1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neuer Mutterkonzern: Aus Google…

Die mehrzahl der User wird es nicht mal bemerken

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die mehrzahl der User wird es nicht mal bemerken

    Autor: 3dgamer 11.08.15 - 08:56

    Bei uns hat der Hersteller sein ERP umbenannt... Alle Anwender sprechen aber bei Fehlern etc noch vom alte Namen. Selbst neue Mitarbeiter bekommen nur den alten Namen in die Finger.

    Ob der Mutterkonzern nun Alphabet oder Wurstschnitte heißt, das wording (jaaa, er hats gesagt) ändert sich eh nicht...

  2. Re: Die mehrzahl der User wird es nicht mal bemerken

    Autor: IScream 11.08.15 - 09:51

    Google heißt weiterhin Google.

  3. Re: Die mehrzahl der User wird es nicht mal bemerken

    Autor: 3dgamer 11.08.15 - 11:15

    IScream schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Google heißt weiterhin Google.
    Exakt das habe ich geschrieben. Mutterkonzern? Häh?

  4. Re: Die mehrzahl der User wird es nicht mal bemerken

    Autor: Kleba 11.08.15 - 13:03

    3dgamer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > IScream schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Google heißt weiterhin Google.
    > Exakt das habe ich geschrieben. Mutterkonzern? Häh?

    Da Google ein eigenes Unternehmen innerhalb des Konzerns ist, wird "Google" natürlich weiterhin "Google" heißen. Es wird lediglich eine Ebene "drübergesetzt". Ähnlich wie die "quattro GmbH" zur Audi AG gehört (welche wiederum zur Volkswagen AG gehört). Trotzdem ist VW der Mutterkonzern von Audi, und die Mutter der Quattro GmbH ist die Audi AG.

  5. Re: Die mehrzahl der User wird es nicht mal bemerken

    Autor: Moe479 11.08.15 - 16:25

    ja ... ist alles halb so wild ... nun kann alphabet google endlich verkaufen, an apple oder microsoft ... xD

  6. Re: Die mehrzahl der User wird es nicht mal bemerken

    Autor: 3dgamer 11.08.15 - 22:57

    Moe479 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ja ... ist alles halb so wild ... nun kann alphabet google endlich
    > verkaufen, an apple oder microsoft ... xD

    Nein, an Nokia!!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. R+V Allgemeine Versicherung AG, Wiesbaden
  2. Hughes Network Systems GmbH, Griesheim
  3. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  4. Obermeyer Planen + Beraten GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 94,90€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Alien 1 - 6 Collection inkl. Alien-Ei für 126,99€, Ash vs. Evil Dead 1 - 2 + Figur für...
  3. (u. a. Stronghold Crusader 2 für 2,99€, WoW Gamecard Prepaid 30 Tage für 12,49€, FIFA 20 PC...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Workflows: Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht
Workflows
Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht

Die Digitalisierung von Prozessen scheitert selten an der Technik. Oft ist es Unwissenheit über wichtige Grundregeln, die Projekte nach hinten losgehen lässt - ein wichtiges Change-Modell hilft dagegen.
Ein Erfahrungsbericht von Markus Kammermeier

  1. Digitalisierung Aber das Faxgerät muss bleiben!
  2. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  3. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"

Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

  1. Everspin ST-MRAM: 256-MBit-Chips für Arcade-Automaten und Smart-Meter
    Everspin ST-MRAM
    256-MBit-Chips für Arcade-Automaten und Smart-Meter

    Auf die 1-GBit-Versionen für Datacenter folgen kleinere Modelle für Industrie und Internet der Dinge: Der magnetische Speicher von Everspin hat eine sehr lange Haltbarkeit und benötigt nicht dauerhaft Strom.

  2. Wikileaks: Worum es im Fall Assange nun geht
    Wikileaks
    Worum es im Fall Assange nun geht

    Geheimnisverrat, Leben in der Isolation, Anklage in den USA, Foltervorwürfe: Die Auslieferungsanhörung von Wikileaks-Gründer Julian Assange beginnt. Im Artikel beantworten wir die wichtigsten Fragen.

  3. Zahlungsabwickler: Protest gegen Massenentlassungen bei Paypal Deutschland
    Zahlungsabwickler
    Protest gegen Massenentlassungen bei Paypal Deutschland

    Die Beschäftigten von Paypal Deutschland wollen den Abbau von über 300 Arbeitsplätzen nicht hinnehmen. Die Jobs sollen an andere Standorte oder an externe Partner gehen.


  1. 22:10

  2. 18:08

  3. 18:01

  4. 17:07

  5. 16:18

  6. 15:59

  7. 14:36

  8. 14:14