1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Onlinebank: Banksimple will eine…

Unkompliziertes, verbreitetes und sicheres Onlinebezahlsystem gesucht

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Unkompliziertes, verbreitetes und sicheres Onlinebezahlsystem gesucht

    Autor: Gaius Baltar 02.08.10 - 22:19

    Hallo!
    Wie im Betreff zu lesen, suche ich ein Bezahlsystem für Onlinegeschäfte. Es soll möglichst weit verbreitet und sicher sein. Wenn ich mir die Alternativen anschaue, sieht das momentan nicht so gut aus:
    1) klassische Überweisung: geht so gut wie immer, braucht aber 2-5 Werktage
    2) PayPal: Geht sofort, der Verkäufer hat sein Geld. PayPal bucht dann per Lastschrift ab. Aber es gibt auch sehr oft Ärger, und dann steht der Kunde mehr oder weniger im Regen
    3) GiroPay: fast perfekt. Sofortige Überweisung wie bei PayPal, sichere Transaktion mit PIN und iTAN/mTAN, direkt auf den Seiten der jeweiligen Onlinebank. Leider kaum unterstützt. Sind die Gebühren für die Verkäufer wirklich soviel höher als bei PayPal? Denn da empfinde ich sie schon fast als unverschämt. Wäre toll, wenn man GiroPay zumindest in Deutschland überall nutzen könnte.
    4) Kreditkarte: naja, nur im Notfall. Ist zu unsicher. Und meistens auch mit kräftigen Aufschlägen verbunden.

    Gibt’s was anderes, am besten auch für „kleinere“ Beträge bis 20 oder 25 Euro?

  2. Re: Unkompliziertes, verbreitetes und sicheres Onlinebezahlsystem gesucht

    Autor: memyselfandyou 02.08.10 - 23:40

    moneybookers, die bessere alternative zu paypal, diesem mafiaverein.

  3. Re: Unkompliziertes, verbreitetes und sicheres Onlinebezahlsystem gesucht

    Autor: xhanti48 03.08.10 - 15:08

    Netbank Hamburg.Normalerweise 1 Tag für Überweisung.schon häufig auf amazon probiert.Seit 5JHR Kunde

  4. Re: Unkompliziertes, verbreitetes und sicheres Onlinebezahlsystem gesucht

    Autor: Konstantin 03.08.10 - 17:56

    1 Tag für eine Überweisung ist ja mittlerweile (fast) Standard.

    Wikipedia:

    "Längste zulässige Dauer einer Überweisung zwischen verschiedenen Zahlungsdienstleistern innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums nach § 675s BGB (bis zum Eingang auf dem Konto des Empfängerinstituts):
    Bei Überweisungen in Euro: Im Allgemeinen 1 Bankgeschäftstag; bis Ende 2011 dürfen abweichende Vereinbarungen zwischen Bank und Kunde noch bis zu 3 Bankgeschäftstage vorsehen. Für Überweisungen in Papierform erhöhen sich diese Fristen um jeweils einen Geschäftstag.
    Bei Überweisungen in anderer Währung: 4 Bankgeschäftstage"

    Meine Bank hat keine abweichende Vereinbarung getroffen. 1 Tag klappt in der Regel.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über Personalstrategie GmbH, München
  2. OPTIMA pharma GmbH, Gladenbach-Mornshausen
  3. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau / Pfalz
  4. Stadt Biberach an der Riß, Biberach an der Riß

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. gratis (bis 22.04.)
  2. 3,39€
  3. 4,25
  4. 8,75€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme