1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Onlineshop: Amazon verbietet…

Die neue Regelung wird wirkungslos bleiben

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die neue Regelung wird wirkungslos bleiben

    Autor: dantist 24.11.16 - 10:13

    "Rezensionen, die gegen Entgelt in jeglicher Art erstellt worden sind". Das umfasst "Bezahlung (in Form von Geld oder Geschenkgutscheinen), Bonus-Inhalte, Ermöglichen der Teilnahme an einem Wettbewerb oder Gewinnspiel, Rabatte für zukünftige Einkäufe, zusätzliche Produkte oder andere Geschenke"

    Das betrifft also nicht die "Ich habe den Artikel vergünstigt erhalten, das beeinflusst aber nicht meine Bewertung"-Seuche.

  2. Re: Die neue Regelung wird wirkungslos bleiben

    Autor: _Sascha_ 24.11.16 - 11:25

    Sehe ich genau so, das ist nur eine rechtliche Absicherung und ein wenig PR, mehr nicht. Wenn Amazon wollte, könnten sie die ganzen Rezensionen moderieren und somit viel Mist entfernen und sperren, tun sie aber nicht.

    Die meisten Amazon-Kunden sind nicht die hellsten:
    - Sie bewerten Artikel viel zu früh und dadurch oftmals viel zu positiv und subjektiv.
    - Aktualisieren Ihre Bewertungen nicht, wenn die Mängel auftreten.
    - Sind problemlos positiv beeinflußt, wenn Sie den Artikel stark reduziert oder kostenlos erhalten haben.
    - Schreiben Käufer und Dienstleistungsrezensionen in die Produktrezensionen und verfälschen dadurch die Bewertung.

    Damals war Amazon echt noch eine gute Quelle um Artikel besser einschätzen zu können. Heute allerdings steht da einfach nur noch Stuß. Amazon müßte Inhalte stärker moderieren, nur verifizierte Käufer bei der Bewertung einfließen lassen und die bewertbarkeit von Artikeln erst nach 3-6 Monaten nach Kauf zulassen.

  3. Re: Die neue Regelung wird wirkungslos bleiben

    Autor: Berner Rösti 24.11.16 - 11:45

    _Sascha_ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > - Sind problemlos positiv beeinflußt, wenn Sie den Artikel stark reduziert
    > oder kostenlos erhalten haben.

    So pauschal würde ich das nicht sagen.

    Wer sich was teures selbst leistet, kann genauso voreingenommen sein, siehe z.B. Apple-Fanboys die horrende Summen ausgeben und dann jeden Mangel kleinreden.

    Am besten sind letztlich die Tester, die keinen persönlichen Bezug zu dem Artikel haben, ihn also komplett kostenneutral zur Verfügung gestellt bekommen haben und idealerweise keine privaten Motive hat.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Entwickler Elektronik und Kommunikationstechnik (IoT) (m/w/d)
    Gratz Engineering GmbH, Stuttgart
  2. SAP MM Senior Prozess-Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Hamburg
  3. Senior Berater Informationssicherheit (gn)
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Koblenz
  4. Software Engineer (m/w/d) im Bereich Application Integration / Integrationsarchitektur Dell Boomi/IDS
    Hannover Rück SE, Hannover

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ (PC), 69,99€ (Xbox One/PS4), 79,99€ (Xbox Series X/PS5) - Release 22.10.
  2. (u. a. Battlefield V für 9,99€, Star Wars Jedi: Fallen Order für 19,99€, Battlefield 1 für 5...
  3. 54,49€
  4. 14,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dragonbox-Pyra-Macher im Interview: Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland
Dragonbox-Pyra-Macher im Interview
Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland

Mit viel Verspätung ist die Dragonbox Pyra erschienen. Entwickler Michael Mrozek musste ganz schön kämpfen, damit es überhaupt dazu kam. Wir haben ihn in Ingolstadt zum Gespräch getroffen.
Ein Interview von Martin Wolf


    Förderung von E-Autos und Hybriden: Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?
    Förderung von E-Autos und Hybriden
    Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?

    Ein E-Auto ist in der Anschaffung teurer als ein konventionelles. Käufer können aber Zuschüsse bekommen. Wir beantworten zehn wichtige Fragen dazu.
    Von Werner Pluta

    1. Elektromobilität Rennserie E1 zeigt elektrisches Schnellboot
    2. Elektromobilität Green-Vision gibt Akkus aus Elektroautos neuen Zweck
    3. Elektromobilität Italien testet induktive Ladetechnik unterm Straßenbelag

    Army of the Dead: Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies
    Army of the Dead
    Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies

    Army of the Dead bei Netflix zeigt Zombies und Gewalt. Viele Zuschauer erschrecken jedoch viel mehr wegen toter Pixel auf ihrem Fernseher.
    Ein Bericht von Daniel Pook

    1. Merchandise Netflix eröffnet Fanklamotten-Onlineshop
    2. eBPF Netflix verfolgt TCP-Fluss fast in Echtzeit
    3. Urteil rechtskräftig Netflix darf Preise nicht beliebig erhöhen