1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Onlinehandel: Amazon plant eigenen…

Amazon ist das Facebook des Versandhandels

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Amazon ist das Facebook des Versandhandels

    Autor: AllDayPiano 25.04.14 - 20:53

    Und dabei sind sie weder die billigsten, noch die besten.

  2. Re: Amazon ist das Facebook des Versandhandels

    Autor: Marius428 25.04.14 - 23:10

    Welcher Händler kann denn deiner Meinung nach mit Amazon konkurrieren?
    Welcher andere Händler kombiniert denn ein so großes Sortiment und schnelle Lieferung?

    Sieht sehr nach grundlosem Flamen aus...

  3. Re: Amazon ist das Facebook des Versandhandels

    Autor: hoben 26.04.14 - 00:05

    > Sieht sehr nach grundlosem Flamen aus...

    Genau das ist es auch. Amazon ist nicht umsonst so erfolgreich. Sie haben den Online-Handel revolutioniert bzw. sogar definiert und sind sowohl in technischer als auch fast jeder anderen Hinsicht an der Spitze.

    Amazon könnte auch teurer als andere Anbieter (auch Nicht-Online-Händler) sein und ich würde trotzdem andauernd dort bestellen. Die Website funktioniert gut, man bekommt nahezu alles und es geht deutlich schneller als in die Stadt zu fahren und da dann sowieso nicht das zu finden, was man braucht. Von der meistens katastrophalen Beratung in Offline-Läden ganz abgesehen. Im Internet kann ich wenigstens in Ruhe informieren bevor ich kaufe. Der Saturn-Verkäufer dagegen hat wirklich nie auch nur einen Schimmer, was er da verkauft.

    Was ich nicht verstehe ist, warum Aldi und Co. kein Online-Angebot für Lebensmittel machen. Der meiste Kram benötigt keine Kühlung und könnte ohne Probleme einfach so mit DHL an den Kunden verschickt werden. Kein Stress an der Kasse, keine Probleme mit dem Transport nach Hause, weniger Umweltbelastung. Amazon entwickelt das nun und die anderen verschlafen den Trend wieder.

  4. Re: Amazon ist das Facebook des Versandhandels

    Autor: c3rl 26.04.14 - 00:07

    hoben schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was ich nicht verstehe ist, warum Aldi und Co. kein Online-Angebot für
    > Lebensmittel machen. Der meiste Kram benötigt keine Kühlung und könnte ohne
    > Probleme einfach so mit DHL an den Kunden verschickt werden. Kein Stress an
    > der Kasse, keine Probleme mit dem Transport nach Hause, weniger
    > Umweltbelastung. Amazon entwickelt das nun und die anderen verschlafen den
    > Trend wieder.

    REWE macht das seit einiger Zeit in Städten bereits, ebenso andere Lebensmittelläden.

  5. Re: Amazon ist das Facebook des Versandhandels

    Autor: hoben 26.04.14 - 01:24

    Na immerhin. Allerdings gibt es bei mir so ein Angebot anscheinend nicht.

  6. Re: Amazon ist das Facebook des Versandhandels

    Autor: AllDayPiano 26.04.14 - 07:33

    Marius428 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Welcher Händler kann denn deiner Meinung nach mit Amazon konkurrieren?

    Wenn ich mir die Preise ansehe - sehr sehr viele. Amazon ist bei weitem nicht der günstigste, wenn man die Versandkosten der vielen Marketplaceverkäufer berücksichtigt.

    > Welcher andere Händler kombiniert denn ein so großes Sortiment und schnelle
    > Lieferung?

    Keiner. Aber das ist ja das gute am Internet: Der nächste Händler ist nur ein paar Buchstaben und ein paar klicks weiter.

    >
    > Sieht sehr nach grundlosem Flamen aus...

    Da bin ich froh, dass Du das so siehst. Wenn du Deine Meinung ändern solltest, dann sag bescheid. Auf dem Tablett eine ausführliche Antwort tippen ist mir zu mühselig.

  7. Re: Amazon ist das Facebook des Versandhandels

    Autor: Marius428 26.04.14 - 10:27

    So gefällt mir das schon besser.
    Sorry, aber das was du zuerst geschrieben hast, war echt hingerotzt.

  8. Re: Amazon ist das Facebook des Versandhandels

    Autor: Yash 26.04.14 - 11:53

    Ja, Amazon setzt(e) Standards, aber ich bestelle nur noch bei Amazon, wenn es das Produkt woanders nicht gibt oder es deutlich billiger ist.

    Aber:
    Amazon ist bei fast allen Produkten immer teurer als die Online Konkurrenz, bei Preisvergleichsseiten ist Amazon selten unter den ersten 10.
    Die "Beratung" liefert ja auch nicht Amazon direkt, sondern vor allem die Kundenbewertungen.

    Und im Bereich Service ist Amazon nicht alleine. Alternate und Notebooksbilliger haben z.B. auch sehr schnelle Lieferzeiten. Bei Amazon hab ich oft das Gefühl, dass die sich bei regulären Bestellungen (also nicht Prime) absichtlich etwas Zeit lassen. Manchmal dauert es 3 Tage (trotz Verfügbarkeit des Produkts) bis ich eine Versandbestätigung bekomme.

    Der einzige große Vorteil von Amazon ist mMn vor allem, dass man dort nahezu alles bekommt.

  9. Re: Amazon ist das Facebook des Versandhandels

    Autor: RandomCitizen 26.04.14 - 14:03

    Schade, dass nicht alle Foren Diskussionen auf so hohem Niveau abgeschlossen werden :)

  10. Re: Amazon ist das Facebook des Versandhandels

    Autor: Moe479 26.04.14 - 16:22

    und gerade das schwer deutbare bewertungssystem mit mehr fake comments und bewertungen als echten nervt mich ab, man muss vorher schon sich woanders informiert haben, wenn man das beste produkt für einen preis bekommen möchte, und dann kann man imho gleich dort kaufen anstatt bei amazon, weil die sind meistens noch günstiger, interessant fand ich auch, dass einige ladengeschäfte deutlich günstiger als das onlineangebot überhaupt sind, wie machen die das?

  11. Re: Amazon ist das Facebook des Versandhandels

    Autor: gaym0r 28.04.14 - 08:21

    Yash schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Amazon ist bei fast allen Produkten immer teurer als die Online Konkurrenz, bei
    > Preisvergleichsseiten ist Amazon selten unter den ersten 10.

    > Und im Bereich Service ist Amazon nicht alleine. Alternate und
    > Notebooksbilliger haben z.B. auch sehr schnelle Lieferzeiten. Bei Amazon
    > hab ich oft das Gefühl, dass die sich bei regulären Bestellungen (also
    > nicht Prime) absichtlich etwas Zeit lassen. Manchmal dauert es 3 Tage
    > (trotz Verfügbarkeit des Produkts) bis ich eine Versandbestätigung
    > bekomme.

    Aber Amazon ist für mich bequemer... Klick und fertig. Bei anderen Händlern muss man erstmal lästig per Vorkasse überweisen etc.
    Und ich hab keine Lust bei 10 verschiedenen Händlern angemeldet zu sein, weil die immer irgendwo am billigsten sind, nur um dann 5¤ zu sparen...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.04.14 08:21 durch gaym0r.

  12. Re: Amazon ist das Facebook des Versandhandels

    Autor: wmayer 28.04.14 - 09:11

    Und die 5 Euro "spart" man meist auch nur, wenn man die Versandkosten nicht berücksichtigt.

  13. Re: Amazon ist das Facebook des Versandhandels

    Autor: Denkanstoss 28.04.14 - 10:11

    AllDayPiano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Marius428 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Welcher Händler kann denn deiner Meinung nach mit Amazon konkurrieren?
    >
    > Wenn ich mir die Preise ansehe - sehr sehr viele. Amazon ist bei weitem
    > nicht der günstigste, wenn man die Versandkosten der vielen
    > Marketplaceverkäufer berücksichtigt.
    >
    Ahhh, es geht also nicht um Amazon, sondern um die Marktplacehändler...
    Dann sieht die Sache schon anders aus.

