Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nintendo: Streit um Smartphone…

Zelda auf PS4?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zelda auf PS4?

    Autor: elgooG 04.08.14 - 13:11

    Am Tablet-Markt würde Nintendo nie genug verdienen um den gleichzeitigen Todesstoß der Wii U zu verkraften. Tablet-Version ok, aber die Spieler dort haben diese innige Beziehung zu Nintendo erst gar nicht. Der Mobilmarkt kann ein Zusatzgeschäft werden, aber NIEMALS das Hauptgeschäft.

    Viel zahlungswilliger dürften ja PS4-/XBox1-Besitzer sein. Dort würde Nintendo schlicht und einfach wie eine Bombe aufschlagen. Jedoch würde sich Nintendo damit selbst zur reinen Spieleschmiede degradieren, denn wie gesagt, die WiiU ist danach tot und es gibt danach kein Zurück mehr.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  2. Re: Zelda auf PS4?

    Autor: mnementh 04.08.14 - 13:20

    Darksiders? Knack? Sly Cooper?
    Alles keine totalen Flops, aber eben auch keine großen Erfolge. Nintendo würde mit seinen ähnlichen Titeln also auch nicht mehr verkaufen als derzeit auf eigener Hardware. Aber müsste Lizenzgebühren abdrücken. Klingt nicht wie ein Erfolg.

  3. Re: Zelda auf PS4?

    Autor: elgooG 04.08.14 - 16:34

    Ein Mario oder Zelda hat aber nun mal einen anderen Stellenwert für einen Konsolenspieler, als ein neuer Titel wie Knack. Das hat sich übrigens laut Famatsu auch weit über 320.000 mal verkauft. Von einem Flop kann man da ganz und gar nicht sprechen. Schon gar nicht bei diesen Entwicklungskosten. Das ist wohl eher nur eine subjektive Einschätzung.

    Nintendos Spiele sind sehr hochwertig, durchdacht und würden sich sehr gut verkaufen, schon alleine wegen der Mundpropaganda.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.08.14 16:35 durch elgooG.

  4. Re: Zelda auf PS4?

    Autor: mnementh 04.08.14 - 17:12

    elgooG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein Mario oder Zelda hat aber nun mal einen anderen Stellenwert für einen
    > Konsolenspieler, als ein neuer Titel wie Knack. Das hat sich übrigens laut
    > Famatsu auch weit über 320.000 mal verkauft. Von einem Flop kann man da
    > ganz und gar nicht sprechen. Schon gar nicht bei diesen Entwicklungskosten.
    > Das ist wohl eher nur eine subjektive Einschätzung.
    >
    Ich schrieb: "Alles keine totalen Flops, aber eben auch keine großen Erfolge."
    Steht also nicht im Widerspruch zu dem was Du hier sagst.

    > Nintendos Spiele sind sehr hochwertig, durchdacht und würden sich sehr gut
    > verkaufen, schon alleine wegen der Mundpropaganda.
    Der Punkt mit dem Beispiel ähnlich gelagerter Titel ist, dass die Verkaufszahlen nicht wirklich steigen würden. Darksiders ist ein schöner Zelda-ähnlicher Titel, hat sich aber auch nicht besser verkauft als Zelda (und nun schwimmt THQ bauchoben). Wer Zelda spielen möchte, tut das bereits und hat eine Nintendo-Konsole. Wer keine Nintendo-Konsole hat, hat zum übergroßen teil kein Interesse an dem Spiel. Da sind dann anscheinend Titel wie COD und GTA interessanter. Nintendo würde also kaum Käufer hinzugewinnen, müsste aber Lizenzgebühren an den Plattformhalter abdrücken. Kein guter Deal für Nintendo.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über Dr. Heimeier & Partner Management- und Personalberatung GmbH, Rhein-Sieg-Kreis
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg
  3. über unternehmensberatung monika gräter, Raum Mühldorf / Inn
  4. Stiftung Hannoversche Kinderheilanstalt, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 4,99€
  3. 4,99€
  4. (-78%) 6,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
Ada und Spark
Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
Von Johannes Kanig

  1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
  2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein

5G-Auktion: Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war
5G-Auktion
Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war

Dass die Frequenzen für den 5G-Mobilfunk teuer wurden, lasten Telekom, Vodafone und Telefónica dem Newcomer United Internet an. Doch dies ist laut dem Netzplaner Kai Seim nicht so gewesen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Funklöcher Hohe Bußgelder gegen säumige Mobilfunknetzbetreiber
  2. Bundesnetzagentur 5G-Frequenzauktion erreicht 6,5 Milliarden Euro
  3. 5G-Auktion Etablierte wollen Preis für 1&1 Drillisch hochtreiben

  1. Funklöcher: Telekom weist Vorwürfe zu schlechtem Antennenstandort zurück
    Funklöcher
    Telekom weist Vorwürfe zu schlechtem Antennenstandort zurück

    Nach den Vorwürfen eines Ortsteilbürgermeisters bei der Standortauswahl in einem Ort in Thüringen sieht sich die Telekom missverstanden. Auch sei die Ausleuchtung beider Ortsteile mit einer Antenne nicht möglich, sagt ein Sprecher.

  2. Bethesda: Wolfenstein Youngblood erscheint mit Nazis und Hakenkreuzen
    Bethesda
    Wolfenstein Youngblood erscheint mit Nazis und Hakenkreuzen

    Kein anonymes Regime, sondern Nazis und keine erfundenen Symbole, sondern Hakenkreuze: Wolfenstein Youngblood und das VR-Actionspiel Cyberpilot erscheinen auch in Deutschland in einer ungeschnittenen Version.

  3. Roli Lumi: Mit LED-Keyboard und Guitar-Hero-Klon musizieren lernen
    Roli Lumi
    Mit LED-Keyboard und Guitar-Hero-Klon musizieren lernen

    Roli will Anfängern den Einstieg in das Musikmachen erleichtern und finanziert deshalb auf Kickstarter das Roli-Lumi-Keyboard mit passender App. Nutzer lernen damit, Lieder zu spielen, indem das Keyboard die richtigen Tasten aufleuchten lässt. Es lassen sich zwei Keyboards zu einem größeren zusammenstecken.


  1. 18:13

  2. 17:54

  3. 17:39

  4. 17:10

  5. 16:45

  6. 16:31

  7. 15:40

  8. 15:27