Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Onlinehandel: Rund 2.100 Amazon…

Ich glaube Amazons Robotik-Ingenieure müssen jetzt wohl richtig Gas geben...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich glaube Amazons Robotik-Ingenieure müssen jetzt wohl richtig Gas geben...

    Autor: prof_kai 22.06.15 - 18:42

    ...damit das Unternehmen den streikenden Mitarbeitern so wenig Arbeit wie möglich geben kann, denn wer den ganzen Tag lang nur ein paar Roboter kontrollieren muss und meistens einfach nur chillen kann, darf dann nicht mehr mit Luxus-Forderungen kommen ;)

  2. Re: Ich glaube Amazons Robotik-Ingenieure müssen jetzt wohl richtig Gas geben...

    Autor: Muhaha 22.06.15 - 23:10

    prof_kai schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...damit das Unternehmen den streikenden Mitarbeitern so wenig Arbeit wie
    > möglich geben kann, denn wer den ganzen Tag lang nur ein paar Roboter
    > kontrollieren muss und meistens einfach nur chillen kann, darf dann nicht
    > mehr mit Luxus-Forderungen kommen ;)

    Das Problem dabei ist nur ... wer soll denn bei Amazon einkaufen, wenn überall alles wegrationalisiert wird? Ich sehe schon ... in ein paar Jahren drängt die Industrie und der Handel die Politik vehement zur Einführung eines gut dotierten Bürgergeldes, weil der Binnenkonsum massiv eingebrochen ist. Weil ja kaum noch jemand eine Arbeit hat.

  3. Re: Ich glaube Amazons Robotik-Ingenieure müssen jetzt wohl richtig Gas geben...

    Autor: oSu. 22.06.15 - 23:26

    Das wird Amazon nicht viel bringen, da es früher oder später eine Steuer auf Roboter geben wird.

  4. Re: Ich glaube Amazons Robotik-Ingenieure müssen jetzt wohl richtig Gas geben...

    Autor: theonlyone 23.06.15 - 01:23

    oSu. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das wird Amazon nicht viel bringen, da es früher oder später eine Steuer
    > auf Roboter geben wird.

    Dann produzieren die ganz sicher nicht in Deutschland, wenn deine Fabrik praktisch nur aus Robotern besteht kannst du ja produzieren wo du willst.

  5. Re: Ich glaube Amazons Robotik-Ingenieure müssen jetzt wohl richtig Gas geben...

    Autor: AnDieLatte 23.06.15 - 07:08

    theonlyone schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > oSu. schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das wird Amazon nicht viel bringen, da es früher oder später eine Steuer
    > > auf Roboter geben wird.
    >
    > Dann produzieren die ganz sicher nicht in Deutschland, wenn deine Fabrik
    > praktisch nur aus Robotern besteht kannst du ja produzieren wo du willst.

    Was produziert denn Amazon so? ;)

  6. Re: Ich glaube Amazons Robotik-Ingenieure müssen jetzt wohl richtig Gas geben...

    Autor: SchreibenderLeser 23.06.15 - 07:15

    Von Produktion war bisher keine Rede, sondern von Versandhandel.

  7. Re: Ich glaube Amazons Robotik-Ingenieure müssen jetzt wohl richtig Gas geben...

    Autor: Dwalinn 23.06.15 - 08:01

    In den letzten 100-200 Jahren sind immer mehr Jobs weggefallen, dafür sind dann andere entstanden. Und im schlimmsten Fall gabs dann Krieg damit jeder einen Job hatte

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Paderborn
  2. Robert Bosch GmbH, Waiblingen
  3. ITEOS - Anstalt des öffentlichen Rechts, Freiburg, Heilbronn, Heidelberg, Karlsruhe
  4. über duerenhoff GmbH, Münster

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Assassin's Creed Origins PC für 29€)
  2. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  3. 1,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

  1. CUH-2200: Sony bietet neue Version der Playstation 4 Slim an
    CUH-2200
    Sony bietet neue Version der Playstation 4 Slim an

    Derzeit in Japan, später vermutlich auch in Europa bietet Sony eine neue Ausgabe der Playstation 4 Slim an. Trotz des mittelgroßen Versionssprungs dürften die Änderungen nur einige interne Details und die Herstellungskosten betreffen.

  2. Mobilfunkversorgung: Mehr Funklöcher in Niedersachsen als bisher bekannt
    Mobilfunkversorgung
    Mehr Funklöcher in Niedersachsen als bisher bekannt

    Überall Funklöcher in den ländlichen Regionen von Niedersachsen. Wirtschaftsminister Althusmann will nun eine Lösung. Die Opposition sagt, das Funkloch-Casting habe nichts Neues erbracht.

  3. Games: Smartphone hat PC als beliebteste Spieleplattform überholt
    Games
    Smartphone hat PC als beliebteste Spieleplattform überholt

    Bislang galt Deutschland als Hochburg des PC-Gaming, jetzt ist das Smartphone die beliebteste Spieleplattform. Die aktuellen Zahlen zeigen auch, dass es Kauf-Apps gegenüber dem Geschäft mit Zusatzinhalten und virtuellen Gütern immer schwerer haben.


  1. 18:51

  2. 17:36

  3. 17:09

  4. 16:36

  5. 16:16

  6. 15:53

  7. 15:38

  8. 15:00