1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Onlinehandel: Verbraucherschutz…

Den Kram im sozialen Kaufhaus abladen

Über PC-Games lässt sich am besten ohne nerviges Gedöns oder Flamewar labern! Dafür gibt's den Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Den Kram im sozialen Kaufhaus abladen

    Autor: Pantsu 09.02.21 - 17:38

    Die freuen sich immer. Und ich mich auch, weil ich gute Bücher für fast kein Geld dort kaufen kann.
    Vielleicht bekommt man da nicht das aktuelle Wutbuch zum Aufregerthema der Woche für nur schlappe 30 ¤, oder den totalen Nischenschinken zu japanischen Gepflogenheiten aus dem Schnöselverlag für nur 100 ¤, aber sonst fast alles andere. Sonst wartet man halt, Bücher sind eine schnell verderbliche Ware. Wie das jetzt beim Terrorschnupfen 2000 abläuft, weiß ich natürlich nicht, aber vielleicht gibt es ein "Jetzt-reicht's-aber-wirklich!"-Buch dazu.
    Und vielleicht zockt das soziale Kaufhaus auch irgendwie ab, aber wer glaubt schon an wohltätige selbstlose Menschen, lol.

  2. Re: Den Kram im sozialen Kaufhaus abladen

    Autor: Oktavian 09.02.21 - 21:35

    > Die freuen sich immer. Und ich mich auch, weil ich gute Bücher für fast
    > kein Geld dort kaufen kann.

    Es kommt halt immer sehr drauf an, was man sucht und was man hat. Meine Frau studiert und braucht deshalb regelmäßig bestimmte Bücher bzw. hat welche abzugeben. Das sind in aller Regel Fachbücher, und wer nicht gerade tief in der Thematik ist, für den ist so ein Buch so spannend wie Altpapier.

    Momox zahlt ihr für diese Bücher oft 5 bis 10 EUR, auf Medimops kauft sie häufiger welche für 10 bis 15 EUR. Insgesamt ein echt guter Deal, wenn man bedenkt, dass diese Bücher wenn überhaupt erhältlich bei Amazon neu oft 30 bis 50 EUR kosten.

    Also Sozialkaufhaus ist für etwas abgegriffene Massenware vielleicht eine gute Adresse, aber sobald man etwas aus dem Massengeschmack rauskommt, wird es bei solchen Angeboten hier deutlich spannender.

  3. Re: Den Kram im sozialen Kaufhaus abladen

    Autor: Benutztername12345 09.02.21 - 23:23

    " Nischenschinken zu japanischen Gepflogenheiten aus dem Schnöselverlag für nur 100 ¤" :D

  4. Re: Den Kram im sozialen Kaufhaus abladen

    Autor: imareg 10.02.21 - 08:15

    Alternativ in öffentliche Bücherschränke einstellen.

  5. Re: Den Kram im sozialen Kaufhaus abladen

    Autor: gadthrawn 10.02.21 - 14:25

    Pantsu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die freuen sich immer. Und ich mich auch, weil ich gute Bücher für fast
    > kein Geld dort kaufen kann.

    Also Altbücherläden hier in der Gegend nehmen schon seit Jahren kaum etwas an. Es gibt schlicht zu viel um es zu lagern.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Paderborn
  2. Endress+Hauser Process Solutions AG, Freiburg im Breisgau
  3. BAHN-BKK, Münster
  4. Hannover Rück SE, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 89,90€
  2. 179€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Rocketman für 8,99€, Ready Player One für 8,79€, Atomic Blondie für 9,49€)
  4. (u. a. EA Promo (u. a. Unravel für 8,99€, Anthem für 8,99€), Tiny and Big: Grandpa's...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme