1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Netflix und Co.: Polen plant Abgabe…

Die zahlen doch schon an die Filmindustrie

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die zahlen doch schon an die Filmindustrie

    Autor: solary 03.05.20 - 13:23

    In Deutschland gibt es ja eine Quote an Deutschen Inhalt, die jeder Anbieter senden musst.
    Daher zahlt Netflex ja schon beim Kauf der Rechte.
    Die brauchen unser System doch nur übernehmen, 30% aus eig. Industrie.


    Viel lieber sollen die Dienste eine Netzsteuer zahlen, jedes Auto zahlt eine Steuer, damit die Straßen instand gehalten werden, KFZ oder Sprit Steuer
    Daher sollte der Staat auch der Deutsche sich hier auch Geld für den Glasfaserausbau von den Streamings diente holen, die verlangen dann einfach 1-2 ¤ mehr vom Kunden.
    Damit wird der Glasfaserausbau bezahlt.

  2. Re: Die zahlen doch schon an die Filmindustrie

    Autor: robinx999 03.05.20 - 13:33

    Es gibt keine Quote für deutsche FIlme die Netflix zeigen muss, es gibt allerdings eine Quote von 30% EU Produktionen https://netzpolitik.org/2020/eu-regelt-quote-von-30-prozent-fuer-europaeische-inhalte/
    Ist durchaus ein kleiner Unterschied, aber mit der Quote hat Netflix kein wirkliches Problem, da es durchaus viel in der EU Produziert bzw. Co Produziert (wobei ich nicht weiß wie Co-Produktionen gerechnet werden)
    Was Netflix aber machen muss ist in die deutsche Filmförderung einzahlen, was aber auch nur begrenzt ein Problem ist, da die deutschen Netflix Produktionen wieder Geld aus der Filmförderung erhalten. Interessant ist die Frage wie hier das polnische Modell ist ob es sehr Staatsnahe ist und evtl. keine Netflix Inhalte fördert oder ob es dort ähnlich wie in Deutschland laufen wird.

    Und Netflix sollte meiner Meinung nach nichts für den Glasfaser Ausbau in Deutschland zahlen, dies ist die Falsche Stelle, sie kümmern sich um ihr Peering und die Anschlüsse werden Teilweise schon gefördert, außerdem wenn dann müsste da eher eine Gebühr auf die DSL / Kabel / Glasfaseranschlüsse bezahlt werden

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Java Entwickler:in (m/w/d)
    Lufthansa Industry Solutions TS GmbH, Oldenburg
  2. Berufseinstieg SAP-Berater*in (m/w/d)
    Lufthansa Industry Solutions AS GmbH, Hamburg, Frankfurt, Wetzlar, Köln, Stuttgart
  3. Microsoft Dynamics Business Central Developer / Programmierer (m/w/d)
    Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser, Isernhagen
  4. Mitarbeiter (m/w/d) für den IT First Level Support
    Diakonie Hasenbergl e.V., München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Halbleiterproduktion: TSMC will klimaneutral werden
Halbleiterproduktion
TSMC will klimaneutral werden

Der Chiphersteller TSMC hat angekündigt, bis 2050 seine Emissionen auf "Netto-Null" zu senken - setzt dabei aber auch auf fragwürdige Kompensationsprojekte.
Von Hanno Böck

  1. Halbleiterfertigung Intel soll mehr 3-nm-Buchungen als Apple haben
  2. Halbleiterfertigung Was TSMC in den nächsten Monaten vorhat
  3. Halbleiterfertigung AMDs Epyc produzieren sich bei TSMC selbst

Elite 3 und Studio Buds im Test: Jabra deklassiert doppelt so teure Beats-Stöpsel
Elite 3 und Studio Buds im Test
Jabra deklassiert doppelt so teure Beats-Stöpsel

Können 80 Euro teure Bluetooth-Hörstöpsel Konkurrenten für 150 Euro schlagen? Wir haben die Probe aufs Exempel gemacht.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Jabra Elite 7 Pro Besonders kleine ANC-Stöpsel mit sehr langer Akkulaufzeit
  2. Elite 3 Airpods-Konkurrenz von Jabra für 80 Euro

Leserumfrage: Wie wünschst du dir Golem.de?
Leserumfrage
Wie wünschst du dir Golem.de?

Ob du täglich mehrmals Golem.de liest oder ab und zu: Wir sind an deiner Meinung interessiert! Hilf uns, Golem.de noch besser zu machen - die Umfrage dauert weniger als 10 Minuten.

  1. TECH TALKS Kann Europa Chips?
  2. TECH TALKS Drohnen, Daten und Deep Learning in der Landwirtschaft
  3. In eigener Sache Englisch lernen mit Golem.de und Gymglish