1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › O3b Networks: Googles erste…

Schöne Malwareschleudern

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schöne Malwareschleudern

    Autor: Perma 26.06.13 - 14:25

    Die Malware Industrie wirds freuen, eine Milliarde weitere Menschen die zwar Internet haben, aber keine Ahnung von Computern.

  2. Re: Schöne Malwareschleudern

    Autor: M.P. 26.06.13 - 15:12

    Hmm, wenn die keine Kreditkarten o. Ä. haben, warum sollten diese Rechner ein lohnendes Ziel für die Malware-Industrie sein?
    Eine "Industrie" will Geld verdienen!

  3. Re: Schöne Malwareschleudern

    Autor: Komischer_Phreak 26.06.13 - 17:51

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hmm, wenn die keine Kreditkarten o. Ä. haben, warum sollten diese Rechner
    > ein lohnendes Ziel für die Malware-Industrie sein?
    > Eine "Industrie" will Geld verdienen!

    Z.B. als Zombies für DDOS-Attacken oder zum berechnen von Bitcoins, als Spammailserver etc.. Gibt genug Sachen, die man machen könnte.

  4. Re: Schöne Malwareschleudern

    Autor: m9898 26.06.13 - 19:54

    Komischer_Phreak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > M.P. schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Hmm, wenn die keine Kreditkarten o. Ä. haben, warum sollten diese
    > Rechner
    > > ein lohnendes Ziel für die Malware-Industrie sein?
    > > Eine "Industrie" will Geld verdienen!
    >
    > Z.B. als Zombies für DDOS-Attacken oder zum berechnen von Bitcoins, als
    > Spammailserver etc.. Gibt genug Sachen, die man machen könnte.

    Für all das bräuchte es aber eine gute Anbindung an das Internet.
    Ich bezweifle, dass ein paar wenige Rootserver in DE mit 10Gbit Anbindung schlechter sind, als ein paar Millionen Heimcomputer des Kalibers Raspberry Pi mit GPRS-Anbindung...

  5. Re: Schöne Malwareschleudern

    Autor: derh0ns 27.06.13 - 00:43

    Mach mal mit nem Root in De nen DDOS, den sperren die dir in unter 1min, Bots sind da viel besser, die Sperrt keiner und die Opfer haben keine Ahnung.

  6. Re: Schöne Malwareschleudern

    Autor: M.P. 27.06.13 - 08:29

    Für all das wäre vorteilhalft, wenn die Rechner den ganzen Tag an sind.
    Wenn die aber an Stromgeneratoren oder Solar gespeisten Batteriesystemen in der Pampa hängen, werden die nur dann angemacht, wenn sie grad gebraucht werden.
    Wie viele Bitcoins will man denn berechnen, wenn der Rechner 1-2 Stunden pro Tag an ist?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Junior PHP Entwickler (m/w/d)
    Sport-Tiedje GmbH, Schleswig
  2. Entwickler SAP PI/PO Inhouse (m/w/d)
    Thomas Sabo GmbH & Co. KG, Lauf
  3. SAP Logistik-Berater (m/w/x) mit Fokus auf SD - SAP Logistic
    über duerenhoff GmbH, Darmstadt
  4. Embedded C++ Software Entwickler (m/w/d)
    RMG Messtechnik GmbH, Beindersheim (Raum Mannheim)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,99€
  2. 28,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de