1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Netzausbau: Telekom verlegt…

Ja Wahnsinn..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ja Wahnsinn..

    Autor: Kivas 06.10.16 - 15:38

    Unser lokaler Anbieter NetCologne baut fast nur so sein Netz aus und das auch in Dörfern, in denen die Telekom seit Jahren nix macht. Und nicht nur ohne Aufreißen der Straße, sondern auch ohne Pressemitteilung mit gestellten Foto... Wahrscheinlich sogar ohne Förderung ??!

  2. Re: Ja Wahnsinn..

    Autor: rabbit_70 06.10.16 - 15:52

    NetCologne - ne is klar! Die haben hier in Düsseldorf vor einigen Jahren die Straße aufgerissen um ihr tolles Glasfaserkabel im Auftrag einer Wohnungsbaugenossenschaft direkt neben das von Unitymedia zu legen.

    Daraufhin wurde die funktionierende Infrastruktur von Unitymedia abgeschaltet und auf NetCologne umgestellt, mit dem Ergebnis, dass es hier nur noch TV, aber weder Telefon oder Internet über dieses Kabel gibt. Je nach Hausnummer liefert Kupfer-DSL 4-12 MBit. Ganz toll gemacht!

  3. Re: Ja Wahnsinn..

    Autor: Porterex 06.10.16 - 17:03

    rabbit_70 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ganz toll gemacht!
    Was sollan sonst von Unitymedia erwarten?

  4. Re: Ja Wahnsinn..

    Autor: Faktenchecker 06.10.16 - 17:40

    Porterex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was sollan sonst von Unitymedia erwarten?
    Welche Silbe vo nder Aussage, dass Unitymedia abgeschaltet wurde, hast du nicht verstanden?

  5. Re: Ja Wahnsinn..

    Autor: Snoozel 06.10.16 - 21:31

    Die Technik wird hier im Norden auch seit Jahren benutzt. Schön das die Telekom diese nun auch entdeckt hat.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DGD-Stiftung, Frankfurt am Main
  2. August Storck KG, Halle (Westf.)
  3. operational services GmbH & Co. KG, Senftenberg
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Ingolstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 199,90€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Fallout Bombs Drop Event (u. a. Fallout 76 für 14,99€, Fallout 4: Game of the Year...
  3. (u. a. be quiet! PURE BASE 600 Window Tower-Gehäuse für 74,90€, Sharkoon QuickStore Portable...
  4. (u. a. Samsung Galaxy S10+ 512 GB 6,4 Zoll Dynamic AOMLED für 634,90€, Huawei MateBook D 14...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Thinkpad Trackpoint Keyboard 2 im Test: Tolle kompakte Tastatur für Thinkpad-Fans
Thinkpad Trackpoint Keyboard 2 im Test
Tolle kompakte Tastatur für Thinkpad-Fans

Lenovos externe Thinkpad-Tastatur bietet alle Vorteile der Tastatur eines Thinkpad-Notebooks. Sie arbeitet drahtlos und mit Akkutechnik.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Thinkpad X1 Fold Das faltbare Thinkpad kommt im Oktober
  2. Thinkpad X1 Nano Lenovo macht das Carbon winzig
  3. Thinkpad E14 Gen2 (AMD) im Test Gelungener Ryzen-Laptop für 700 Euro

Mafia Definitive Edition im Test: Ein Remake, das wir nicht ablehnen können
Mafia Definitive Edition im Test
Ein Remake, das wir nicht ablehnen können

Familie ist für immer - nur welche soll es sein? In Mafia Definitive Edition finden wir die Antwort erneut heraus, anders und doch grandios.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mafia Definitive Edition angespielt Don Salieri wäre stolz
  2. Mafia Definitive Edition Ballerei beim Ausflug aufs Land
  3. Definitive Edition Das erste Mafia wird von Grund auf neu erstellt

Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
Corsair K60 RGB Pro im Test
Teuer trotz Viola

Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
  2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
  3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht