1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › NFTs: Pyramidensystem für…

Pyramidensystem

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Pyramidensystem

    Autor: magicturtle 22.11.21 - 16:20

    Ich verstehe nicht so richtig, warum man Krypto und NFTs mit einem klassischen Pyramidensystem vergleicht. Insbesondere Bitcoin und NFT funktionieren nach dem gewöhnlichen "Angebot und Nachfrage"-Prinzip: Wenn ich mir eine High-End CPU kaufe, die Produktion nicht endlos ist und plötzlich alle eine neue CPU haben wollen, kann ich mit dem Verkauf Gewinn machen.

    Es wird im Artikel richtig dargestellt, dass MLM nur funktioniert, weil die Teilnehmer mit weiteren Teilnehmern Geld verdienen. Das Produkt selbst ist also vollkommen unwichtig. Bei Bitcoin und NFT verdiene ich allerhöchstens indirekt an neuen Teilnehmern, weil diese Geld auf dem Markt ausgeben werden/wollen. Ich bekomme aber kein Geld von diesen Leuten, weil diese jetzt unter mir arbeiten und ich bekomme erst recht nicht einen weiteren Anteil Monat für Monat.

    Anders gesagt: Wenn das eure Defintion von Pyramidensystem ist, dann ist der ganze Kapitalismus ein Pyramidensystem. Ich baue ein tolles Elektroauto, die ersten Kunden kaufen es und begeistern andere für E-Mobilität. Die Kundschaft wächst und sorgt für mehr Verkaufe. Unglaublich, dieses Schneeballsystem.

    So etwas wie NFTs sind bereits seit Jahren etabliert: Fängt bei Waffenskins in CS:Go an und hört bei FIFA FUT auf. Und andere Branchen entdecken den Markt gerade erst.
    Ich persönlich verstehe nur noch nicht so ganz, warum diese ganze digitalen Besitztümer dezentral auf einer Blockchain laufen sollten. EA und Valve zeigen doch, dass das gar nicht nötig ist. Im Gegenteil: Bei FIFA ist den Leuten glasklar, dass ihre digitalen Güter in einem Jahr wertlos sind.
    NFTs haben dagegen nur Nachteile: Die Hersteller verdienen weniger am Weiterverkauf und müssen auch noch Gebühren zahlen. Das wird sich also nur lohnen, wenn durch die Dezentralität der Kundenstamm enorm wächst.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 22.11.21 16:29 durch magicturtle.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Administrator (m/w/d)
    Schiller Automation GmbH & Co. KG, Sonnenbühl
  2. Research Associate (m/f/d) for Digital Design for Reliable Systems
    IHP GmbH - Institut für innovative Mikroelektronik, Frankfurt an der Oder
  3. ERP-Systembetreuer (m/w/d)
    Ragaller GmbH & Co. Betriebs KG, Langenweddingen
  4. Expertinnen bzw. Experten Qualitätssicherung in der Softwareentwicklung (w/m/d)
    Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 35,99€
  2. 14,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de