1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Online-Banking: In 150 Tagen…

engpass bei TAN generatoren

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. engpass bei TAN generatoren

    Autor: vlad_tepesch 02.05.19 - 14:46

    Ich war in den letzten Tagen in 3 Märkten und in allen gabs nur noch Generatoren mit > 30¤.
    die günstigen waren aus.
    Auch online ist der von mir favorisierte nicht mit Lieferzeit unter 4 Wochen zu haben.

    Super - ich habe nur noch einen Login bei der DKB, bis ich mein Konto nicht mehr verwalten kann.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.05.19 14:47 durch vlad_tepesch.

  2. Re: engpass bei TAN generatoren

    Autor: wonoscho 03.05.19 - 18:02

    Dann kauf dir halt eine Kiste Bier weniger, dann hast du die Mehrkosten einen teueren TAN-Generator wieder drin.

  3. Re: engpass bei TAN generatoren

    Autor: Olliar 22.07.19 - 15:53

    Ich hatte mal einen, der alle 4..6 Wochen neue 2 CR2032er brauchte.
    Die von ReinerSCT scheinen das Problem nicht zu haben...
    Vermutlich sind die jetzt ausverkauft...

    Schau doch mal bei Amazon. Der lokale Handel will uns ja nichts mehr verkaufen.
    Dort ist keiner mit einer Lagerzahl versehen, also wohl reichlich vorhanden.

  4. Re: engpass bei TAN generatoren

    Autor: IchBIN 22.07.19 - 16:29

    Mein Gerät von KOBIL (ChipTAN, nicht PhotoTAN) meckert zwar auch schon seit bestimmt nem Jahr, dass die 2032er Knopfzellen leer seien, funktioniert aber weiterhin.

  5. Re: engpass bei TAN generatoren

    Autor: LinuxMcBook 23.07.19 - 00:07

    IchBIN schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mein Gerät von KOBIL (ChipTAN, nicht PhotoTAN) meckert zwar auch schon seit
    > bestimmt nem Jahr, dass die 2032er Knopfzellen leer seien, funktioniert
    > aber weiterhin.

    Um Kobil mache ich nur noch einen riesigen Bogen. Hatte mal drei chipTAN-Generatoren von denen und bei ALLEN ist nach 2-3 Jahren das Display ausgefallen. Erst einzelne Pixel dann fast komplett.

    Laut Amazon Rezensionen bekanntest Problem, die Lötstellen zwischen Display und Board sind insuffizent. Und ich habe leider keinen SMD-Heißluftfön.

    Der Support war sich keines Problems bewusst und meinte, man würde nur Support für Postbank-Kunden machen.
    Danke, nie wieder.

  6. Re: engpass bei TAN generatoren

    Autor: IchBIN 23.07.19 - 07:09

    Interessant! Bei meinem ist es so, dass er beim Einschalten (=Karte reinstecken) auch einzelne Zeilen nicht oder nur schwach anzeigt, z.B. die Akkuwarnung, aber das legt sich, sobald er ein paar Sekunden an ist. Die eigentliche Funktion verrichtet er trotz aller "Quirks" problemlos. Es ist zwar auch schon das zweite Gerät (von meiner Bank auf Kulanz getauscht), aber das lag daran, ass der erste Erkennungsschwierigkeiten hatte und keine Flickercodes mehr gelesen hat.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. engelbert strauss GmbH & Co. KG, Biebergemünd
  2. Schaeffler Automotive Aftermarket GmbH & Co. KG, Langen
  3. Schaeffler Automotive Buehl GmbH & Co. KG, Bühl
  4. Jean Müller GmbH Elektrotechnische Fabrik, Eltville

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


DSGVO: Nicht weniger als Staatsversagen
DSGVO
Nicht weniger als Staatsversagen

Unterfinanziert und wirkungslos - so zeigen sich die europäischen Datenschutzbehörden nach zwei Jahren DSGVO gegenüber Konzernen wie Google und Facebook.
Eine Analyse von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Datenschutzverstöße EuGH soll über Verbandsklagerecht entscheiden
  2. DSGVO Proton vergisst Git-Zugang auf Datenschutzwebseite
  3. DSGVO Iren sollen Facebook an EU-Datenschützer abgeben

Energieversorgung: Wasserstoff-Fabrik auf hoher See
Energieversorgung
Wasserstoff-Fabrik auf hoher See

Um überschüssigen Strom sinnvoll zu nutzen, sollen in der Nähe von Offshore-Windparks sogenannte Elektrolyseure installiert werden. Der dort produzierte Wasserstoff wird in bestehende Erdgaspipelines eingespeist.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Industriestrategie EU plant Allianz für sauberen Wasserstoff
  2. Energie Dieses Blatt soll es wenden
  3. Energiewende Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze

Onboarding in Coronazeiten: Neu im Job und dann gleich Homeoffice
Onboarding in Coronazeiten
Neu im Job und dann gleich Homeoffice

In der Coronakrise starten neue Mitarbeiter aus der Ferne in ihren Job. Technisch ist das kein Problem, die Kultur kommt virtuell jedoch schwerer an.
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. Onlineshopping Weiterhin mehr Pakete als vor Beginn der Coronapandemie
  2. Corona IFA 2020 findet doch als physisches Event statt
  3. Corona Pariser Polizei darf keine Drohnen zur Überwachung verwenden