1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neofonie: Hoffer von Ankershoffen…

Ist Hoffer ein Adelstitel?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ist Hoffer ein Adelstitel?

    Autor: Mal im Spaß 09.10.10 - 10:22

    Klingt so, als sei Helmut Hoffer von Ankershofen ein Adelstitel, ähnlich wie Franz König von Bayern oder Gustav Graf von Tuxenhausen. Ein Vorname kanns ja auch nicht sein, oder?

  2. Re: Ist Hoffer ein Adelstitel?

    Autor: Jein 09.10.10 - 10:25

    Seine Frau Sandra hieß so. Er hieß Oertel. Nach der Heirat hat er den Namen angenommen.

  3. Re: Ist Hoffer ein Adelstitel?

    Autor: Trollversteher 09.10.10 - 11:24

    Den Vornamen???

  4. Re: Ist Hoffer ein Adelstitel?

    Autor: sgsgs 09.10.10 - 12:52

    Irgendwo per Google findet man in etwa die Aussage:

    "Hoffer von Ankershofen ist bayerischer Ex-Adel" oder so ähnlich...

  5. Re: Ist Hoffer ein Adelstitel?

    Autor: Herrmann X 09.10.10 - 16:24

    Ich kannte auch mal so einen Typen.
    Der ist auch so richtig auf die Fresse
    gefallen, weil er zum einen so ein
    richtiges Arschloch war - und sich
    zum anderen masslos selbst überschätzt
    hat.

    Der Crash kam dann in Form einer fristlosen
    Entlassung.Er hatte 5 Minuten, um seine persönlichen
    Sachen zu packen und das Firmengelände zu verlassen.

    Dem blieb auch nichts anderes übrig, als
    den Namen seiner Frau anzunehmen, weil
    er unter seinem alten Namen, bei den regionalen
    Arbeitgebern bekannt war wie ein bunter Hund.
    Der hat nirgendwo mehr einen Job gekriegt.

    Merke:
    Den Namen seiner Frau anzunehmen, scheint irgendwo
    typisch für eine bestimmte Sorte Männer. Sprich:
    Großmäulige Loser - die auf die Schnauze gefallen
    sind und sich hinter dem Namen ihrer Frau verstecken
    müssen.

  6. Re: Ist Hoffer ein Adelstitel?

    Autor: rambu 09.10.10 - 16:48

    danke das hat mir den Nachmittag versüßt :)

  7. Re: Ist Hoffer ein Adelstitel?

    Autor: Snobber von Kettensnobben 09.10.10 - 18:49

    Herrmann X schrieb:

    > Merke:
    > Den Namen seiner Frau anzunehmen, scheint irgendwo
    > typisch für eine bestimmte Sorte Männer. Sprich:
    > Großmäulige Loser - die auf die Schnauze gefallen
    > sind und sich hinter dem Namen ihrer Frau verstecken
    > müssen.

    Was bedeutet das im Umkehrschluss?

    Den Namen ihres Mannes anzunehmen, scheint irgendwo typisch für eine bestimmte Sorte Frau. Sprich: Großmäulige Loserinnen - die auf die Schnauze gefallen sind und sich hinter dem Nahmen ihres Mannes verstecken müssen?

    Stereotyp? Denk mal darüber nach...

  8. Re: Ist Hoffer ein Adelstitel?

    Autor: mojo 09.10.10 - 23:56

    guckt mal euch die vorstände bei siemens und co an, wenn man sonen job haben will dann braucht man einen von irgendwas titel. entweder man heiratet den an oder man lässt sich für sagen wir mal 10.000€ + adoptieren. eigentlich sollten die teile abgeschaft werden, aber wurden nur zum teil.
    h**p://de.wikipedia.org/wiki/Adelstitel

  9. Re: Ist Hoffer ein Adelstitel?

    Autor: mojo 09.10.10 - 23:58

    @golem müsst ihr immer das gesicht von den typen nehmen? das macht das wepad mehr kaputt als die fehlenden funktionen

  10. Re: Ist Hoffer ein Adelstitel?

    Autor: Besserwisser23 10.10.10 - 10:04

    Es gibt in Deutschland seit 1919 keinen Adel mehr. Damit auch keine Adelstitel. Alle damaligen Adelstitel wurden Teil des Namens. "Hoffer von Ankerhoffen" ist also sein Nachname. Den er übrigens von seiner Frau angenommen hat. Früher hieß er ganz einfach Oertel.

  11. Re: Ist Hoffer ein Adelstitel?

    Autor: Snobber von Kettensnobben 10.10.10 - 10:36

    Naja, die heutigen Adelstitel sind akademische Grade. Je mehr und je ausgefallener, desto besser. Ein Dipl.-Betriebswirt ist inflationär und bringt gar nix mehr.

  12. Re: Ist Hoffer ein Adelstitel?

    Autor: Ratamahatta 11.10.10 - 09:37

    ...irgendwie sieht man ihm auch seine adelige Herkunft an. Bezogen auf den Genpool meine ich ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SV Informatik GmbH, Stuttgart
  2. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
  3. Universität Passau, Passau
  4. Deloitte, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. (-79%) 5,99€
  3. (-60%) 23,99€
  4. (-28%) 17,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Threadripper 3970X/3960X im Test: AMD wird uneinholbar
Threadripper 3970X/3960X im Test
AMD wird uneinholbar

7-nm-Fertigung, Zen-2-Architektur und dank Chiplet-Design keine Scheduler-Probleme unter Windows 10: AMDs Threadripper v3 überzeugen auf voller Linie, die CPUs wie die Plattform. Intel hat im HEDT-Segment dem schlicht nichts entgegenzusetzen. Einzig Aufrüster dürften sich ärgern.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Via Technologies Centaur zeigt x86-Chip mit AI-Block
  2. Nuvia Apples Chip-Chefarchitekt gründet CPU-Startup
  3. Tiger Lake Intel bestätigt 10-nm-Desktop-CPUs

Geforce GTX 1650 Super im Test: Kleine Super-Karte hat große Konkurrenz
Geforce GTX 1650 Super im Test
Kleine Super-Karte hat große Konkurrenz

Mit der Geforce GTX 1650 Super positioniert Nvidia ein weiteres Modell für unter 200 Euro. Dort trifft die Turing-Grafikkarte allerdings auf AMDs Radeon RX 580, die zwar ziemlich alt und stromhungrig, aber immer noch schnell ist. Zudem erscheint bald die sparsame Radeon RX 5500 als Nachfolger.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Nvidia-Grafikkarte Geforce GTX 1650 Super erscheint Ende November
  2. Geforce GTX 1660 Super im Test Nvidias 250-Euro-Grafikkarte macht es AMD schwer
  3. Geforce-Treiber 436.02 Integer-Scaling macht Pixel-Art hübscher

Apex Pro im Test: Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber
Apex Pro im Test
Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

Steelseries bietet seine mechanische Tastatur Apex 7 auch als Pro-Modell mit besonderen Switches an: Zum Einsatz kommen sogenannte Hall-Effekt-Schalter, die ohne mechanische Kontakte auskommen. Besonders praktisch ist der einstellbare Auslösepunkt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth und Ergonomic Keyboard Microsoft-Tastaturen kommen nach Deutschland
  2. Peripheriegeräte Microsofts neue Tastaturen haben Office- und Emoji-Tasten
  3. G Pro X Gaming Keyboard Logitech lässt E-Sportler auf austauschbare Tasten tippen

  1. Snapdragon XR2: Qualcomm hat ersten XR-Chip mit 5G-Option
    Snapdragon XR2
    Qualcomm hat ersten XR-Chip mit 5G-Option

    Egal ob Brille oder Headset: Mit dem Snapdragon XR2 sollen AR-, MR- und VR-Geräte deutlich besser werden. Der Chip ist eine Version des Snapdragon 865, er unterstützt Augen-, Gesichts- und Hand-Tracking.

  2. Snapdragon 8c/7c: Zwei Chips für Chromebooks und Win10 on ARM
    Snapdragon 8c/7c
    Zwei Chips für Chromebooks und Win10 on ARM

    Qualcomm stellt sich breiter auf: Der Snapdragon 8c folgt auf den Snapdragon 8cx und ist für günstigere Notebooks mit Windows 10 on ARM gedacht, der Snapdragon 7c wird in Chromebooks stecken.

  3. Bundeskartellamt: Telekom und Ewe dürfen zusammen Glasfaser ausbauen
    Bundeskartellamt
    Telekom und Ewe dürfen zusammen Glasfaser ausbauen

    Mit hohen Auflagen hat das Bundeskartellamt wesentliche Teile der Glasfaser-Kooperation zwischen Telekom und Ewe genehmigt. Die Partner haben sich noch nicht dazu geäußert.


  1. 01:12

  2. 21:30

  3. 16:40

  4. 16:12

  5. 15:50

  6. 15:28

  7. 15:11

  8. 14:45