1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › One Microsoft: Microsoft will…

Wie wohl Dell, HP und Co darauf reagieren?

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie wohl Dell, HP und Co darauf reagieren?

    Autor: cry88 11.07.13 - 19:35

    Ob es schon Übernahmeverhandlungen mit einen von ihnen gegeben hat? Ansonsten kann MS wohl kaum groß in der PC-Sparte mitspielen.

  2. Re: Wie wohl Dell, HP und Co darauf reagieren?

    Autor: k@rsten 11.07.13 - 20:13

    Dell, HP und Co haben sich so an Microsoft geklammert, wie Gravis an Apple. Ihr Geschäftsmodell fährt also gerade mit Vollgas gegen die Wand.

  3. Re: Wie wohl Dell, HP und Co darauf reagieren?

    Autor: Kasoki 11.07.13 - 20:15

    cry88 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ob es schon Übernahmeverhandlungen mit einen von ihnen gegeben hat?
    > Ansonsten kann MS wohl kaum groß in der PC-Sparte mitspielen.

    Wer sagt denn das die PCs herstellen wollen ;)? In der Sparte haben sie sich doch genug eingedeckt mit Anteilen. Denke Microsoft will auf den so "hippen" Tablet und Smartphone (Was Nokia wohl sagt?) Markt aufspringen. Immer dahin segeln wo das Geld fließt!

  4. Re: Wie wohl Dell, HP und Co darauf reagieren?

    Autor: cry88 11.07.13 - 20:53

    Kasoki schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer sagt denn das die PCs herstellen wollen ;)? In der Sparte haben sie
    > sich doch genug eingedeckt mit Anteilen. Denke Microsoft will auf den so
    > "hippen" Tablet und Smartphone (Was Nokia wohl sagt?) Markt aufspringen.
    > Immer dahin segeln wo das Geld fließt!

    Gerade das Memo überflogen. Das dürfte es wohl erklären:

    A business model based on partner and first-party devices with both consumer and enterprise services

    MS wird also weiterhin eng mit HP, Nokia, Dell und Co zusammenarbeiten. Bei den Tablets fehlt ihnen aber wohl denke ich mal noch ein brauchbarer Partner.

  5. Re: Wie wohl Dell, HP und Co darauf reagieren?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 11.07.13 - 22:17

    Nokia könnte sich an Tablets versuchen. Das könnten ziemlich geile Geräte werden.

  6. Re: Wie wohl Dell, HP und Co darauf reagieren?

    Autor: robinx999 12.07.13 - 12:32

    Naja realistisch gesehn könnte Microsoft wohl nicht alle übernehmen. Und evtl. wendet sich der Rest ab und vertreibt andere Computer. Dell verkauft ja schon ein paar Ubuntu Notebooks. Könnte Potential für Ubuntu haben evtl. auch schön Steam als Partner ins Boot holen und ein paar Gratis spiele bei packen.
    Muss sich zeigen wie die anderen so reagieren.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hallesche Krankenversicherung a. G., Stuttgart
  2. Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, Nürnberg
  3. Forschungszentrum Jülich GmbH, Jülich bei Köln
  4. SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€ + 2,99€ Versand oder kostenlose Marktabholung
  2. 79,49€ inkl. Direktabzug
  3. (u. a. be quiet! Pure Rock Slim für 17,99€ inkl. Versand und be quiet! Pure Base 600 für 59...
  4. (u. a. Northgard für 7,99€, No Man's Sky für 14,99€, PSN Card 20 Euro [DE] - Playstation...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme