1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Netflix-Start in Deutschland: Der…

aufnahme?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. aufnahme?

    Autor: %username% 17.09.14 - 08:39

    mit welchem tool kann man dinge aufnehmen? falls man mal offline sein sollte... :D

    1337 mal bearbeitet, zuletzt am 32.13.2599 13:61 durch %username%.

  2. Re: aufnahme?

    Autor: janitor 17.09.14 - 13:25

    %username% schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mit welchem tool kann man dinge aufnehmen? falls man mal offline sein
    > sollte... :D
    Camccorder

  3. Re: aufnahme?

    Autor: tibrob 17.09.14 - 13:38

    %username% schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mit welchem tool kann man dinge aufnehmen? falls man mal offline sein
    > sollte... :D

    Wenn man offline ist, kann man eigentlich nichts aufnehmen. Ansonsten jeder Screenrecoder ... Camtasia bietet sich da an.

    Deine Jacke ist jetzt trocken!

  4. Re: aufnahme?

    Autor: juergen9994 17.09.14 - 13:51

    Damit geht das ganz gut.

    PlayLater.tv

  5. Re: aufnahme?

    Autor: TheOnionKnight 19.09.14 - 10:35

    Es gibt keinen offiziellen offline Modus für Netflix. Von daher sind Screen Aufnahmen die einzige sinnvolle Möglichkeit.
    Camtasia würde funktionieren, aber ist sehr teuer. Wenn man wirklich nur aufnehmen möchte hat es auch beinahe zu viele Funktionen.

    Audials Moviebox ist wesentlich günstiger und liefert sehr gute Ergebnisse.

  6. OT: Signatur

    Autor: Garius 22.09.14 - 17:47

    Du hast die einfallsreichste Signatur die ich jemals gesehen hab.
    Ich hab mich echt für einen kurzen Moment erschrocken ^^"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke Herford GmbH, Herford
  2. Class.Ing-Ingenieurpartnerschaft für Mediendatenmanagement Scherenschlich & Rukavina, Salzkotten
  3. msg DAVID GmbH, Braunschweig
  4. Hays AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 2.174€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Snowden an Trump: "Geben Sie Assange die Freiheit zurück"
    Snowden an Trump
    "Geben Sie Assange die Freiheit zurück"

    US-Präsident Donald Trump soll Wikileaks-Gründer Julian Assange zum Ende seiner Amtszeit begnadigen, fordert der exilierte Whistleblower Snowden.

  2. Juniper-Backdoors: Wer China sagt, muss auch USA sagen
    Juniper-Backdoors
    Wer China sagt, muss auch USA sagen

    Chinesische Unternehmen bei 5G ausschließen, weil China US-Hintertüren in US-Produkten nutzt - diese Argumentation zu den Juniper-Backdoors ist unbefriedigend und einseitig.

  3. Retro-Konsole: Musiker veröffentlicht Album auf PC-Engine-Speicherkarte
    Retro-Konsole
    Musiker veröffentlicht Album auf PC-Engine-Speicherkarte

    Der deutsche Technomusiker Remute hat wieder ein Album auf einem ungewöhnlichen Datenträger veröffentlicht: Diesmal handelt es sich um eine HuCard, die von NECs PC Engine verwendet wird.


  1. 16:12

  2. 15:52

  3. 15:12

  4. 14:53

  5. 13:56

  6. 13:27

  7. 12:52

  8. 12:36