Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Okja: Buhrufe bei Netflix-Premiere…

Sehr kultivierte Menschen da

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sehr kultivierte Menschen da

    Autor: KnutRider 19.05.17 - 18:55

    Kwt

  2. Re: Sehr kultivierte Menschen da

    Autor: Golressy 19.05.17 - 19:34

    Die wissen wohl das deren Zeit bald vorbei ist, wenn die die neuen Medien nicht aufhalten. Also ....... Buht man ;-)

  3. Re: Sehr kultivierte Menschen da

    Autor: picaschaf 19.05.17 - 21:39

    Verstaubter Dinosaurierhaufen der merkt, dass ihre Zeit vorbei ist und sie nur noch ihren Status Quo erhalten wollen. Und dazu noch Franzosen... wie diese romantische Legende vom kultivierten Gourmetfranzosen in die Geschichtsbücher kam ist mir jeden Tag aufs Neue ein Rätsel (ich wohne direkt an der Grenze und bekomme daher live dieses Trauerspiel mit).

  4. Re: Sehr kultivierte Menschen da

    Autor: countzero 19.05.17 - 22:23

    Ich habe vor kurzem erst einen Bericht gehört, dass in Cannes eh nicht alles mit rechten Dingen zugeht. Wenn du als Regisseur einmal einen Film in Cannes gezeigt hast, gehörst du zum Club und kannst fast davon ausgehen, dass auch deine zukünftigen Filme gezeigt werden. Ein neuer Regisseur hat dagegen kaum eine Chance, da rein zu kommen.

  5. Dinosaurier und so weiter...

    Autor: SchreibenderLeser 19.05.17 - 23:18

    picaschaf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Verstaubter Dinosaurierhaufen der merkt, dass ihre Zeit vorbei ist und sie
    > nur noch ihren Status Quo erhalten wollen.

    Verehrter Forenuser, gestatten Sie eine Zwischenfrage?

    Der europäische Film führt doch sowieso ein Schattendasein im Hintergrund des amerikanischen Hollywood-Streifens. Warum also sollten die von Ihnen so nett beschriebenen Dinosaurier sich noch vor Netflix fürchten?
    Wenn sie bisher gegen die Konkurrenz aus Hollywood bestand hatten, dann werden sie in ihrer Nische bestimmt nicht von Streamingdiensten abgeschossen werden.

  6. Re: Dinosaurier und so weiter...

    Autor: plutoniumsulfat 19.05.17 - 23:26

    Film vs Vertriebsweg?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. RIEDEL Communications GmbH & Co. KG, Wuppertal
  2. SAUER GmbH / REALIZER GmbH, Stipshausen, Pfronten, Bielefeld
  3. über experteer GmbH, südliches Baden-Württemberg
  4. über experteer GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,49€
  2. 3,99€
  3. 1,29€
  4. 14,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Teilzeit-UFOs, Rollenspielgeschichte und Würfelpiraten
Mobile-Games-Auslese
Teilzeit-UFOs, Rollenspielgeschichte und Würfelpiraten
  1. Mobile-Games-Auslese Harry Potter und das Geschäftsmodell des Grauens
  2. Chicken Dinner Pubg erhält Updates an allen Fronten
  3. Mobile-Games-Auslese Abfahrten, Verliebtheit und Kartenkerker

Kryptobibliotheken: Die geheime Kryptosoftware-Studie des BSI
Kryptobibliotheken
Die geheime Kryptosoftware-Studie des BSI
  1. DSGVO EU-Kommission kritisiert "Fake-News" zur Datenschutzreform
  2. Russische IT-Angriffe BSI sieht keine neue Gefahren für Router-Sicherheit
  3. Fluggastdaten Regierung dementiert Hackerangriff auf deutsches PNR-System

Raumfahrt: Die Digitalisierung des Weltraums
Raumfahrt
Die Digitalisierung des Weltraums
  1. SpaceX Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal
  2. Raumfahrt Mann überprüft mit Rakete, ob die Erde eine Scheibe ist
  3. Raumfahrt Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  1. Mobilfunk: Chef von United Internet interessiert an 5G-Auktion
    Mobilfunk
    Chef von United Internet interessiert an 5G-Auktion

    United Internet spricht von einem eigenen Netzausbau mit Kommunen. Dafür müssten aber die Bedingungen bei der 5G-Auktion stimmen.

  2. PGP/SMIME: Thunderbird-Update notwendig, um Efail zu verhindern
    PGP/SMIME
    Thunderbird-Update notwendig, um Efail zu verhindern

    Thunderbird war bis Freitag für die Efail-Sicherheitslücke verwundbar, für Apple Mail gibt es bislang überhaupt kein Update. Vorläufig ist es empfehlenswert, HTML-Mails komplett zu deaktivieren.

  3. Paketdienste: Trump will Posttarife für Amazon offenbar verdoppeln
    Paketdienste
    Trump will Posttarife für Amazon offenbar verdoppeln

    In seinem Streit mit Amazon-Chef Jeff Bezos plant US-Präsident Donald Trump offenbar konkrete Schritte. Die Chefin des US-Postdienstes wehrte sich jedoch gegen die höheren Tarife für Internethändler.


  1. 12:25

  2. 14:28

  3. 13:44

  4. 12:15

  5. 11:43

  6. 09:01

  7. 17:00

  8. 16:30