Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Okja: Buhrufe bei Netflix-Premiere…

Okja: Buhrufe bei Netflix-Premiere in Cannes

Bei der Premiere auf dem Filmfestival Cannes ist die Netflix-Produktion Okja ausgebuht worden - auch von Pressevertretern. Der Film startete außerdem zunächst in einem falschen Seitenverhältnis. Die Filmcrew lobt Netflix für seine Produktionsweise.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Inhalt des Films? 1

    phre4k | 07.07.17 07:59 07.07.17 07:59

  2. Seit der letzten Attacke auf Android Geräte - Schei** auf Netflix. 14

    ve2000 | 20.05.17 11:54 24.05.17 13:34

  3. Was für ein Haufen Honks.. (Seiten: 1 2 ) 21

    Neuro-Chef | 19.05.17 18:07 22.05.17 12:01

  4. Und warum Buuu-Rufe? 12

    dabbes | 19.05.17 18:35 22.05.17 11:14

  5. Französische Filme kommen erst nach 3 Jahren auf Bluray? 6

    thecrew | 21.05.17 11:27 22.05.17 10:42

  6. First they ignore you... 2

    oXiVanisher | 20.05.17 00:40 21.05.17 20:17

  7. So liebe ich Kino (Seiten: 1 2 ) 26

    schap23 | 19.05.17 17:46 21.05.17 12:16

  8. in Frankreich keine Klassiker im Kino? 6

    genab.de | 19.05.17 18:27 21.05.17 10:35

  9. Die Musik Industrie hat es auf den harten Weg lernen müssen .. 3

    blaub4r | 20.05.17 08:54 21.05.17 02:25

  10. 1080p im Browser (Firefox/Chrome) 2

    kernash | 20.05.17 14:13 20.05.17 21:09

  11. Dachte schon Chelsea Manning sei auf dem Bild 2

    Korschan | 20.05.17 13:39 20.05.17 16:13

  12. Ausgerechnet den Produzenten ausbuhen der so viel künstlerische Freiheit zulässt 2

    ckerazor | 19.05.17 18:07 20.05.17 11:41

  13. Netflix ist der weiße Ritter 1

    mxcd | 20.05.17 10:48 20.05.17 10:48

  14. Bitte die von der Industrie gekaufte Journallie nicht nur als "Pressevertreter" bezeichnen

    quineloe | 20.05.17 12:34 Das Thema wurde verschoben.

  15. Auf deren Website kann man ja nicht mal das Angebot prüfen 4

    Lebostein | 19.05.17 21:41 20.05.17 09:35

  16. Re: Was für ein Haufen Honks..

    Meisterqn | 20.05.17 11:14 Das Thema wurde verschoben.

  17. Sehr kultivierte Menschen da 6

    KnutRider | 19.05.17 18:55 19.05.17 23:26

  18. Wer bezahlt? 1

    SchreibenderLeser | 19.05.17 23:13 19.05.17 23:13

  19. Warum eigendlich nicht im Kino? 9

    Sphinx2k | 19.05.17 17:54 19.05.17 22:25

  20. Typische Arroganz für Menschen, die Angst vor ihrer Zukunft haben. 1

    Knarzi | 19.05.17 21:32 19.05.17 21:32

  21. Unglaublich 1

    Gilles | 19.05.17 20:11 19.05.17 20:11

  22. Schon komisch … 1

    MarioWario | 19.05.17 17:45 19.05.17 17:45

  23. Wenn man nicht Konkurrenzfähig ist... 1

    jayrworthington | 19.05.17 17:37 19.05.17 17:37

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Nürnberg, München
  2. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  3. über Duerenhoff GmbH, Raum Kamen
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 54,90€
  2. (u. a. Morrowind PC/Konsole für 15€ und Prey PS4/XBO für 15€)
  3. (u. a. Honor 8 für 279€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Star Wars Battlefront 2 im Test: Filmreife Sternenkrieger
Star Wars Battlefront 2 im Test
Filmreife Sternenkrieger
  1. Star Wars EA entfernt Mikrotransaktionen aus Battlefront 2
  2. Electronic Arts Community empört über freischaltbare Helden in Battlefront 2
  3. Star Wars Mächtiger Zusatzinhalt für Battlefront 2 angekündigt

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

  1. Smartphones: Huawei installiert ungefragt Zusatz-App
    Smartphones
    Huawei installiert ungefragt Zusatz-App

    Huawei hat ungefragt eine Zusatz-App auf eine Reihe von Smartphones installiert. Mit dabei waren verschiedene Huawei-Smartphones, aber auch einige Honor-Modelle. Die App-Installation soll auf einen internen Fehler bei Huawei zurückzuführen sein.

  2. Android 8.0: Oreo-Update für Oneplus Three und 3T ist da
    Android 8.0
    Oreo-Update für Oneplus Three und 3T ist da

    Oneplus hat Android 8.0 alias Oreo für das Three und das 3T veröffentlicht. Damit ist Oneplus ganz vorn mit dabei, wenn es um Updates auf Oreo geht. Weitere Oneplus-Smartphones sollen das Update im nächsten Jahr bekommen.

  3. Musikstreaming: Amazon Music für Android unterstützt Google Cast
    Musikstreaming
    Amazon Music für Android unterstützt Google Cast

    Google und Amazon nähern sich weiter an. Die Amazon-Music-App für Android unterstützt offiziell Googles Cast-Technik, um Musik vom Smartphone oder Tablet etwa auf einen Chromecast zu übertragen - allerdings nicht uneingeschränkt.


  1. 11:55

  2. 11:21

  3. 10:43

  4. 17:14

  5. 13:36

  6. 12:22

  7. 10:48

  8. 09:02