1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › O'Reilly: E-Books werden gedruckte…

Golem-Forum wusste das schon lange

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Golem-Forum wusste das schon lange

    Autor: E Roilly 25.01.10 - 18:16

    Das Gemecker der "Sind zu teuer"-**** ist nicht mehr auszuhalten.
    Die ersten BD_Player kosteten vor 2-3 Jahren 2000 Euro oder mehr. Heute kosten BD-Live-Player 110 Euro. Neu.

    Handies waren auch mal teuer. Bei PDAs heult auch keiner weil sie teuer sind.

    EReader sind ab heute für 200 Euro zu haben. Content ist noch rar.
    Der meiste Content ist aber kostenlos. Wikipedia, Telefonbücher, Google, Selfhtml, Gutenberg, Kataloge und Werbung.

    Und das Golem-Forum wusste schon seit letztem Jahr, das EReader die Verlage wegpusten werden. Aber wir sollen dann die Drucker mit Steuergeldern, Rentenbeiträgen für FrühRente und Arbeitslosen- und krankenkassenbeiträgen retten und diese "qualitäts-journalisten" und die Boni-Manager von Bertelsmann und Springer kriegen weiter fette Gehälter :-(
    Die print-industrie wäre geplant abzuwickeln.
    Genauso wie die Überproduktions-Anlagen für Euro-Autos.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.01.10 18:17 durch sh (golem.de).

  2. Re: Golem-Forum wusste das schon lange

    Autor: OldFart 26.01.10 - 08:12

    E Roilly schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Gemecker der "Sind zu teuer"-**** ist nicht mehr auszuhalten.

    Leider nur ... ("Alles und alles ist zu teuer. Ausser mir natürlich") ... schon immer zu wahr.

    > Und das Golem-Forum wusste schon seit letztem Jahr, das EReader die Verlage
    > wegpusten werden.

    Abgesehen davon das auch ein E-Book sowas wie ein Lektorat, Übersetzer und, wenn es gut lesbar sein soll, auch sowas wie Leute die sich mit Schriften auskennen im Hintergrund haben sollte.

    Das also Verlage "weggepustet" werden sollten, insbes. angesichts der Tatsache das Bücher sich sogar besser verkaufen als früher, bezweifle ich sehr.

    > Die print-industrie wäre geplant abzuwickeln.
    > Genauso wie die Überproduktions-Anlagen für Euro-Autos.

    Danke, aber ein Buch in entsprechender Ausstattung hat eine ganz andere Haptik als ein Reader und ein A3 Bildband kann ein A5 Plastikdingens auch nicht ersetzen.

    Hättest Du von Konsolidierung gesprochen hätte ich Dir zugestimmt und insbes. für den Taschenbuchmarkt könnte es eng werden und mancher Verlag sollte sich wieder auch auf Qualität besinnen und nicht nur auf Bestseller im Regal ganz vorne beschränken.

    DRM & Co. allerdings sind und bleiben ein Problem und, so denn das Papier die entsprechende Qualität hat, Bücher sind auch haltbarer.

    Wer darauf setzt das sich nichts verändert allerdings sah schon immer oft schnell sehr alt aus.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Alexander Binzel Schweisstechnik GmbH & Co. KG, Buseck
  2. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  3. ING Deutschland, Frankfurt
  4. DMK E-BUSINESS GmbH, Berlin-Potsdam, Köln, Chemnitz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Jobs: Feedback für Freelancer
IT-Jobs
Feedback für Freelancer

Gutes Feedback ist vor allem für Freelancer rar. Wenn nach einem IT-Projekt die Rückblende hintenüberfällt, ist das aber eine verschenkte Chance.
Ein Bericht von Louisa Schmidt

  1. IT-Freelancer Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
  2. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"

Playstation 5: Sony macht das Rennen
Playstation 5
Sony macht das Rennen

Die Playstation 5 liegt preislich zwischen Xbox Series S und Xbox Series X. So schlägt Sony zwei Microsoft-Konsolen mit einer eigenen.
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. Sony Weitere Playstation 5 für Vorbesteller angekündigt
  2. Spielekonsole Playstation 5 ist nicht zu älteren Spielen kompatibel
  3. Hogwarts Legacy Potter-Solo-RPG und Final Fantasy 16 angekündigt

Core i7-1185G7 (Tiger Lake) im Test: Gut gebrüllt, Intel
Core i7-1185G7 (Tiger Lake) im Test
Gut gebrüllt, Intel

Dank vier äußerst schneller CPU-Kerne und überraschend flotter iGPU gibt Tiger Lake verglichen zu AMDs Ryzen 4000 eine gute Figur ab.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Tiger Lake Überblick zu Intels 11th-Gen-Laptops
  2. Project Athena 2.0 Evo-Ultrabooks gibt es nur mit Windows 10
  3. Ultrabook-Chip Das kann Intels Tiger Lake