Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Okja: Buhrufe bei Netflix-Premiere…

Sehr kultivierte Menschen da

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sehr kultivierte Menschen da

    Autor: KnutRider 19.05.17 - 18:55

    Kwt

  2. Re: Sehr kultivierte Menschen da

    Autor: Golressy 19.05.17 - 19:34

    Die wissen wohl das deren Zeit bald vorbei ist, wenn die die neuen Medien nicht aufhalten. Also ....... Buht man ;-)

  3. Re: Sehr kultivierte Menschen da

    Autor: picaschaf 19.05.17 - 21:39

    Verstaubter Dinosaurierhaufen der merkt, dass ihre Zeit vorbei ist und sie nur noch ihren Status Quo erhalten wollen. Und dazu noch Franzosen... wie diese romantische Legende vom kultivierten Gourmetfranzosen in die Geschichtsbücher kam ist mir jeden Tag aufs Neue ein Rätsel (ich wohne direkt an der Grenze und bekomme daher live dieses Trauerspiel mit).

  4. Re: Sehr kultivierte Menschen da

    Autor: countzero 19.05.17 - 22:23

    Ich habe vor kurzem erst einen Bericht gehört, dass in Cannes eh nicht alles mit rechten Dingen zugeht. Wenn du als Regisseur einmal einen Film in Cannes gezeigt hast, gehörst du zum Club und kannst fast davon ausgehen, dass auch deine zukünftigen Filme gezeigt werden. Ein neuer Regisseur hat dagegen kaum eine Chance, da rein zu kommen.

  5. Dinosaurier und so weiter...

    Autor: SchreibenderLeser 19.05.17 - 23:18

    picaschaf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Verstaubter Dinosaurierhaufen der merkt, dass ihre Zeit vorbei ist und sie
    > nur noch ihren Status Quo erhalten wollen.

    Verehrter Forenuser, gestatten Sie eine Zwischenfrage?

    Der europäische Film führt doch sowieso ein Schattendasein im Hintergrund des amerikanischen Hollywood-Streifens. Warum also sollten die von Ihnen so nett beschriebenen Dinosaurier sich noch vor Netflix fürchten?
    Wenn sie bisher gegen die Konkurrenz aus Hollywood bestand hatten, dann werden sie in ihrer Nische bestimmt nicht von Streamingdiensten abgeschossen werden.

  6. Re: Dinosaurier und so weiter...

    Autor: plutoniumsulfat 19.05.17 - 23:26

    Film vs Vertriebsweg?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Standorte
  2. SICK AG, Waldkirch-Buchholz
  3. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
  4. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Asus Gaming-Monitor 299,00€, iPhone 8 64 GB 799,00€, Game of Thrones, Konsolen)
  2. (heute u. a. Star-Wars-Produkte, LG-TVs, Philips Wake-Up Lights, Galaxy A3, Osram Smart+ Plug)
  3. 399,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

  1. Private Division: Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames
    Private Division
    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

    Die Spielentwickler Patrice Désilets (Assassin's Creed), Ben Cousins (Battlefield) und Marcus Letho (Halo) produzieren ihr nächstes Werk zusammen mit einem neuen Ableger von Take 2 - der Firma hinter Rockstar und 2K Games. Private Division soll sich auf hochkarätige Indiegames konzentrieren.

  2. Klage erfolgreich: BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln
    Klage erfolgreich
    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

    Der Bundesnachrichtendienst muss seine Metadaten-Sammlung einschränken. Selbst in anonymisierter Form gebe es dafür keine gesetzliche Grundlage, entschied das Bundesverwaltungsgericht.

  3. Neuer Bericht: US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen
    Neuer Bericht
    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

    Ein Beratergremium der US-Regierung empfiehlt ihren Bundesbehörden, eigene IT-Lösungen aufzugeben und stattdessen stärker auf kommerzielle Cloud-Dienste zu setzen. Damit würden nicht nur Kosten gespart, die Cloud sei auch sicherer.


  1. 16:10

  2. 15:30

  3. 15:19

  4. 14:50

  5. 14:44

  6. 14:43

  7. 14:05

  8. 12:55