1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Netflix und Co.: Polen plant Abgabe…

dummes Gewäsch

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. dummes Gewäsch

    Autor: iQuaser 02.05.20 - 14:16

    "Es wird sich nicht um eine Steuer handeln", erklärte der polnische Finanzminister Tadeusz Koscinski

    Egal. Die Streaming-Anbieter haben Geld abzuführen - und das holen sie sich von den Kunden wieder rein, ein Abo wird also teurer.

    Ob dies nun Steuern, Gebühren oder zwangsfreiwillige Spenden sind ist total wurscht.

  2. Re: dummes Gewäsch

    Autor: Trockenobst 02.05.20 - 15:04

    iQuaser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > von den Kunden wieder rein, ein Abo wird also teurer.

    Es geht ihnen nicht um die Peanuts die da reinkommen. Es geht darum, das Netflix genau sagen muss wie viele Kunden sie haben und wo die sind, damit die Abgabe "richtig berechnet" werden kann.

    Wer in Polen Netflix statt StaatsTV mit guter, fundierter Propaganda schaut, hat den Gong nicht gehört und SOLL mehr zahlen. Das wäre ja gelacht, wenn man dem Staat konsequentfrei entkommen kann. 1,5% werden dann irgendwann 25%.

  3. Re: dummes Gewäsch

    Autor: divStar 02.05.20 - 18:55

    Die können sich doch Fantasiezahlen ausdenken... und ZwangsstaatsTV haben wir hier auch.

  4. Re: dummes Gewäsch

    Autor: theFiend 02.05.20 - 19:45

    divStar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > . und ZwangsstaatsTV haben
    > wir hier auch.

    Du hast nie polnisches TV gesehen oder? Ansonsten wäre der Vergleich schon ziemlcih dumm...

  5. Re: dummes Gewäsch

    Autor: Niaxa 02.05.20 - 20:34

    Ändert nix an der Wahrheit. Wir haben das auch.

  6. Re: dummes Gewäsch

    Autor: theFiend 02.05.20 - 21:22

    Ist mir die Demokratie wert...

  7. Re: dummes Gewäsch

    Autor: svnshadow 04.05.20 - 10:30

    Naja, schlimmstenfalls heisst es dann "dieser content ist für Polen nicht verfügbar, bedanken sie sich bei hrem Volksverdreher"

    Geoblocking is ja nun keine neue Sachen in der heutigen Zeit

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technology Generalist Business Innovation (m/w/d)
    ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  2. SAP WM/EWM Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Frankfurt am Main
  3. Entwickler SAP PI/PO Inhouse (m/w/d)
    Thomas Sabo GmbH & Co. KG, Lauf
  4. Programmierer / Softwareentwickler (w/m/d)
    Haux-Life-Support GmbH, Karlsbad

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 319€ (Bestpreis!)
  2. 89,99€ für MediaMarkt-Club-Mitglieder (sonst 99,99€ - Release: 29.10.)
  3. (u. a. Ranch Simulator für 12,99€, WRC 10 - FIA World Rally Championship für 25,99€, Dark...
  4. (u. a. iPhone 13 128GB für 899€, iPhone 13 Pro 512GB für 1.499€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raumfahrt: Braucht es Kernkraft für den Flug zum Mars?
Raumfahrt
Braucht es Kernkraft für den Flug zum Mars?

In den USA werden wieder nukleare Raketentriebwerke für Mars-Reisen entwickelt. Aber wie funktionieren sie und wird Kernkraft dafür überhaupt benötigt?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war wieder ein Irrtum
  2. Raumfahrt Rocketlab baut zwei Marssonden für die Nasa
  3. Raumfahrt Mars-Hubschrauber Ingenuity gerät ins Trudeln

Elektronische Patientenakte: Ganz oder gar nicht
Elektronische Patientenakte
Ganz oder gar nicht

Zwischen dem Bundesdatenschutzbeauftragten und den Krankenkassen bahnt sich ein Rechtsstreit über die elektronische Patientenakte an.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Spiegel, Zeit, Heise Datenschutzverein geht gegen Pur-Abos vor
  2. Daten gegen Service EuGH soll über Facebooks Geschäftsmodell entscheiden
  3. DSGVO Datenschützer will "Cookie-Banner-Wahnsinn" beenden

Direct Air Capture: Orca filtert CO2 aus der Atmosphäre
Direct Air Capture
Orca filtert CO2 aus der Atmosphäre

Die größte Direct-Air-Capture-Anlage geht in Island in Betrieb. Die Technik wird wohl gebraucht, steht aber vor großen Herausforderungen.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. Klimakrise Staatenallianz will Ende von Öl- und Gasförderung
  2. Klimaschutzgesetz Bereits 2045 soll Deutschland klimaneutral werden