1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Onlinehandel: Amazon startet Prime…

Wer bucht denn bitte Prime Video einzelt?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wer bucht denn bitte Prime Video einzelt?

    Autor: thecrew 18.04.16 - 12:10

    Das liegt einzeln bei 7,90 im Monat. Das Amazon Prime kostet 50 Euro im Jahr (Prime Video ist da mit drin).

    Warum sollte jemand fast das doppelte Zahlen für weniger? Gibt es wirklich solche Leute die nur aus "Prinzip" das doppelte zahlen?

  2. Re: Wer bucht denn bitte Prime Video einzelt?

    Autor: Anonymouse 18.04.16 - 12:21

    Menschen die nur mal eben eine Serie schauen wollen z.B.

  3. Re: Wer bucht denn bitte Prime Video einzelt?

    Autor: Anonymer Nutzer 18.04.16 - 12:22

    Anonymouse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Menschen die nur mal eben eine Serie schauen wollen z.B.

    Ebent!

  4. Re: Wer bucht denn bitte Prime Video einzelt?

    Autor: theonlyone 18.04.16 - 12:32

    thecrew schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das liegt einzeln bei 7,90 im Monat. Das Amazon Prime kostet 50 Euro im
    > Jahr (Prime Video ist da mit drin).
    >
    > Warum sollte jemand fast das doppelte Zahlen für weniger? Gibt es wirklich
    > solche Leute die nur aus "Prinzip" das doppelte zahlen?

    Die Logik passt eben nur wenn man wirklich jeden Monat nutzen will.

    Wer mal 1 Monat "frei" hat mit viel urlaub und sich da vollballern will mit Serien, der nimmt eben nur 1 Monat und kündigt sofort wieder.

  5. Re: Wer bucht denn bitte Prime Video einzelt?

    Autor: Anonymouse 18.04.16 - 15:29

    PedroKraft schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Anonymouse schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Menschen die nur mal eben eine Serie schauen wollen z.B.
    >
    > Ebent!

    Ich weiß nicht ob das als Zustimmung edacht war oder als Korrektur.
    Falls Lettres, dann:
    http://www.duden.de/rechtschreibung/eben_soeben_vorhin_schnell

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, München
  2. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe
  3. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Dresden, Frankfurt a. M., München
  4. KION Group AG, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1439,90€ (Vergleichspreis: 1530,95€)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mr. Robot rezensiert: Domo Arigato, Mr. Robot!
Mr. Robot rezensiert
Domo Arigato, Mr. Robot!

Wie im Achtziger-Klassiker Mr. Roboto von Styx hat auch Elliot in Mr. Robot Geheimnisse. Die Dramaserie um den Hacker ist nicht nur wegen Rami Malek grandios. Sie hat einen ganz eigenen beeindruckenden visuellen Stil und zeigt Hacking, wie es wirklich ist. Wir blicken nach dem Serienfinale zurück.
Eine Rezension von Oliver Nickel und Moritz Tremmel

  1. Openideo-Wettbewerb Die fünf besten Hacker-Symbolbilder sind ausgewählt
  2. Cyberangriffe Attribution ist wie ein Indizienprozess
  3. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken

Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch
  3. Consumer Electronics Show Die Konzept-Messe

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

  1. Kickstarter: Gebundener Mars-Atlas zeigt Karten des Roten Planeten
    Kickstarter
    Gebundener Mars-Atlas zeigt Karten des Roten Planeten

    The Mars-Atlas ist ein interessantes Buch: Es zeigt detaillierte Karten vom Mars statt der Erde. Mehr als 2.000 Standorte sind darauf zu sehen. Auch eine digitale Applikation wird angeboten, auf der Hobbyforscher ein 3D-Modell des Mars erkunden können - ähnlich wie bei Google Mars.

  2. 5G: Österreich sieht sich beim Mobilfunk klar vor Deutschland
    5G
    Österreich sieht sich beim Mobilfunk klar vor Deutschland

    Das schlechteste Mobilfunknetz in Österreich sei immer noch besser als das beste Netz in Deutschland, hat Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck behauptet. Auch Messungen bestätigen das.

  3. TLS: Netgear verteilt private Schlüssel in Firmware
    TLS
    Netgear verteilt private Schlüssel in Firmware

    Sicherheitsforscher haben private Schlüssel für TLS-Zertifikate veröffentlicht, die Netgear mit seiner Router-Firmware verteilt. Der Hersteller hatte nur wenige Tage Reaktionszeit. Die Forscher lehnen die Praktiken von Netgear prinzipiell ab, was zur Veröffentlichung geführt hat.


  1. 17:20

  2. 17:07

  3. 16:45

  4. 15:59

  5. 15:21

  6. 13:38

  7. 13:21

  8. 12:30