1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Netflix und Co.: Polen plant Abgabe…

Netflix und Co.: Polen plant Abgabe für Streaming-Anbieter

Streaming-Anbieter wie Netflix oder Prime Video sollen künftig einen Teil ihrer Umsätze an das staatliche polnische Filminstitut abgeben.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. weil ich hier so oft 23% Mwst. lese 6

    Homer77 | 02.05.20 14:59 04.05.20 14:48

  2. dummes Gewäsch 7

    iQuaser | 02.05.20 14:16 04.05.20 10:30

  3. Verstehe ich das richtig? 6

    meinname123 | 02.05.20 13:48 04.05.20 08:14

  4. Klasse Idee -.- (Seiten: 1 2 ) 27

    Blade | 02.05.20 13:58 03.05.20 19:14

  5. Schlussendlich ist alles eine Steuer 7

    AllDayPiano | 02.05.20 23:46 03.05.20 13:50

  6. Die zahlen doch schon an die Filmindustrie 2

    solary | 03.05.20 13:23 03.05.20 13:33

  7. aber es gibt doch bereits die Mehrwertsteuer?? 8

    hpary | 02.05.20 14:14 03.05.20 11:36

  8. Völlig in Ordnung 5

    demon driver | 02.05.20 19:10 03.05.20 09:12

  9. IOW Polen müssen mehr zahlen 2

    /mecki78 | 02.05.20 14:42 02.05.20 15:00

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. IT-Techniker - Technischer Support & Service (m/w/d)
    JDM Innovation GmbH, Murr bei Ludwigsburg
  2. Datenbank-Entwickler (m/w/d)
    DZ PRIVATBANK S.A., Luxemburg (Luxemburg)
  3. Sachgebietsleitung (m/w/d) Informations- und Kommunikationstechnik
    Landesbetrieb für Hochwasserschutz und Wasserwirtschaft Sachsen-Anhalt (LHW), Magdeburg
  4. Softwareentwickler (m/w/d) C# / .NET HR-Lösungen
    HANSALOG BPS GmbH, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 629,99€
  2. 599€
  3. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)
  4. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de