1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Onlinehandel: Amazon plant eigenen…

Amazon und der Plan der Weltherrschaft ..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Amazon und der Plan der Weltherrschaft ..

    Autor: ichbinhierzumflamen 25.04.14 - 15:31

    ... Amazon streckt seine Fühler immer weiter in alle Richtungen aus, genau wie Google, mein chef hier bei meiner arbeit hält solche konzerne mittlerweile für die ersten Cyberdyne Systems vorgänger ;)

  2. Re: Amazon und der Plan der Weltherrschaft ..

    Autor: thecrew 25.04.14 - 15:47

    So etwas würde jede Firma gerne machen wenn sie die Kapazitäten dafür hätte.

    Wir liefern z.b. unsere Printprodukte im Umkreis von 50 KM auch selber und Portofrei aus. Und wir sind nur ein Mittelstands- Unternehmen.

  3. Re: Amazon und der Plan der Weltherrschaft ..

    Autor: wuschti 25.04.14 - 15:47

    ichbinhierzumflamen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... Amazon streckt seine Fühler immer weiter in alle Richtungen aus, genau
    > wie Google, mein chef hier bei meiner arbeit hält solche konzerne
    > mittlerweile für die ersten Cyberdyne Systems vorgänger ;)

    Ja, und das gleiche könnte man über Siemens sagen, oder die Telekom, oder oder... nur eben in anderen Sparten. Finde, für große Konzerne ist das ein völlig normaler Werdegang. Wenns mir als Kunden einen Vorteil bringt - why not? Ich persönlich wäre glücklich, wenn dann die Preise für Prime wieder fallen täten! Nein, ich glaub nicht an den Osterhasen :D

  4. Re: Amazon und der Plan der Weltherrschaft ..

    Autor: genussge 25.04.14 - 16:12

    Bis das Netz funktioniert, ist es wahrscheinlicher, dass die Prime/Versandkosten steigen und durch die Integration des eigenen Lieferdienstes dann länger stabil bleiben. Bestenfalls bleibt der jetzige, erst kürzlich angehobene Preis für Prime-Kunden in Deutschland, bestehen.

  5. Re: Amazon und der Plan der Weltherrschaft ..

    Autor: ichbinhierzumflamen 25.04.14 - 16:35

    wuschti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ichbinhierzumflamen schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ... Amazon streckt seine Fühler immer weiter in alle Richtungen aus,
    > genau
    > > wie Google, mein chef hier bei meiner arbeit hält solche konzerne
    > > mittlerweile für die ersten Cyberdyne Systems vorgänger ;)
    >
    > Ja, und das gleiche könnte man über Siemens sagen, oder die Telekom, oder
    > oder... nur eben in anderen Sparten. Finde, für große Konzerne ist das ein
    > völlig normaler Werdegang. Wenns mir als Kunden einen Vorteil bringt - why
    > not? Ich persönlich wäre glücklich, wenn dann die Preise für Prime wieder
    > fallen täten! Nein, ich glaub nicht an den Osterhasen :D

    ja gut, das ist völlig richtig, google ist z.b. aber so eine firma, die sich in unendlich viele sparten "ausbreitet" ... roboter, riesige luftkissen inseln, große balloons als "minisatelliten" usw usw, am anfang waren die mal ne internetseite, die ne suchmaschine hatte :) ich seh das selbst auch nicht so dramatisch wie mein chef, aber irgendwann fällt alles an ;)

  6. Re: Amazon und der Plan der Weltherrschaft ..

    Autor: igor37 25.04.14 - 17:15

    ichbinhierzumflamen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ja gut, das ist völlig richtig, google ist z.b. aber so eine firma, die
    > sich in unendlich viele sparten "ausbreitet" ... roboter, riesige
    > luftkissen inseln, große balloons als "minisatelliten" usw usw, am anfang
    > waren die mal ne internetseite, die ne suchmaschine hatte :) ich seh das
    > selbst auch nicht so dramatisch wie mein chef, aber irgendwann fällt alles
    > an ;)

    Google, Facebook(Oculus Rift) etc. wissen eben dass eine einzelne Website nicht der Weisheit letzter Schluss ist, irgendwann gibt es plötzlich einen neuen Trend, wie auch immer der ausartet oder einen großen Wandel in der Branche. In solchen Fällen hat man eben enorme Vorteile wenn man bereits eine Tochterfirma hat die zufällig ganz ähnliche Dinge seit Jahren betreibt oder schlicht und einfach Patente dafür parat hat. Außerdem arbeitet Google ja auch an autonomen Autos usw., wenn sie es schaffen in so einem Bereich der erste zu sein und auch noch erfolgreich, können sie eine nette Party schmeißen.

  7. Re: Amazon und der Plan der Weltherrschaft ..

    Autor: Hotohori 25.04.14 - 17:55

    Eben, gerade Firmen, die durch einen Trend groß geworden sind, müssen sich irgendwann breiter aufstellen, wenn sie auf Dauer sicher überleben wollen, ansonsten sind sie sehr schnell weg, wie bereits viele andere Firmen in den letzten Jahren. Und auch Firmen besitzen eben so etwas wie einen Überlebensinstinkt, keine Firma macht gerne dicht. ;)

  8. Re: Amazon und der Plan der Weltherrschaft ..

    Autor: BadAmazon 13.12.14 - 11:06

    Das Problem ist nicht Amazon sondern der Konsument, der Geiz ist Geil = Amazon denkt. Es liegt an jedem selbst.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bioinformatiker (m/w/d) für die Projektleitung »Whole Genome Sequencing«
    MVZ Martinsried GmbH, Planegg-Martinsried
  2. IT-Support / Administrator / Developer für MS-Dynamics (m/w/d)
    Krannich Group GmbH, Stuttgart (Home-Office möglich)
  3. DevOps Engineer Schwerpunkt Microsoft Azure DevOps (m/w/d)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  4. Informatiker*in oder Elektroingenieur*in (m/w/d) mit Spezialisierung im Bereich Data Science und KI-gestützte Softwareanwendungen
    Institut für Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement der Universität Stuttgart (IAT), Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. 569,99€
  3. 569,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Realme GT im Test: Realmes neues Top-Smartphone startet zum Sonderpreis
Realme GT im Test
Realmes neues Top-Smartphone startet zum Sonderpreis

Das Realme GT mit Snapdragon 888, schnellem AMOLED-Display und guter Kamera kostet anfangs nur 370 Euro - aber auch zum Normalpreis lohnt es sich.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Realme 8 und 8 5G Realme bringt 5G-Smartphone für 200 Euro
  2. Realme 8 Pro im Test Viel Hauptkamera für wenig Geld
  3. Android Realme bringt 5G-Smartphone für 230 Euro nach Deutschland

Lois Lew: Die berühmteste Sekretärin, die IBM je hatte
Lois Lew
Die berühmteste Sekretärin, die IBM je hatte

Lois Lew war Sekretärin bei IBM, als sie die Chance bekam, auf eine große Werbetour zu gehen. Dabei stellte sich heraus: Sie ist ein Gedächtnisgenie.
Ein Porträt von Elke Wittich

  1. Kyndryl IBMs aufgespaltenes Unternehmen bekommt einen neuen Namen
  2. Programmiersprache IBM will mit Cobol in die Linux-Cloud
  3. IBM Deutschland IBM-Beschäftigte wehren sich in Webex gegen Kündigungen

Dragonbox-Pyra-Macher im Interview: Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland
Dragonbox-Pyra-Macher im Interview
Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland

Mit viel Verspätung ist die Dragonbox Pyra erschienen. Entwickler Michael Mrozek musste ganz schön kämpfen, damit es überhaupt dazu kam. Wir haben ihn in Ingolstadt zum Gespräch getroffen.
Ein Interview von Martin Wolf