1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nokia: Das N8 wird unser bestes…

was für ein dreck!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. was für ein dreck!

    Autor: mh naja 22.07.10 - 18:19

    oh man...man sieht selbst in diesem werbevideo wie langsam und ruckelig zu bedienoberfläche manchmal ist...die kamera ist auch total langsam und hackelig.

    wenn sie auch nur eine kleine chance gegen apple haben wollen muss die bedienoberfläche mindestens so flüssig sein wie beim iphone. symbian ist einfach dreck und gehört schon lange in die mülltonne.

    nokia verliert nicht umsonst stetig an marktanteilen. ist ja auch kein wunder, wenn sie permanent an symbian festhalten und ihren hässlichen designs!

    diese finnen haben echt keine ahnung von design und ergonomie, deswegen wird apple früher oder später marktführer im handysegment

  2. Re: was für ein dreck!

    Autor: IchAuch 23.07.10 - 07:41

    Kauf Dir ein iPhone und sei ruhig. Schade um den Speicherplatz deines Posts auf dem Server.

  3. Re: was für ein dreck!

    Autor: LULZ 23.07.10 - 07:58

    mh naja schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wenn sie auch nur eine kleine chance gegen apple haben wollen muss die
    > bedienoberfläche mindestens so flüssig sein wie beim iphone. symbian ist
    > einfach dreck und gehört schon lange in die mülltonne.

    Ah, also so flüssig wie iOS4 auf nem iPhone3? Hehe, der Freitag fängt ja gut an! ;-)

    > nokia verliert nicht umsonst stetig an marktanteilen. ist ja auch kein
    > wunder, wenn sie permanent an symbian festhalten und ihren hässlichen
    > designs!

    Wer braucht im professionellen Unternehmenseinsatz schon ein iPhone? Beim Symbian hält der akku ewig. Da trommelt der HAse auch abends noch fein weiter!

    > diese finnen haben echt keine ahnung von design und ergonomie, deswegen
    > wird apple früher oder später marktführer im handysegment

    Aber ganz bestimmt! Nur bitte nicht enttäuscht sein, falles es sich nicht bewahrheiten wird...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. noris network AG, Nürnberg, Aschheim (bei München), München, Berlin
  2. OMIRA GmbH, Ravensburg
  3. BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Berlin-Steglitz
  4. Delkeskamp Verpackungswerke GmbH, Nortrup bei Osnabrück

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 7 Days To Die für 9,49€, Green Hell für 6,99€, Dead by Daylight für 5,49€, Dying...
  2. (u. a. Pinnochio (4K UHD), Die Farbe aus dem All, Die Känguru-Chroniken, Robert the Bruce (4K...
  3. (u. a. Samsung GU43TU8079UXZG 43-Zoll-LED-TV für 354,95€ (Bestpreis!), Nintendo Switch Pro...
  4. 599€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

iPad Air 2020 im Test: Apples gute Alternative zum iPad Pro
iPad Air 2020 im Test
Apples gute Alternative zum iPad Pro

Das neue iPad Air sieht aus wie ein iPad Pro, unterstützt dasselbe Zubehör, kommt mit einem guten Display und reichlich Rechenleistung. Damit ist es eine ideale Alternative für Apples teuerstes Tablet, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablet Apple stellt neues iPad und iPad Air vor

5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster