Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › New Wave: Unitymedia beschleunigt…

Bestehendes fixen bevor man upgraded...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bestehendes fixen bevor man upgraded...

    Autor: Chris0706 10.08.18 - 12:53

    Habe seit dem kostenlosem Upgrade von 100Mbit auf 200Mbit zwischen 20:00 und 22:30 Uhr so starke Netzeinbrüche, dass Streams nur noch in 480p flüssig laufen.

    Die sollten lieber erst ihr Netz ausbauen.. Verbesserung wurde von Ende März auf Ende April auf Ende Mai und jetzt irgendwann im Oktober rausgezögert. Ich könnte kotzen!

  2. Re: Bestehendes fixen bevor man upgraded...

    Autor: Der Spatz 10.08.18 - 13:04

    Sei froh wenn die bei Dir im Keller nicht aufrüsten müssen.

    Bei uns im Keller das Empfangsboard war so schön hinter dem Kellerausbau versteckt (Kleine Plastikbox mit ein paar Ein- und Ausgängen in halber Schuhkarton größe.

    Nach dem Ausbau hänngt da jetzt ein 50-60 cm Blech mit mehreren Netzteilen, Verstärkern, Filtern und dutzenden von Kabeln.

    Irgendwann bau ich da dann auch mal ein Gehäuse drum herum, damit das nicht so offen an der Wand hängt.

  3. Re: Bestehendes fixen bevor man upgraded...

    Autor: LinuxMcBook 11.08.18 - 15:45

    Wovor hast du denn Angst? :D

  4. Re: Bestehendes fixen bevor man upgraded...

    Autor: LinuxMcBook 11.08.18 - 15:46

    Chris0706 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Habe seit dem kostenlosem Upgrade von 100Mbit auf 200Mbit zwischen 20:00
    > und 22:30 Uhr so starke Netzeinbrüche, dass Streams nur noch in 480p
    > flüssig laufen.
    >
    > Die sollten lieber erst ihr Netz ausbauen.. Verbesserung wurde von Ende
    > März auf Ende April auf Ende Mai und jetzt irgendwann im Oktober
    > rausgezögert. Ich könnte kotzen!

    200 MBit/s bietet Unitymedia gar nicht an. Du bist bestimmt bei Vodafone.

    Ließ noch mal den Artikel. Thema verfehlt, 6, setzen!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. NORD-MICRO GmbH & Co. OHG a UTC AEROSPACE SYSTEMS COMPANY, Frankfurt am Main
  2. Leopold Kostal GmbH & Co. KG, Dortmund
  3. Stadtwerke München GmbH, München
  4. e-das GmbH, Winterbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€
  2. (heute u. a. Roccat Tyon Maus 69,99€, Sandisk 400 GB Micro-SDXC-Karte 92,90€)
  3. (heute u. a. Yamaha AV-Receiver 299,00€ statt 469,00€)
  4. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

Assassin's Creed Odyssey im Test: Spektakel mit Spartiaten
Assassin's Creed Odyssey im Test
Spektakel mit Spartiaten

Inselwelt statt Sandwüste, Athen statt Alexandria und dazu der Krieg zwischen Hellas und Sparta: Odyssey schickt uns erneut in einen antiken Konflikt - und in das bislang mit Abstand schönste und abwechslungsreichste Assassin's Creed.
Von Peter Steinlechner

  1. Assassin's Creed Odyssey setzt CPU mit AVX-Unterstützung voraus
  2. Project Stream Google testet mit kostenlosem Assassin's Creed Odyssey
  3. Assassin's Creed angespielt Odyssey und der spartanische Supertritt

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

  1. Entwicklerkonferenz: Github bringt serverseitige Automatisierung im Container
    Entwicklerkonferenz
    Github bringt serverseitige Automatisierung im Container

    Auf seiner Entwicklerkonferenz Universe hat Github eine Funktion zur Automatisierung von Entwicklungs-Workflows, basierend auf Docker-Containern, vorgestellt. Die Funktionalität erinnert an Git Hooks, hat allerdings einen deutlich größeren Funktionsumfang.

  2. Sicherheitslücke: Login ohne Passwort mit LibSSH
    Sicherheitslücke
    Login ohne Passwort mit LibSSH

    Eine sehr schwerwiegende Sicherheitslücke in der Bibliothek LibSSH erlaubt es Angreifern, die Authentifizierung beim Login zu überspringen. Doch die Auswirkungen dürften begrenzt sein: Kaum jemand nutzt LibSSH für Server.

  3. SSD: Crucials P1 kombiniert NVMe und 4-Bit-Speicher
    SSD
    Crucials P1 kombiniert NVMe und 4-Bit-Speicher

    Lange nach Mitbewerbern wie Samsung und Intel hat Crucial seine erste NVMe-SSD vorgestellt. Die P1 nutzt einen SMI-Controller und QLC-Flash mit vier Bit pro Speicherzelle. Ergo fällt die Geschwindigkeit hoch aus, allerdings wie üblich nur unter bestimmten Bedingungen.


  1. 09:55

  2. 09:40

  3. 09:30

  4. 08:26

  5. 07:46

  6. 22:42

  7. 19:02

  8. 17:09