Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neuralink: Elon Musk will Gehirn…

was mich wundert....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. was mich wundert....

    Autor: pk_erchner 28.03.17 - 12:33

    Paypal scheint ein unfassbarer kommerzieller Erfolg zu sein

    nur in Deutschland mal wieder nicht

    Die Leute wollen lieber TANs einklopfen oder gar per Rechnung noch mal die kompletten Daten

    deutsche Angst ... ? aus Prinzip dagegen?

    ein komisches Land

  2. Re: was mich wundert....

    Autor: der_wahre_hannes 28.03.17 - 12:40

    pk_erchner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Paypal scheint ein unfassbarer kommerzieller Erfolg zu sein
    >
    > nur in Deutschland mal wieder nicht

    Woran machst du das fest?

  3. Re: was mich wundert....

    Autor: Keridalspidialose 28.03.17 - 13:01

    Hm?

    Ich nutze ein Girokonto, mit all dem Onlinebanking und SMS-TAN gelöt.
    Ausserdem nutze ich Paypal.
    Und ebenfalls hat Amazon meine Kontodaten was mir bequemes Einkaufen ermöglicht.

    Ist es schlimm dass ich aber grundsätzlich ein System bevorzuge dass gleichwertig von allen deutschen Banken genutzt wird, statt meine Bezahlmöglichkeiten in die Hände eines einzelnen Konzerns zu legen, wie Paypal?

    Frag mal Händler denen von Paypal das Konto eingefroren wurde!

    ___________________________________________________________



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.03.17 13:02 durch Keridalspidialose.

  4. Re: was mich wundert....

    Autor: pk_erchner 28.03.17 - 13:51

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > pk_erchner schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Paypal scheint ein unfassbarer kommerzieller Erfolg zu sein
    > >
    > > nur in Deutschland mal wieder nicht
    >
    > Woran machst du das fest?


    ich hatte/habe diverse Projekte mit Paypal-only Payment und sehe die Kauf-Konversion...

    klar, kanns auch an meinen Produkten liegen

    trotzdem ... ich glaube, dass Paypal in Deutschland nicht sooo viele Fans hat

    ein Paypal Gütesiegel gibts auch nicht ...

    sind ja reich genug

    wen kümmert schon das kleine Deutschland ?

  5. Re: was mich wundert....

    Autor: theFiend 28.03.17 - 14:06

    pk_erchner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > trotzdem ... ich glaube, dass Paypal in Deutschland nicht sooo viele Fans
    > hat

    Ich glaube speziell die Unterstützung des Kuba Embargos hat sich hier nicht unbedingt
    positiv auf den Paypal Ruf ausgewirkt, sowie einige andere Sachen die im Zuge diverser "Skandale" ruchbar wurden.

  6. Re: was mich wundert....

    Autor: DreiChinesenMitDemKontrabass 28.03.17 - 17:09

    Habt mal die Datenschutzbestimmungen gelesen?
    Grob zusammengefasst: Du erteilst ihnen die Erlaubnis deine Daten mit über 500 Unternehmen abzugleichen und zu teilen. Zudem dürfen sie mit deinen gesendeten Daten machen was sie möchte für immer. Und nicht zu vergessen, sie dürfen dich dazu zwingen ihnen deine Wasser/strom/Gasrechnung zu schicken.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.03.17 17:10 durch DreiChinesenMitDemKontrabass.

  7. Re: was mich wundert....

    Autor: Anonymer Nutzer 28.03.17 - 17:17

    Was hat das mit dem Thema zu tun?

  8. Re: was mich wundert....

    Autor: FreiGeistler 28.03.17 - 21:09

    Keridalspidialose schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > statt meine Bezahlmöglichkeiten in die Hände eines einzelnen Konzerns zu legen, wie Paypal?
    >
    > Frag mal Händler denen von Paypal das Konto eingefroren wurde!

    Genau das!
    Wenn man aber denen eine Freigabe der Bank gibt, die man jederzeit widerrufen kann, ist es ganz praktisch.

  9. Re: was mich wundert....

    Autor: daarkside 28.03.17 - 21:25

    Absurde Gebühren. Unsichererer als jede Dorf Sparkasse. Das abwälzen der Gebühren auf den Verkäufer, um den Dienst bei Käufern beliebter zu machen (zeigt den Verkäufern dafür aber sehr bald, wie unsehr sie von PP abhängig sein wollen).

    Sofort Überweisungen gibt es oben drauf auch noch bereits in besser.
    Und ganz ehrlich, wenn es nicht gerade sofort sein muss. Tut es echt die Sparkasse, die 30 sek für TAN Eingabe sind mir alle mal lieber als der Rattenschwanz bei PP.

    Nur weil es neu ist, muss es noch lange nicht gut sein, müssen wir es noch lange nicht brauchen.

    Btw. Deutschland ist eines der fortschrittlichsten und technisch entwickeltsten Länder der Welt. Wäre wir derart innovationsfeindlich wie regelmäßig behauptet wird, wären wir scheiß Saudi Arabien. Nur ohne ÖL(aber noch immer mit Sharia und der restlichen monumentalen Rückständigkeit).
    Scheiß auf irgendwelche Gadgets, Services, electronics, what ever.
    Wir forschen, wir entwickeln, wir bauen. Melden massen von Patenten an. Bekommen nicht selten wissenschaftliche Nobelpreise. Et läuft.
    Könnte et besser? Sicher. Der Warp-Antrieb muss schon mindestens sein. Alles andere ist Blamage und Grund aus zu wandern.

    Die Miesepeter(also vom Typ TE)(angeblich auch so schrecklich deutsch), die gibt es auch im Rest unserer Zivilisation.
    "America was never great" Protest Plakate von anti Trumpler. Was zum Teufel, kinners.

  10. Re: was mich wundert....

    Autor: Nocta 28.03.17 - 23:02

    Das mit den Rechnungen wundert mich aber jetzt echt. Also dass das irgendwo stehen soll. Ich mein sie können auch irgendwo hinschreiben, dass ich ihnen meine Seele verkauft habe, aber das macht es sicherlich noch nicht rechtsgültig in Deutschland.

  11. Re: was mich wundert....

    Autor: DreiChinesenMitDemKontrabass 30.03.17 - 23:03

    Nocta schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das mit den Rechnungen wundert mich aber jetzt echt. Also dass das irgendwo
    > stehen soll.
    https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full
    "...Zusatzinformationen zu schicken (wie etwa Führerschein, Kreditkartenabrechnung und/oder eine aktuelle Strom-, Gas- oder Wasserrechnung oder sonstige Informationen, die Sie mit der entsprechenden Adresse in Verbindung bringen)"

    Für Kunden aus Deutschland gibt es sogar noch einen extra Abschnitt:
    "Bonitätsauskunft ... zustimmen,
    ...
    – befreien Sie PayPal diesbezüglich vom Bankgeheimnis"

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. L&W CONSOLIDATION GmbH, Köln, Düsseldorf, Hamburg, München, Langenfeld
  2. Rheinische Post Mediengruppe, Düsseldorf
  3. Stadtwerke München GmbH, München
  4. EUCHNER GmbH + Co. KG, Leinfelden-Echterdingen/Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 219,00€ im PCGH-Preisvergleich
  2. Für 150€ kaufen und 75€ sparen
  3. (heute u. a. Aerocool P7-C1 Pro 99,90€, Asus ROG-Notebook 949,00€, Logitech G903 Maus 104,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Bundesnetzagentur Regierung will gemeinsames 5G-Netz auf dem Land durchsetzen
  2. Mobilfunk Telekom will 5G-Infrastruktur mit anderen gemeinsam nutzen
  3. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Campusnetze: Das teure Versäumnis der Telekom
Campusnetze
Das teure Versäumnis der Telekom

Die Deutsche Telekom muss anderen Konzernen bei 5G-Campusnetzen entgegenkommen. Jahrzehntelang von Funklöchern auf dem Lande geplagt, wollen Siemens und die Automobilindustrie nun selbst Mobilfunknetze aufspannen. Auch der öffentliche Rundfunk will selbst 5G machen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  2. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt
  3. Stadtnetzbetreiber 5G-Netz kann auch aus der Box kommen

  1. Vectoring: Rund 118.000 bekommen 100 MBit/s von der Telekom
    Vectoring
    Rund 118.000 bekommen 100 MBit/s von der Telekom

    Die Telekom kann wieder Erfolge beim Vectoring ausweisen. Zugleich entbrennt ein Streit darüber, wer überhaupt auf dem Land Breitband ausbaut.

  2. Windows 10: Retpoline-Patch gegen Spectre verbessert CPU-Leistung
    Windows 10
    Retpoline-Patch gegen Spectre verbessert CPU-Leistung

    In der kommenden Version von Windows 10 will Microsoft Retpoline gegen Spectre einführen. Das verlangsame das System nicht mehr so stark und bringe gerade auf älteren PCs eine spürbare Verbesserung. Allerdings dauert die Einführung noch ein wenig.

  3. Richard Stallman: GNU-Projekt bekommt Richtlinien für gute Kommunikation
    Richard Stallman
    GNU-Projekt bekommt Richtlinien für gute Kommunikation

    Ausgelöst durch die Diskussionen um den Code-of-Conduct in Linux und anderen Projekten erhält nun auch das GNU-Projekt Richtlinien zur Kommunikation. Strikte Vorschriften sollen aber explizit nicht gemacht werden, entschied Projektgründer Richard Stallman.


  1. 21:17

  2. 17:58

  3. 17:50

  4. 17:42

  5. 17:14

  6. 16:47

  7. 16:33

  8. 13:53