Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Onlinehandel: Bundesgerichtshof…

Fehler

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fehler

    Autor: rafterman 22.11.17 - 19:34

    Die Gesellschaft verkaufte das Gerät und Eine Gbr ist eine natürliche Person und genau deshalb wurde geklagt weil das Risiko unversichert zu verschicken auf den Käufer übergeht, exakt so wie wenn zwei Privatpersonen miteinander handeln.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.11.17 19:36 durch rafterman.

  2. Re: Fehler

    Autor: LinuxMcBook 22.11.17 - 19:45

    Dann reicht es ja eigentlich aus, wenn ebay bei gewerblichen Käufern die Käuferschutzfunktion nicht mehr anbietet.

  3. Re: Fehler

    Autor: User_x 22.11.17 - 20:27

    rafterman schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Gesellschaft verkaufte das Gerät und Eine Gbr ist eine natürliche
    > Person und genau deshalb wurde geklagt weil das Risiko unversichert zu
    > verschicken auf den Käufer übergeht, exakt so wie wenn zwei Privatpersonen
    > miteinander handeln.

    Na das glaub ich weniger - immerhin kann man auch bei einer Gbr davon ausgehen dass die durch geschäftsmäßigen Handel sehr wohl wissen sollten, dass nachweise zu erhalten sind, eben durch die Erfahrung da die ständig versenden.

  4. Re: Fehler

    Autor: das_mav 23.11.17 - 09:14

    Das ist egal was geglaubt wird. Das Gesetz sagt folgendes:

    Eine Gbr entsteht automatisch wenn sich 2 oder mehr Personen zum erreichen eines gemeinsamen Zieles zusammentun.

    Wollen diese dieses Ziel mit Handeln erreichen ist es keine Gbr mehr, sondern automatisch eine OHG, die wiederum einen HR Eintrag bedarf.

    So gesehen ist beim "Bauen eines zb. Carports für 2 Menschen ohne Gewinnerzielungsabsicht" eine Gbr entstanden (nach BGB Definition), ein "bauen eines zb. Carports für Dritte und damit eben auch der Vertrieb/Verkauf" ein Händler nach Handelsrecht und HGB.

    Und natürlich darf eine Gbr Dinge kaufen und bleibt im BGB, verkaufen allerdings NICHT, wenn damit Gewinn erzielt wird, denn dann HGB.

    So jedenfalls mein Verständnis und Erfahrung in dem Bereich.

  5. Re: Fehler

    Autor: Pldoom 24.11.17 - 09:35

    Das ist nicht ganz zutreffend. Eine GbR kann ohne weiteres Handeln, Dinge Verkaufen etc. sie wird entweder zur OHG durch freiwillige Eintragung ins Handelsregister, oder durch den von Ihnen beschrieben Automatismus Der tritt allerdings nicht "sofort" ein, nur weil eine GbR etwas Verkauft, sondern dafür muss sie der Definition eines Handelsgewerbes genügen. Das Unternehmen muss dafür einen "nach Art oder Umfang in kaufmännischer Weise eingerichteten Geschäftsbetrieb erfordern". Diese Grenze ist nicht klar definiert, es geht eben um den Unterschied, zwischen "die GbR verkauft aus dem Wohnzimmer des Privathaushalts heraus 20 Produkte bei Ebay" und die GbR mietet sich eine Lagerhalle, hat ein eigenea Büro mit Angestellten etc. DANN wird sie automatisch zur OHG.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. über Duerenhoff GmbH, München
  2. Bavaria Film GmbH, Köln
  3. AKDB Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, München
  4. Murrplastik Verwaltungs- und Beteiligungs GmbH, Oppenweiler bei Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

Umrüstung: Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
Umrüstung
Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
  1. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor
  2. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  3. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern

Watch Series 3 im Praxistest: So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
Watch Series 3 im Praxistest
So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
  1. Apple Watch Apple veröffentlicht WatchOS 4.2
  2. Alivecor Kardiaband Uhrenarmband für Apple Watch zeichnet EKG auf
  3. Smartwatch Die Apple Watch lieber nicht nach dem Wetter fragen

  1. Ralf Kleber: Amazon plant Ladengeschäfte in Deutschland
    Ralf Kleber
    Amazon plant Ladengeschäfte in Deutschland

    Dass auch Amazon in Deutschland Ladengeschäfte braucht, ist bereits beschlossen. Wenn der Kunde es will, ist Amazon bereit dazu.

  2. Firefox: Mozilla verärgert Nutzer mit ungefragter Addon-Installation
    Firefox
    Mozilla verärgert Nutzer mit ungefragter Addon-Installation

    Der Firefox-Hersteller Mozilla hat Nutzern in den USA ungefragt ein Addon zur Promotion der Fernsehserie Mr. Robot installiert. Die Community zeigte sich wenig erfreut und Nutzer hielten das plötzlich auftauchende Addon für Malware, sodass Mozilla gezwungen war, seinen Kurs zu ändern.

  3. Knights Mill: Intel hat drei Xeon Phi für Deep Learning
    Knights Mill
    Intel hat drei Xeon Phi für Deep Learning

    Die Xeon Phi Knights Mill sind speziell für Deep Learning ausgelegt: Die gesockelten Prozessoren haben bis zu 72 Kerne und spezielle Instruktionen, die VNNI. Die hohe Geschwindigkeit geht mit einer Verlustleistung von bis zu 320 Watt einher.


  1. 15:08

  2. 13:35

  3. 12:49

  4. 12:32

  5. 12:00

  6. 11:57

  7. 11:26

  8. 11:00