1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nextdoor: Soziales Netzwerk für…

"Weltweit gebe es mehr als 160.000 Nachbarschaften"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Weltweit gebe es mehr als 160.000 Nachbarschaften"

    Autor: Klausens 20.06.17 - 10:18

    "Es wird von Millionen Nutzern in mehr als 142.000 Nachbarschaften in den USA genutzt"

    Na dann ist das Wachstum ja eher begrenzt ;)

  2. Re: "Weltweit gebe es mehr als 160.000 Nachbarschaften"

    Autor: Tigtor 20.06.17 - 13:26

    Klausens schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Es wird von Millionen Nutzern in mehr als 142.000 Nachbarschaften in den
    > USA genutzt"
    >
    > Na dann ist das Wachstum ja eher begrenzt ;)

    ?
    Aktuell gibt es 160.000 Nachbarschaften, davon 142.000 in den USA.
    Woraus schließt du das Wachstum sei begrenzt? Primär hängt es mal davon ab, wie groß eine Nachbarschaft ist, bzw. sein will, ob nun 2 große Nachbarschaften oder 3 kleinere macht ja schon einen Zuwachs von 50% Nachbarschaften... oder so ähnlich.

    So dawn goes down to day.
    Nothing gold can stay.

  3. Re: "Weltweit gebe es mehr als 160.000 Nachbarschaften"

    Autor: Klausens 20.06.17 - 15:14

    Mittlerweile hab ichs auch kapiert, dass wohl hier nicht die Anzahl der Nachbarschaften weltweit (=auf der Welt) gemeint ist,
    sondern die weltweit bei diesem Netzwerk angemeldeten Nachbarschaften.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn
  2. uniVersa Lebensversicherung a.G., Nürnberg
  3. ORLEN Deutschland GmbH, Elmshorn
  4. ARI-Armaturen Albert Richter GmbH & Co. KG, Schloß Holte-Stukenbrock

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. gratis
  2. 49,99€
  3. 24,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
iPhone 12 Pro Max im Test
Das Display macht den Hauptunterschied

Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Displayprobleme Grünstich beim iPhone 12 aufgetaucht
  2. Entsperren erschwert iPhone 12 Mini macht Probleme mit dem Touchscreen
  3. Kabelloses Laden Magsafe entfaltet beim iPhone 12 Mini sein Potenzial nicht

Demon's Souls im Test: Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops
Demon's Souls im Test
Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops

Das Remake von Demon's Souls ist das einzige PS5-Spiel von Sony, das nicht für die PS4 erscheint - und ein toller Einstieg in die Serie!
Von Peter Steinlechner


    Radeon RX 6800 (XT) im Test: Die Rückkehr der Radeon-Ritter
    Radeon RX 6800 (XT) im Test
    Die Rückkehr der Radeon-Ritter

    Lange hatte AMD bei Highend-Grafikkarten nichts zu melden, mit den Radeon RX 6800 (XT) kehrt die Gaming-Konkurrenz zurück.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Radeon RX 6800 (XT) Das Unboxing als Gelegenheit
    2. Radeon RX 6000 AMD sieht sich in Benchmarks vor Nvidia
    3. Big Navi (RDNA2) Radeon RX 6900 XT holt Geforce RTX 3090 ein