Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Namensstreit: Microsoft benennt…

Verwechselungsgefahr?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verwechselungsgefahr?

    Autor: Johnny Cache 31.07.13 - 17:48

    Es ist schon erstaunlich welch hohe Meinung Sky von ihren Kunden hat, daß sie ihnen noch nicht einmal zutrauen diese Dienste auseinander zu halten.
    Schon toll wenn man für eine intellektuelle Topfpflanze gehalten wird.

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  2. Re: Verwechselungsgefahr?

    Autor: Oldschooler 31.07.13 - 17:54

    Naja, die meisten abonnieren Sky wegen der Fußball-Bundesliga... da kannst du dir denken, welche Bildungsschicht als Kunden vertreten sind ;-)

  3. Re: Verwechselungsgefahr?

    Autor: ah_rx 31.07.13 - 17:54

    Oldschooler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, die meisten abonnieren Sky wegen der Fußball-Bundesliga... da kannst
    > du dir denken, welche Bildungsschicht als Kunden vertreten sind ;-)


    Sehr schön! Danke

    +1

  4. Re: Verwechselungsgefahr?

    Autor: BenediktRau 31.07.13 - 17:56

    Oldschooler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, die meisten abonnieren Sky wegen der Fußball-Bundesliga... da kannst
    > du dir denken, welche Bildungsschicht als Kunden vertreten sind ;-)

    Die Intellektuellen schreiben natürlich lieber ins golem-Forum als Fußball zu gucken ;-)

  5. Re: Verwechselungsgefahr?

    Autor: Johnny Cache 31.07.13 - 17:58

    Oldschooler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, die meisten abonnieren Sky wegen der Fußball-Bundesliga... da kannst
    > du dir denken, welche Bildungsschicht als Kunden vertreten sind ;-)

    "Bildung kommt von Bildschirm und nicht von Buch, sonst hieße es ja Buchung."
    Dieter Hildebrand

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  6. Re: Verwechselungsgefahr?

    Autor: TTX 31.07.13 - 17:59

    Soso Fussball-Fans sind dann also dümmer als andere? Schlimm was manche Leute für Auffassungen haben.

  7. Re: Verwechselungsgefahr?

    Autor: Johnny Cache 31.07.13 - 17:59

    BenediktRau schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Intellektuellen schreiben natürlich lieber ins golem-Forum als Fußball
    > zu gucken ;-)

    Ich dachte die schauen das intellektuelle Sportstudio? XD

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  8. Re: Verwechselungsgefahr?

    Autor: ubuntu_user 31.07.13 - 18:17

    TTX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Soso Fussball-Fans sind dann also dümmer als andere? Schlimm was manche
    > Leute für Auffassungen haben.

    dann guck dir doch die besoffskis nach den spielen mal an XD

    aber mal im ernst. fussbal ist noch das erträglichste was kommt und man nicht 100% den ausgang des films voraussehen kann

  9. Re: Verwechselungsgefahr?

    Autor: Anonymer Nutzer 31.07.13 - 18:18

    Oldschooler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, die meisten abonnieren Sky wegen der Fußball-Bundesliga... da kannst
    > du dir denken, welche Bildungsschicht als Kunden vertreten sind ;-)


    Die Bildungsschicht aus der dieser Sport eigentlich kommt ganz sicher nicht.^^
    Alleine vor der Glotze sitzen und Marcel Reif beim Kacke* quatschen zuhören hat doch mit Fußball nichts zutun.


    *Unsachlicher Kommentar von Sportkommentatoren.

  10. Re: Verwechselungsgefahr?

    Autor: Tuni123 31.07.13 - 18:22

    Geht doch mal in die Drogerie und kauft Make-Up (Eyeliner, Kajal,...) für eure Freundin. Da wird man schnell durcheinander kommen wenn Produkte ähnlich heißen da man sich eben mit dem Thema nicht beschäftigt.

    Wenn sich nun aber jemand aus Technik nichts macht und Sky vom hören her kennt und dann mit Skydrive in Kontakt kommt kann das zu Irritationen führen. Ist derjenige nun also ein Idiot weil er sich nicht damit auskennt? Seid ihr Idioten weil ihr euch nicht mit allen Dingen auskennt?

    Wohl eher nicht. Aber was hier stellenweise für Urteile gefällt werden ist einfach nur genial.

  11. Re: Verwechselungsgefahr?

    Autor: Johnny Cache 31.07.13 - 18:32

    Tuni123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn sich nun aber jemand aus Technik nichts macht und Sky vom hören her
    > kennt und dann mit Skydrive in Kontakt kommt kann das zu Irritationen
    > führen. Ist derjenige nun also ein Idiot weil er sich nicht damit auskennt?
    > Seid ihr Idioten weil ihr euch nicht mit allen Dingen auskennt?

    Dir ist aber schon klar daß es sich bei dem einen um eine Sendeanstalt und beim anderen um einen Cloudspeicherdienst handelt?
    Bloß weil Linux auch ein Waschpulver ist versuche ich nicht mit Ubuntu meine Klamotten sauber zu bekommen.

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  12. Re: Verwechselungsgefahr?

    Autor: JTR 31.07.13 - 18:39

    Die Intellektuellen schauen eine Lesung bei Arte von einem Buch welches über Fussball (am Rande) handelt und dabei hoch philosophische Interpretationen zulässt, warum Hooligans sich auf den Kaufapparat hauen (bezugnehmend zu Shakespeare).

  13. Re: Verwechselungsgefahr?

    Autor: hellfr4g 31.07.13 - 18:39

    Tuni123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Geht doch mal in die Drogerie und kauft Make-Up (Eyeliner, Kajal,...) für
    > eure Freundin. Da wird man schnell durcheinander kommen wenn Produkte
    > ähnlich heißen da man sich eben mit dem Thema nicht beschäftigt.

    was ja auch so oft vorkommen dürfte... grade so individuelle dinge kauft man sich ja wohl selbst oder gibt die genaue artikelbezeichnung an
    das die freundin dir sagt, bring mir ma nen lippenstift und eyeliner mit ohne weitere infos und dann erwartet dass du da den richtigen anschleppst halte ich für nen gerücht
    leider fällt mir kein passender vergleich für hygiene bzw kosmetikprodukte bei männern ein, weils mir selbst latte iss, was fürn duschgel oder zahnpasta in der tube iss
    aber als technikaffiner mensch würde ich meine freundin auch nie los schicken und mir ohne produktbezeichnug nen handy oder notebook mitbringen lassen und dann erwarten genau das zu kriegen was ich mir gewünscht hab

  14. Re: Verwechselungsgefahr?

    Autor: Haudegen 31.07.13 - 19:05

    TTX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Soso Fussball-Fans sind dann also dümmer als andere? Schlimm was manche
    > Leute für Auffassungen haben.


    Stereotypen sind doch lustig.
    Das Witzige an Klischees: Sie kommen nicht von ungefähr.

  15. Re: Verwechselungsgefahr?

    Autor: crazypsycho 31.07.13 - 19:42

    > Wenn sich nun aber jemand aus Technik nichts macht und Sky vom hören her
    > kennt und dann mit Skydrive in Kontakt kommt kann das zu Irritationen
    > führen. Ist derjenige nun also ein Idiot weil er sich nicht damit auskennt?
    > Seid ihr Idioten weil ihr euch nicht mit allen Dingen auskennt?

    Derjenige ist kein Idiot, aber die Firma die sich Sky nennt ist daran selbst schuld. Der Begriff ist viel zu allgemein und daher nichts was den Schutzstatus verdient.

  16. Re: Verwechselungsgefahr?

    Autor: cry88 31.07.13 - 20:02

    Blöd das Sky selber einen Cloud service im Angebot hat (hatte? ka). Das kann man dann sehr wohl verwechseln.

  17. Re: Verwechselungsgefahr?

    Autor: jeegeek 31.07.13 - 20:27

    Das ist eh großer Unsinn, wenn ich Skydrive höre habe ich noch nie an PayTV gedacht und wenn ich Sky höre denke ich nicht an einen Cloud Speicher...

    Naja für irgendwas muss die Rechtsverdreher-Abteilung ja da sein ;)

  18. Apfelkind

    Autor: himitsu 31.07.13 - 20:51

    Wer erinnert sich noch daran?

    Schon schlimm, was alles als "verwechselbar" angesehn wird. o_O

  19. Re: Verwechselungsgefahr?

    Autor: himitsu 31.07.13 - 20:54

    Die hatten Einen und der hieß auch noch komplett anders. (nicht zu verwechseln)
    Und im heutigen schnelllebigen Zeitalter ist das schon Jahrzehnte her, so daß sich eh keiner mehr daran erinnert.

  20. Re: Verwechselungsgefahr?

    Autor: fx66 31.07.13 - 21:11

    Nur mal so nebenbei: Es geht in dem Artikel eigentlich um BSkyB und nicht um Sky Deutschland. Und Rupert Murdoch bzw. NewsCorporation ist auch schon lange nicht mehr (wie im Artikel dargestellt) der alleinige Eigentümer. Er hält meines Wissens nach nur noch ca. 40 % von BSkyB.
    Er ist allerdings im Besitz der Aktienmehrheit von Sky Deutschland.

    Verwechslungen können wohl doch schneller passieren als hier so mancher denkt...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Frankfurt am Main
  2. Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit, Berlin, Braunschweig
  3. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  4. Bayerische Versorgungskammer, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Acer Predator Thronos im Sit on: Der Nerd-Olymp
Acer Predator Thronos im Sit on
Der Nerd-Olymp

Ifa 2019 Ob wir es nun den eisernen Thron oder den Sitz der Götter nennen: Der Predator Thronos von Acer fällt auf dem Messestand des Herstellers schon auf. Golem.de konnte den skurrilen Stuhl ausprobieren. Er ist eines Gaming-Kellers würdig.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Nitro XV273X Acer baut ersten Monitor mit IPS-Panel und 240 Hz
  2. Acer Beim Predator-Notebook fährt die Tastatur wie eine Rampe aus
  3. Geräte für Mediengestalter Acer gibt Verfügbarkeit der Concept-D-Laptops bekannt

E-Auto: Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte
E-Auto
Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

IAA 2019 Die Premiere von Byton in Frankfurt ist überraschend. Da der M-Byte im kommenden Jahr in China startet, ist die Vorstellung des produktionsreifen Elektroautos in Deutschland etwas Besonderes.
Ein Bericht von Dirk Kunde


    Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
    Manipulierte Zustimmung
    Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

    Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
    Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

    1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
    2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
    3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

    1. Elektromobilität: Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
      Elektromobilität
      Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen

      Verkehrsminister Scheuer will günstige Elektroautos stärker fördern, Vizekanzler Olaf Scholz fordert "so was wie ein Eine-Million-Ladesäulen-Programm". Doch die Stromversorger warnen vor einer "überdimensionierten Ladeinfrastruktur".

    2. Saudi-Arabien: Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm
      Saudi-Arabien
      Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm

      Drohnen aus dem Jemen sollen die wichtigste Erdölraffinerie Saudi-Arabiens in Brand gesetzt haben. Die USA beschuldigen den Iran, die Huthi-Rebellen mit der Waffentechnik ausgerüstet zu haben.

    3. Biografie erscheint: Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab
      Biografie erscheint
      Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab

      US-Whistleblower Edward Snowden hätte weiterhin nichts dagegen, Russland in Richtung Deutschland zu verlassen. Doch Schutz vor einer Auslieferung in die USA kann er hierzulande nicht erwarten.


    1. 14:21

    2. 12:41

    3. 11:39

    4. 15:47

    5. 15:11

    6. 14:49

    7. 13:52

    8. 13:25