1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Onlinehandel: Amazon macht Dash…

einfach für die Einkaufsliste nutzen

Wochenende!!! Zeit für Quatsch!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. einfach für die Einkaufsliste nutzen

    Autor: Dwalinn 02.08.19 - 10:56

    Das hätte rechtliche Probleme vermieden und wäre dennoch praktisch gewesen

  2. Re: einfach für die Einkaufsliste nutzen

    Autor: Oktavian 02.08.19 - 11:06

    > Das hätte rechtliche Probleme vermieden und wäre dennoch praktisch gewesen

    Aber nicht im Interesse der Kunden. Nein, Du bist nicht der Kunde, Du bist der Endverbraucher/Konsument. Der Kunde ist in der Szenario der Warenanbieter, dessen Logo auf dem Button klebt. Er bezahlt für den Button, also will er auch sicher sein, dass sein Produkt damit verkauft wird.

    Wenn so ein Button an der Waschmaschine klebt und bei Druck auf deinem Einkaufszettel "Persil" steht, dann kaufst du vielleicht trotzdem Tandil bei Aldi.

  3. Re: einfach für die Einkaufsliste nutzen

    Autor: peh.guevara 02.08.19 - 11:13

    Ich glaube er meinet das eher so:
    - Kunde drückt Dash-button an der Waschmaschine
    --> Persil wird in den Amazon-Warenkorb gelegt
    --> Amazon-App auf dem Handy vibriert und fragt ob es sofort bestellt werden soll (abei wird der Preis angezeigt und es ist EU-Rechtlich in ordnung).

    Wäre halt ne option gewesen.

  4. Re: einfach für die Einkaufsliste nutzen

    Autor: Jakelandiar 02.08.19 - 11:15

    peh.guevara schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich glaube er meinet das eher so:
    > - Kunde drückt Dash-button an der Waschmaschine
    > --> Persil wird in den Amazon-Warenkorb gelegt

    Bis ich mir den mal ansehe das kann dauern.

    > --> Amazon-App auf dem Handy vibriert und fragt ob es sofort bestellt
    > werden soll (abei wird der Preis angezeigt und es ist EU-Rechtlich in
    > ordnung).

    Korrekt. Absolut nutzlos da ich das Handy nicht zum Wäschewaschen mitnehme aber egal.

    > Wäre halt ne option gewesen.

    Ja. Aber keine die ich haben will.

  5. Re: einfach für die Einkaufsliste nutzen

    Autor: peh.guevara 02.08.19 - 11:25

    Jakelandiar schrieb:
    > Bis ich mir den mal ansehe das kann dauern.

    Deswegen popup auf dem Handy!

    > Korrekt. Absolut nutzlos da ich das Handy nicht zum Wäschewaschen mitnehme
    > aber egal.

    Du siehst es das nächste mal wenn du aufs Handy schaust. Oder campst du bei der Waschmaschine bis Amazon liefert?

    > Ja. Aber keine die ich haben will.
    Ist natürlich deine Entscheidung. Aber mit dem Fuß auf den Boden stampfen und "ich will aber" heulen ist hier halt auch keine Option. Jetzt haste halt gar keinen Button mehr, wenn dir das lieber ist bitte.

  6. Re: einfach für die Einkaufsliste nutzen

    Autor: Jakelandiar 02.08.19 - 12:04

    peh.guevara schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist natürlich deine Entscheidung. Aber mit dem Fuß auf den Boden stampfen
    > und "ich will aber" heulen ist hier halt auch keine Option.

    Warum nicht? Mehr haben die leute die das verteufelt haben doch auch nicht gemacht?

    > Jetzt haste
    > halt gar keinen Button mehr, wenn dir das lieber ist bitte.

    Hab ich eh nicht.

  7. Re: einfach für die Einkaufsliste nutzen

    Autor: Peter Brülls 02.08.19 - 13:26

    peh.guevara schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jakelandiar schrieb:
    > > Bis ich mir den mal ansehe das kann dauern.
    >
    > Deswegen popup auf dem Handy!

    Hängt nicht jeder dran. Und schaut nicht jeder ständig drauf, auch wenn es gefühlt so aussieht.

  8. Re: einfach für die Einkaufsliste nutzen

    Autor: RipClaw 02.08.19 - 16:48

    Peter Brülls schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > peh.guevara schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Jakelandiar schrieb:
    > > > Bis ich mir den mal ansehe das kann dauern.
    > >
    > > Deswegen popup auf dem Handy!
    >
    > Hängt nicht jeder dran. Und schaut nicht jeder ständig drauf, auch wenn es
    > gefühlt so aussieht.

    Man muss ja nicht ständig drauf gucken. Das Popup bleibt so lange bestehen bis es weggewischt wird. Spätestens wenn man das Handy das nächste mal zum Laden einsteckt wirft man einen flüchtigen Blick drauf.

  9. Re: einfach für die Einkaufsliste nutzen

    Autor: Oktavian 02.08.19 - 17:16

    > Ich glaube er meinet das eher so:
    > - Kunde drückt Dash-button an der Waschmaschine
    > --> Persil wird in den Amazon-Warenkorb gelegt
    > --> Amazon-App auf dem Handy vibriert und fragt ob es sofort bestellt
    > werden soll (abei wird der Preis angezeigt und es ist EU-Rechtlich in
    > ordnung).

    Genau das ist aber vom Kunden (dem Produkthersteller) nicht gewollt. Der Verbraucher soll einmal die Entscheidung treffen ("Ich kaufe Persil"). Von da ab ist nicht mehr gewünscht, dass der Verbraucher die Entscheidung noch einmal überdenkt. Er soll dem Impuls folgend ("Waschmittel leer") die automatisierte Reaktion ausführen ("Knopf drücken") und damit den Kauf final tätigen. Wenn er erst aufs Handy guckt, den Preis sieht, nochmal nachdenkt, drücken muss, das dauert alles viel zu lange und stellt das Konzept infrage.

    Noch perfider ist halt die Idee, den Knopf direkt ins Gerät einzubauen. Die Waschmaschine bestellt auf Knopfdruck Persil, und nur Persil. Wer was anderes will, muss sich selbst drum kümmern, automatisiert geht nur Persil. Der Staubsauger kann selber Beutel bestellen, aber nur die herstellereigenen. Keine günstigen Nachbauten, der Miele-Staubsauber bestellt Miele-Beutel. Wer was anderes will, muss manuell bestellen.

  10. Re: einfach für die Einkaufsliste nutzen

    Autor: Peter Brülls 02.08.19 - 17:44

    RipClaw schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Peter Brülls schrieb:

    > Man muss ja nicht ständig drauf gucken. Das Popup bleibt so lange bestehen
    > bis es weggewischt wird. Spätestens wenn man das Handy das nächste mal zum
    > Laden einsteckt wirft man einen flüchtigen Blick drauf.

    Und je nach Einstellung hat man da tausend andere Nachrichten.

    Ich brauche beide Methoden nicht, aber ich kann schon Verstehen, dass manche lieber ein Fire and Forget haben wollten, völlig egal ob es dann zwei Euro mehr kostet.


    Wer sowas einsetzt hat eh genug Geld und ob man das nun für Dash-Bequemlichkeit oder einen Kaffee unterwegs ausgibt gibt sich nichts.

  11. Re: einfach für die Einkaufsliste nutzen

    Autor: Labbm 02.08.19 - 19:11

    Peter Brülls schrieb:
    -------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Ich brauche beide Methoden nicht, aber ich kann schon Verstehen, dass
    > manche lieber ein Fire and Forget haben wollten, völlig egal ob es dann
    > zwei Euro mehr kostet.
    >
    >

    Eben, außerdem ist es die freie Entscheidung des Kunden gewesen das zu nutzen. Leider habe ich die Dinger verschlafen, wollte sie immer gerne nutzen.
    Als Beispiel Philips Oneblade. So eine Klinge hält ca 4 Monate, abgesehen vom rasieren denk ich da nie dran. Bestellt werden die immer bei Amazon, alternative Hersteller gibt's eh keine. Wo liegt also das Problem?
    Oder wenn man eben sein lieblingswaschmittel hat, und gerne nur das wieder haben möchte. Ob das jetzt bei Aldi für 2cent weniger zu haben ist juckt mich das in dem Moment auch nicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Freiburg im Breisgau
  2. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr, Duisburg, Düsseldorf, Dortmund
  3. Interhyp Gruppe, Berlin, München
  4. Stadt Frankfurt am Main, Frankfurt am Main Innenstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,49€
  2. 9,29€
  3. 16,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de