M650 eine weitere Maus mit Bolt-Technik vorgestellt. Es gibt sie nicht nur für Linkshänder in zwei Größen.
Ein Hands-on von Ingo Pakalski

  1. Logitech Litra Glow Webcam-Beleuchtung zum Anstecken für Videokonferenzen
  2. MX Keys Mini Logitech bringt kompakte Flachtastatur für PCs und Macs
  3. Tap Scheduler Logitech macht Suche nach Konferenzraum leichter

IT Trends 2022: Gartners magische Jahresvorschau für ahnungslose Anzugträger
IT Trends 2022
Gartners magische Jahresvorschau für ahnungslose Anzugträger

Bei Gartner sind nicht nur die Quadranten magisch, auch die Jahresvorschau samt Trends hat nur bedingt mit der Realität zu tun.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    50 Jahre Soylent Green: Bedingt prophetisch
    50 Jahre Soylent Green
    Bedingt prophetisch

    Fast 50 Jahre nach seiner Entstehung ist der Science-Fiction-Film Soylent Green nur bedingt prophetisch. Die Dystopie ist (noch) nicht eingetroffen.
    Von Peter Osteried

    1. Netflix-Serie The Silent Sea Im Weltall hört dich niemand gähnen
    2. (Fast) vergessene Sci-Fi-Serien der 80er Captain Power! Highwayman!
    3. Aliens - Die Rückkehr wird 35 Kriegsfilm im All