  14. Re: Amazon ist das Facebook des Versandhandels

    Autor: AllDayPiano 28.04.14 - 18:22

    Denkanstoss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ahhh, es geht also nicht um Amazon, sondern um die Marktplacehändler...
    > Dann sieht die Sache schon anders aus.

    Ich sehe da überhaupt keinen Unterschied: Bestellung -> Amazon, Bezahlung -> Amazon, Warenlieferung -> aus dem Amazon Logistik Center (das sind diejenigen, die auch Prime anbieten).

    Da gibt es den alten Witz: Gehen zwei Kumpels über den Gehweg. Plötzlich sagt der eine zum Anderen: Stopp! Beide bleiben stehen, der eine Bückt sich, steckt seinen Finger in einen Hundehaufen steht auf: "Sieht aus wie scheiße" und riecht daran "riecht wie scheiße" und probiert schlussendlich das Ganze noch "und schmeckt wie Scheiße.... Mensch! Das IST scheiße!" daraufhin sein Kumpel "Wie gut das wir da nicht reingetreten sind".

  15. Re: Amazon ist das Facebook des Versandhandels

    Autor: BadAmazon 13.12.14 - 10:56

    Lustig, die Amazon Us-Marketing-Hirn-Wäsche funktioniert ohne Frage und offensichtlich. Amazon betreibt einen Verdrängungswettbewerb und würde am Liebsten das geld aller sofort nehmen, um die ökonomische Weltherrschaft anzustreben. Nicht zuletzt gab und gibt es Untersuchungen der Bundeskartellamts zum Verhalten von Amazon. Mittlerweile wissen wir, dass die Löcher in unseren Straße durch die fehlenden Mrd. verursacht wurden die auch Amazon in Luxemburg untergebracht haben.

    Amazon ist nicht der Günstigste. Alles was bei Amazon nicht läuft schieben Sie den Händlern in die Schuhe oder sie versuchen Ihre Marktmacht Richtung Hersteller auszunutzen. Gehen Ihnen die nicht auf dem Leim ist es schnell aus mit Kuscheln; siehe Lego.

    Ich war auch schon einmal betroffener Händler + Hersteller und muss sagen, was sich Amazon gegenüber Geschäftspartner heraus nimmt ist nicht nur unverschähmt sondern asozial. Und genau so funktioniert Amazon: Asozial. Früher ein Schimpfwort heute = Amazon. Nicht nur das, bei befreundeten Portalen (aus Amazons Sicht) verschwinden ganze Seiten mit Schriftverkehr zwischen Amazon und Händlern, um nicht das Imiage zu schädigen (das ist nicht nur in China der Normalfall). Amazon ist untragbar und gesellschaftlich gefährlich. Meinungsfreiheit ist bei Amazon fehl am Platz; ohne Politischen Druck wird sich bei Amazon Nichts ändern; daher sollten die Arbeitnehmer bei Amazon so lange Streiken bis Amazon aus Deutschland verschwindet.

  16. Re: Amazon ist das Facebook des Versandhandels

    Autor: BadAmazon 13.12.14 - 10:58

    Ich gehe im Übrigen davon aus, das auch dieser Beitrag nicht lange Online sein wird. :-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Digital Officer (m/w/d)
    Richter-Helm BioLogics GmbH & Co. KG, Hamburg
  2. Category Development Manager / Space Planning (w/m/d)
    dm-drogerie markt GmbH + Co. KG, Karlsruhe
  3. IT-Systemadministrator*in (m/w/d)
    Universität Osnabrück, Osnabrück
  4. IT-Architektin (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 50,99€ (mit Rabattcode "STRIVE")
  2. 14,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de