1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › OKR statt Mitarbeitergespräch: Wir…

Der Autor hat sich mit OKRs nicht näher beschäftigt.

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der Autor hat sich mit OKRs nicht näher beschäftigt.

    Autor: dennisempt 15.08.19 - 13:38

    Was in dem Artikel seht ist teilweise ganz schön hanebüchen. In jedem Fall hat sich der Autor nicht näher mit dem Thema beschäftigt und sicherlich auch nicht die Lektüre von John Doerr gelesen. Da steht dann z.B. auch drin, dass OKRs und Bonuszahlungen idealerweise voneinander getrennt sind. Auch steht da drin, dass OKRs zu erreichen sind und nicht grundsätzlich so ambitioniert sein sollte, dass man sie de facto nicht erreicht.
    Da sollte jemand korrektur lesen, der sich damit auskennt.

  2. Re: Der Autor hat sich mit OKRs nicht näher beschäftigt.

    Autor: ma_il 18.08.19 - 16:09

    > Auch steht da drin, dass OKRs zu erreichen sind und nicht grundsätzlich so ambitioniert sein sollte, dass man sie de facto nicht erreicht.

    Leider habe ich es in der Praxis auch eher so erlebt, wie im Artikel beschrieben. Was ich persönlich langfristig als recht demotivierend empfand: es war zwar so gedacht, dass man hinterher einen Wert kleiner Eins dort hinschreibt, aber wenn überall "0.8" steht, hatte ich trotz allem immer den Eindruck, keine gute Arbeit gemacht zu haben.
    Ab und zu ist es gut, sich zwecks Motivation hohe Ambitionen zu setzen - aber wenn dies der Regelfall ist, wird es auf Dauer nur ermüdend.

  3. Re: Der Autor hat sich mit OKRs nicht näher beschäftigt.

    Autor: cpt.dirk 19.08.19 - 03:21

    So ist es. Egal, wie viel man leistet, und unter welchen Bedingungen, man wird nie "genug" geleistet haben und muss sich ständig unter Strom setzen - wohl wissend, dass es nie genug Strom sein wird.

    Den Durchschnitt von 100% zu erreichen, stellt schon ein Versagen dar; es müssen schon mindestens 120, besser 150% geliefert werden. Ab 200% aufwärts verdient man sich seinen Incentive voll und ganz - vielleicht.

    Im Prinzip eine besonders widerwärtige Kombination einer Form der Destrukitvkritik, in Verbindung mit obligatorischer Selbstausbeutung, gepaart mit hohem strukturellen Einsparungspotential bei den Incentives.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Amprion GmbH, Pulheim
  2. Friedrich Lange GmbH Fachgroßhandel für Sanitär und Heizung, Hamburg
  3. Haufe Group, Freiburg
  4. Cloudogu GmbH, Braunschweig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. für PC, PS4/PS5, Xbox und Switch
  2. 4,99€
  3. 21€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme