1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › OKR statt Mitarbeitergespräch: Wir…

Jeder ist anders

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Jeder ist anders

    Autor: 4good 14.08.19 - 14:09

    Challanges funktionieren für mich nicht als Motivation. Es hat einige Zeit gedauert bis ich dahinter gekommen bin.

    Einmal kam mein Chef mit einer "Challenge" an, und ich habe ihm dann einen Projektplan erstellt, der darlegt, dass sein Ziel mit der aktuellen Mannschaft nicht machbar ist. Dann habe ich das Ziel als unrealistisch abgetan und den Zeitplan angepasst. Ich habe nur mit bekommen, wie die Oberchefs, dann tuschelten, dass wenn ich recht haben sollte, dann habe sie ein Problem. Mein Zeitplan war korrekt.

    Das Hauptproblem ist doch, dass man mit "allen" Mitteln versucht eine "Objective" zu erreichen. Und nicht selten nimmt man dann Abkürzungen, wie z.B. weniger Tests, was dann für das Produkt nicht gut ist.

    Ich persönlich mag klare, erreichbare Ziele, und mache dann mehr wenn ich kann.

  2. Re: Jeder ist anders

    Autor: PerilOS 15.08.19 - 23:06

    Die Challenge hat sich für sie doch gelohnt. Sie haben ihren Experten gefragt und eine vernünftige Antwort bekommen. Du hast der Firma Mehrwert kreiert und has an Reputation gewonnen. Dein Name ist bekannt. Und Namen die bekannt sind, sind interessant.

    Nein sagen ist ziemlich wichtig. Aber nicht nur nein, sondern eine Alternative anbieten. Das ist der wichtige Punkt.

  3. Re: Jeder ist anders

    Autor: MickeyKay 20.08.19 - 15:14

    PerilOS schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein sagen ist ziemlich wichtig. Aber nicht nur nein, sondern eine
    > Alternative anbieten. Das ist der wichtige Punkt.
    +1
    Da hat jemand den "Clean Coder" gelesen und verstanden! :-D

  4. Re: Jeder ist anders

    Autor: MickeyKay 20.08.19 - 15:15

    4good schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Einmal kam mein Chef mit einer "Challenge" an
    Hier liegt ja schon der Fehler. OKRs werden natürlich von den jeweiligen Mitarbeitern FÜR SICH definiert. Die kann niemand für einen bestimmen. Wie du selber sagst: Jeder ist anders.
    Und anhand der gemessenen Metriken wird für individuell für die nächste Iteration angepasst, wenn man auswertet, ob die Ziele zu hoch oder zu niedrig angesetzt waren.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ekom21 - KGRZ Hessen, Gießen, Kassel
  2. Mediengruppe Pressedruck, Augsburg
  3. finanzen.de, Berlin
  4. ITEOS, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-92%) 0,75€
  2. (-75%) 4,99€
  3. 4,15€
  4. 4,65€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

Open Power CPU: Open-Source-ISA als letzte Chance
Open Power CPU
Open-Source-ISA als letzte Chance

Die CPU-Architektur Power fristet derzeit ein Nischendasein, wird aber Open Source. Das könnte auch mit Blick auf RISC-V ein notwendiger Befreiungsschlag werden. Dafür muss aber einiges zusammenkommen und sehr viel passen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Open Source Monitoring-Lösung Sentry wechselt auf proprietäre Lizenz
  2. VPN Wireguard fliegt wegen Spendenaufruf aus Play Store
  3. Picolibc Neue C-Bibliothek für Embedded-Systeme vorgestellt

Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

  1. Stuttgart: Vodafone bringt LTE im UMTS-Bereich in die U-Bahn
    Stuttgart
    Vodafone bringt LTE im UMTS-Bereich in die U-Bahn

    Stuttgart erhält besseres Netz in der U-Bahn durch LTE bei 2.100 MHz. Vodafone hat hier die Projektführung. Der Bereich war eigentlich für den UMTS-Betrieb vorgesehen.

  2. Gegen Huawei: Telefónica Deutschland setzt auf Open-RAN-Architektur
    Gegen Huawei
    Telefónica Deutschland setzt auf Open-RAN-Architektur

    Auch wenn Telefónica Deutschland Huawei verteidigt, will man gerne unabhängig werden. Dafür will der Konzern auch in Deutschland Open RAN einsetzen.

  3. 10-nm-Prozessor: Intel-Benchmarks zeigen Ice-Lake-Rückstand
    10-nm-Prozessor
    Intel-Benchmarks zeigen Ice-Lake-Rückstand

    Eigentlich wollte Intel demonstrieren, wie viel besser die eigenen Ultrabook-Chips verglichen mit AMDs (alten) Ryzen-Modellen abschneiden. Dabei zeigt sich aber auch, dass die 10-nm-Ice-Lake-Prozessoren zumindest CPU-seitig langsamer sind als ihre 14-nm-Comet-Lake-Pendants.


  1. 19:02

  2. 18:14

  3. 17:49

  4. 17:29

  5. 17:10

  6. 17:01

  7. 16:42

  8. 16:00