Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nintendo: 3DS erscheint am 25. März…

249,99€ in Deutschland

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 249,99€ in Deutschland

    Autor: IT-3Dler 19.01.11 - 17:46

    Zum europäischen Preis: Gamestop bietet den 3DS für 249,99€ zum Vorbestellen an.

    Das ist nicht so hoch wie erwartet. Schön.

  2. Re: 249,99€ in Deutschland

    Autor: iHeat 19.01.11 - 18:06

    Nun ja, beim derzeitigen Wechselkurs und 20% MWST sinds ca. 222.3€, aber Dollar = Euro gilt ja leider bei Elektronik.

  3. Re: 249,99€ in Deutschland

    Autor: IT-3Dler 19.01.11 - 18:20

    > Nun ja, beim derzeitigen Wechselkurs und 20% MWST sinds ca.
    > 222.3€, aber Dollar = Euro gilt ja leider bei Elektronik.

    Das ist richtig, aber wenn man den aktuellen britischen (und damit europäischen Referenz-) Preis von 229,99 Pfund betrachtet, ist das schon ein guter Preis. Ernsthafte Schätzungen bewegten sich im Bereich zwischen 250-299€ für Deutschland.

  4. Re: 249,99€ in Deutschland

    Autor: Möhre 19.01.11 - 19:50

    IT-3Dler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Nun ja, beim derzeitigen Wechselkurs und 20% MWST sinds ca.
    > > 222.3€, aber Dollar = Euro gilt ja leider bei Elektronik.
    >
    > Das ist richtig, aber wenn man den aktuellen britischen (und damit
    > europäischen Referenz-) Preis von 229,99 Pfund betrachtet, ist das schon
    > ein guter Preis. Ernsthafte Schätzungen bewegten sich im Bereich zwischen
    > 250-299€ für Deutschland.

    Also der allererste Gameboy hat damals 90 Mark gekostet. Also ungefähr 50 Euro. Jetzt, 20 Jahre später kostet eine geupdatete Version das fünffache (!!!). Ich seh da wirklich nicht den "guten Preis.
    Zumal man eine PS3 "schon" für 299.99€ bekommt.

  5. Re: 249,99€ in Deutschland

    Autor: aaaaaaaaa 19.01.11 - 19:58

    Möhre schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > IT-3Dler schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > > Nun ja, beim derzeitigen Wechselkurs und 20% MWST sinds ca.
    > > > 222.3€, aber Dollar = Euro gilt ja leider bei Elektronik.
    > >
    > > Das ist richtig, aber wenn man den aktuellen britischen (und damit
    > > europäischen Referenz-) Preis von 229,99 Pfund betrachtet, ist das schon
    > > ein guter Preis. Ernsthafte Schätzungen bewegten sich im Bereich
    > zwischen
    > > 250-299€ für Deutschland.
    >
    > Also der allererste Gameboy hat damals 90 Mark gekostet. Also ungefähr 50
    > Euro. Jetzt, 20 Jahre später kostet eine geupdatete Version das fünffache
    > (!!!). Ich seh da wirklich nicht den "guten Preis.
    > Zumal man eine PS3 "schon" für 299.99€ bekommt.

    der erste gameboy hat über 150 DM gekostet

  6. Re: 249,99€ in Deutschland

    Autor: Rerere 19.01.11 - 20:06

    90DM im Jahre 1990 sind nicht gleich 90DM/180€ im Jahre 2002 sind nicht gleich 180€ im Jahr 2011. Schon mal was von Inflation gehört?

  7. Re: 249,99€ in Deutschland

    Autor: IT-3Dler 19.01.11 - 20:16

    > Also der allererste Gameboy hat damals 90 Mark gekostet. Also
    > ungefähr 50 Euro. Jetzt, 20 Jahre später kostet eine geupdatete
    > Version das fünffache (!!!). Ich seh da wirklich nicht den
    > "guten Preis.

    Der Videospielmarkt hat sich in den letzten 20 Jahren sehr verändert (meinen ersten Game Boy haben damals zudem noch meine Eltern bezahlt...).

    Meine Aussage bezog sich auf die Marksituation der letzten 2-3 Jahre. Und dafür ist der Preis gut.

    > Zumal man eine PS3 "schon" für 299.99€ bekommt.

    Ja, und die ist hoffnungslos subventioniert von Sony. Nintendo macht schon beim Verkauf ihrer Konsolen Gewinne. Man möge es Nintendo verzeihen.
    Zudem kann man eine PS3 schwerlich mit einem 3DS vergleichen.
    Da wäre ein Vergleich zum iPhone 4 naheliegender - und dieser Preisunterschied ist noch deutlicher.

  8. Re: 249,99€ in Deutschland

    Autor: Möhre 19.01.11 - 21:57

    aaaaaaaaa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > der erste gameboy hat über 150 DM gekostet

    So teuer war er, als er frisch rauskam. Wir haben ihn damals etwas später für ungefähr 90 Mark gekauft. Aber selbst 150 Mark sind ~80 Euro.


    Rerere schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 90DM im Jahre 1990 sind nicht gleich 90DM/180€ im Jahre 2002 sind nicht
    > gleich 180€ im Jahr 2011. Schon mal was von Inflation gehört?

    Wenn du so schlau bist, dann erklär mir auch doch mal, warum eigentlich nur die Handhelds von Nintendo so dermaßen im Preis angestiegen sind. Denn z.B. bei PC-Spielen sind die Preise in den letzen 15 Jahren nur gering höher geworden.

  9. Re: 249,99€ in Deutschland

    Autor: mobilegamer 19.01.11 - 22:16

    IT-3Dler schrieb:

    > Da wäre ein Vergleich zum iPhone 4 naheliegender - und dieser
    > Preisunterschied ist noch deutlicher.

    Naja, wenn schon ein iPod Touch - und der ist günstiger als das 3DS sein wird....

    Ich werd wohl trotzdem ein 3DS holen - alleine weil ich kein DS habe und auch noch ein paar alte DS-Titel spielen will.

  10. Re: 249,99€ in Deutschland

    Autor: Wuddi 20.01.11 - 08:37

    zum einen:
    Apfel & Birnen?

    zum anderen:
    wie viel hat mit damals(R) ein PC-spiel gekostet? 60-90DM
    was kostet mich heute ein PC-spiel? 50-80e

  11. Re: 249,99€ in Deutschland

    Autor: adswa 20.01.11 - 08:51

    ich habe noch nie ein PC spiel für über 50€ gekauft, gibts denn sowas?

  12. Re: 249,99€ in Deutschland

    Autor: experte im bizz 20.01.11 - 10:10

    pc spiele haben 120 dm gekostet (warcraft 1)

  13. Re: 249,99€ in Deutschland

    Autor: Wurstbrot 20.01.11 - 12:52

    Also kostet er überall woanders 229,- €. Gamestop verkauft ja, zumindest hier im Raum Düsseldorf, die anderen DS-Geräte auch immer zwischen 10,- und 20,- € teurer als der Rest.

  14. Re: 249,99€ in Deutschland

    Autor: Wuddi 20.01.11 - 16:11

    experte im bizz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > pc spiele haben 120 dm gekostet (warcraft 1)


    ich biete mehr:
    wingcommander3 für 150dm in der metro

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Fürth
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg
  3. Interhyp Gruppe, München
  4. AKDB, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 274,00€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 529,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Zeig's uns!
In eigener Sache
Zeig's uns!

Golem kommt zu dir: Golem.de möchte noch mehr darüber wissen, was IT-Profis in ihrem Berufsalltag umtreibt. Dafür begleitet jeder unserer Redakteure eine Woche lang ein IT-Team eines Unternehmens. Welches? Dafür bitten wir um Vorschläge.

  1. In eigener Sache Golem.de bietet Seminar zu TLS an
  2. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  3. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Ãœbersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.

  1. Satellitennavigation Galileo ist wieder online

  1. Selfblow: Secure Boot in allen Tegra X1 umgehbar
    Selfblow
    Secure Boot in allen Tegra X1 umgehbar

    Ein Fehler im Bootloader der Tegra X1 von Nvidia ermöglicht das komplette Umgehen der Verifikation des Systemboots. Das betrifft wohl alle Geräte außer der Switch. Nvidia stellt ein Update bereit.

  2. Star Market: China eröffnet Nasdaq-Konkurrenz mit starken Kursgewinnen
    Star Market
    China eröffnet Nasdaq-Konkurrenz mit starken Kursgewinnen

    In China ist der Star Market mit Kursgewinnen um bis zu 520 Prozent gestartet. Dort werden die Zugewinne in den ersten Tagen - nicht wie sonst üblich - kontrolliert.

  3. Hyperloop Pod Competition: Elon Musk will eine zehn Kilometer lange Hyerloop-Röhre
    Hyperloop Pod Competition
    Elon Musk will eine zehn Kilometer lange Hyerloop-Röhre

    SpaceX' Hyperloop Pod Competition 2019 ist gerade beendet - mit einem bekannten Sieger -, da hat Elon Musk eine Idee für das kommende Jahr: eine viel längere Röhre mit einer Krümmung. Wie er die bauen will, weiß er aber noch nicht.


  1. 16:19

  2. 15:42

  3. 15:31

  4. 15:22

  5. 15:07

  6. 14:52

  7. 14:39

  8. 14:27